Sind Helmvisiere gefährlich?

Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Sind Helmvisiere gefährlich?

Beitragvon Grotefend » 15.02.2009, 13:09

Helmut hat geschrieben:An meinem MTB-Helm von Abus hatte ich durch unsachgemäßen Umgang den mittleren der drei Stifte abgebrochen, mit denen das Visier am Helm aufgesteckt wird. Und nun? Neuen Helm kaufen? Statt dessen rief ich bei Abus an...
Dieser Hinweis von Helmut ist für mich Anlass, einmal die Frage aufzuwerfen, wozu das Visier am Helm eigentlich gut ist oder ob es u. U. mehr schadet als nützt.

Mir ist vor zwei Jahren folgendes passiert: Ich hatte eine Begegnung der unsanften Art mit einer BMW-Fahrerin, die etwas zu forsch von ihrem Grundstück herunterfuhr. Es reichte weder zum Ausweichen noch zum Bremsen. Vielmehr flog ich über ihre Motorhaube und landete mit dem Kopf zuerst auf der anderen Seite. :cry:

Mein Helm hat zwar das Allerschlimmste verhindert, doch das Visier (Hartplastik) zerbrach in mehrere Splitter, scharf wie Glasscherben. Diese waren es dann auch, die mir zwei jeweils etwa fünf Zentimeter lange Schnitte beibrachten, einen in der Augenbraue, der andere zwei Zentimeter unterhalb des Auges, die mit drei bzw. vier Stichen genäht werden mussten. Ich mag gar nicht daran denken, dass einer der Schnitte ja auch zwei Zentimeter höher oder tiefer hätte sein können.

Für mich war dies Anlass, allen zu raten, das Visier vom Helm abzunehmen, ausgenommen es wäre aus weichem, bruchsicheren Material. Wie ist die Meinung hierzu, oder haben andere Sportsfreunde gleiche oder andere Erfahrungen?

Gruß
Grotefend
Zuletzt geändert von Grotefend am 15.02.2009, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 514
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Sind Helmvisiere gefährlich?

Beitragvon Fülle » 15.02.2009, 13:35

Grotefend hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:An meinem MTB-Helm von Abus hatte ich durch unsachgemäßen Umgang den mittleren der drei Stifte abgebrochen, mit denen das Visier am Helm aufgesteckt wird. Und nun? Neuen Helm kaufen? Statt dessen rief ich bei Abus an...
Dieser Hinweis von Helmut ist für mich Anlass, einmal die Frage aufzuwerfen, wozu das Visier am Helm eigentlich gut ist oder ob es u. U. mehr schadet als nützt.

Wie ist die Meinung hierzu, oder haben andere Sportsfreunde gleiche oder andere Erfahrungen?

Gruß
Grotefend
Ich frage mich sowieso wofür das Visier gut ist :oops: , ich habe das früher immer gleich zur Seite gelegt. Heute kaufe ich Helme ohne Visier. Als Sonnenschutz fand ich das auch nur mäßig hilfreich. Das es splittert ist eigentlich ein Skandal.

Was ich mich auch in Bezug auf Helmsicherheit frage, ist die Geschichte mit der Helmlampe. Sind Helme als Lampenhalterung konzipiert? Was passierte bei einem Sturz mit Aufschlag genau auf der Lampe? Kontakariert das nicht den Nutzwert? Das hält mich momentan von der Benutzung einer Lampe ab.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 15.02.2009, 13:42

Moin Grotefend,

danke für Deinen Beitrag. Er ließ mich erschaudern.

Ich weiß ja nicht von welcher Firma Dein Helm stammte, aber weil ich eh grad mit denen Kontakt hatte werd ich mal bei Abus fragen, was die dazu sagen. Die könnten allerdings nur über die Helme aus deren Produktion etwas aussagen.

Gruß, Helmut
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 15.02.2009, 17:13

Grüß dich, Helmut.

Mein Helm war von ALPINA. Aber was das Visier betrifft, sind die wohl alle ähnlich oder gleich beschaffen.

Gruß
Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.02.2009, 23:03

Marc Schütte von der Firma Abus schrieb:

Sehr geehrter Herr Niemeier,

unsere Helme und deren Bauteile werden regelmäßig getestet und entsprechen den Bestimmungen der Europäischen Norm 1078 für
"Helme für Radfahrer und für Benutzer von Skateboards und Rollschuhen" und zudem den Anforderungen des Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG). Die Sicherheit wird darüber hinaus auch in unabhängigen Tests bestätigt.

Das von uns verwendete Material für die Visiere ist flexibel auch bei tiefen Temperaturen weit unter 0°C und dies dauerhaft auch nach langen Jahren der Nutzung. Für die von anderen Herstellern verwendeten Materialien kann ich naturgemäß keine Aussagen machen.

Ihre zweite Frage kann ich ebenfalls nur für unsere Rückleuchten abschließend beantworten, diese sind ebenfalls vom TÜV Rheinland getestet und beeinflussen die Sicherheit nicht. Bei den Varianten anderer Hersteller kann ich wirklich nur spekulieren, jedoch kenn ich die Prüfinstitute durch unsere Arbeit inzwischen ein wenig und kann sagen, dass sie durchaus sensibel sind für solche Dinge.

Sofern es sich also um ein Original Zubehör handelt, denke ich, dass dies beachtet wurde und die Sicherheit nicht beeinflusst, doch sollte man in jedem Fall die Montageanleitungen bei Nachrüstsätzen genau beachten - aber wie gesagt, dass ist spekulativ!

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben,
mit sportlichen Grüßen!
Marc Schütte
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 16.03.2009, 23:40

Hab mir den SInn des Visieres mal von meinem Freund und Sportbrillen-Fachmann Matthias erklären lassen. Ein Visier empfiehlt er zu tragen, wenn eine Brille mit den sich schnell ändernden Licjtverhältnissen überfordert ist. Dann trägt man eine helle Brille und das Visier bietet bei der leicht vorgeneigten Kopfhaltung Sonnenschutz. In diesem Fall bietet ein Visier ein Plus an Sicherheit.

Ansonsten habe sich die Visiere wohl breit gemacht, weil ein Helm damit chicker aussieht. In Verbindung mit einer Sonnenbrille machen sie aber keinen Sinn.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste