Kalte Füße? Wärmende Fusscreme von Ozone Elite statt Aldi

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Kalte Füße? Wärmende Fusscreme von Ozone Elite statt Aldi

Beitragvon Helmut » 04.11.2012, 13:58

Wer wie ich mit Kälte an den Füßen zu kämpfen hat, für den naht vielleicht am Montag Linderung in Form einer wärmenden Fußcreme bei Aldii Nord. Siehe

http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_montag_ ... 16925.html

Man geht kein Risiko ein. Wenn man mit der Wirkung nicht zufrieden ist, gibt man sie einfach unter Vorlage des Kassenbons wieder zurück. Das geht bei Aldi problemlos. In dem Wissen darum und in der Hoffnung, dass die Creme wie versprochen stundenlang wärmt, werde ich gleich mehrere Tuben erstehen.

Ich hoffe, ich komme so um die Anschaffung einer Schuhheizung herum. Ich möchte nicht noch mehr Kabel bei mir haben und Akkus vor jeder Tour befüllen müssen.
Zuletzt geändert von Helmut am 10.12.2012, 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Herman
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 08.08.2007, 14:45
Wohnort: Kieler Umland

Beitragvon Herman » 06.11.2012, 09:23

Der Link funktioniert nicht, die Creme wahrscheinlich auch nicht, aber wenn du sorgfältig eincremst, entsteht immerhin Reibungswärme.
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Beitragvon kolo@post.cz » 06.11.2012, 11:28

könnte mann/frau damit etwa die Heizung sparen :)

auch Kettenfett gibts

Bild
http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donners ... 16944.html
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 07.11.2012, 20:34

Herman hat geschrieben:Der Link funktioniert nicht, die Creme wahrscheinlich auch nicht, aber wenn du sorgfältig eincremst, entsteht immerhin Reibungswärme.
Na dann probier doch mal die Creme von Rapha, wenn Du zu denen mehr Vertrauen hast. Da kostet die 125 ml Tube allerdings nicht 2,99, sondern 24,00 Euro. Siehe

http://www.rapha.cc/rapha-embrocation-1?locale=DE

Der Link zu der Aldi-Creme funktioniert nicht mehr, weil es zeitlich befristete Aktionsware war.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 718
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 09.11.2012, 16:54

Ich hab' mir so was ähnliches mal von St. Bernhard Sports gekauft, allerdings als Öl.

Funktioniert eigentlich ganz gut, nur man sollte natürlich keinen Heizeffekt erwarten.

Gut geht übrigens auch ABC Creme oder Pflaster (ist aber auch nicht ganz billig)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.12.2012, 11:18

Gestern bei der O-CTF im tiefverschneiten Sachsenwald schlug die Stunde der Wahrheit für die wärmende Fusscreme von Aldi. Sie fiel mit Pauken und Trompeten durch! Damit ich mich nicht von einem Placebo-Effekt täuschen lasse, hatte ich nur einen Fuß damit eingecremt, habe danach keinen Wärmeunterschied zwischen dem einen und anderen Fuß gespürt.

Skaterwaage berichtete uns begeistert von einem wärmende Gel, mit dem man nicht nur die Füße einreiben kann. Gelesen habe ich, dass sich auch Radprofis damit gegen Auskühlen schützen. Es ist das <a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... >Thermogel Forte von Ozone Elite</a>. Das hab ich gleich darauf geordert.

<a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... a-21"><IMG src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/3 ... AA300_.jpg" alt="Thermogel Forte von Ozone Elite"></a>
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Beitragvon kolo@post.cz » 10.12.2012, 20:02

hatte ich mir schon gedacht,

probiers mal mit einer Schuhheizung
Bild

http://www.pearl.de/a-NC8220-5234.shtml

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... huhheizung
Zuletzt geändert von kolo@post.cz am 10.12.2012, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 718
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 10.12.2012, 20:33

kolo@post.cz hat geschrieben:probiers mal mit einer Schuhheizung

http://www.pearl.de/a-NC8220-5234.shtml

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... huhheizung
...dann dauert das ja noch länger mit dem Anziehen ;)

Ich hab sowas auch mal probiert (Wärmecreme). Geht bei normalen kühlen Temperaturen im Herbst noch ganz gut, aber im Winter ist das Zeugs dann auch ganz schnell überfordert.

Besser was flauschiges direkt auf der Haut (Merino Wolle) und außen eine Schicht aus windabweisendem Neopren. Ist dann auch etwas umweltfreundlicher und produziert nicht so viel Elektroschrott.

Trick bei diesen Sachen ist die am Anfang stärkere Durchblutung der Haut, was ein Wärmegefühl liefert. Nach einiger Zeit ist die Wirkung dann aber weg und es wird ziemlich kalt.
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 12.12.2012, 23:15

nehm ich für Rücken und Schultern......

für die Füße würd ich aber nicht die extra starke empfehlen.
http://www.finalgon.de/
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 13.12.2012, 18:30

Also die Schuhheizung hab ich mir auch irgendwann mal gekauft. Taugt nichts. Die Akkus sind nach 30 Minuten platt. Einen wärmenden Effekt hab ich nicht feststellen können.
Benutzeravatar
ducdich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 116
Registriert: 03.11.2008, 22:41
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Beitragvon ducdich » 30.12.2012, 22:30

Ich hab im Winter auch ständig bei langen Ausfahrten kalte Füsse.
Nun hab ich neue Schuhe geordert. Die gibt es aber leider nicht in Deutschland. (Wölvhammer 45NRTH)
Ich hatte auch überlegt beheizte Sohlen einzusetzen. Da gibt es nach meiner Recherche nur eine gute Firma, alles andere ist Spielzeug. (Alpenheat)
Gute Socken sind auch wichtig. (SealSkinz) oder etwas aus Merinowolle
Winterschuhe sollten grundsätzlich etwas größer sein. Wenn man dicke Socken darin anzieht und sie dann recht eng sitzen hat man gleich eine Kältebrücke nach außen und kalte Füsse sind vorprogrammiert.
Von nix kommt nix!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 31.12.2012, 09:08

kolo@post.cz hat geschrieben:probiers mal mit einer Schuhheizung
Bild

http://www.pearl.de/a-NC8220-5234.shtml
Völliger Schrott. Ich gebs zu: Hatte mir die Dinger im letzten Winter gekauft und ausprobiert, bringt rein gar nichts. Billig ist oft sehr teuer! Wer Geld in dieser Größenordnung ausgeben möchte, inverstiert besser in dicke Wollsocken. Die wärmen, der Elektro- und Plastikschrott von Pearl überhaupt nicht.
:gruss: Dirk
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Beitragvon kolo@post.cz » 31.12.2012, 16:06

einfach zurückschicken

hier hats große Auswahl

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... huhheizung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast