Das Ende von Gpsies

Benutzeravatar
Bergamo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 29.09.2010, 12:37
Wohnort: Hamburg

Das Ende von Gpsies

Beitragvon Bergamo » 05.08.2019, 09:34

Ihr habt es vermutlich auch schon gehört oder gelesen: am 16. August wird Gpsies abgeschaltet. Es wurde verkauft und geht zu einem anderen Betreiber über.

Für mich gefühlt eine Katastrophe. Nicht nur wegen der ca 150 Tracks, die ich dort für mich erstellt habe, sondern vor allem als Quelle für bereits bestehende Touren. Ich bin umgezogen und suche neue Rennradstrecken: entdecken bei Gpsies. Ich möchte den Elberadweg fahren: bei Gpsies finde ich den Track. RTF-Strecken: bei Gpsies. Permanente: ebenfalls.

Was sind eure Alternativen und wie geht ihr mit der Situation um? Komoot empfinde ich eher als suboptimal. AllTracks ist völlig wirr und beides wäre nur eine Lösung für meine persönlichen Strecken...

Schöne Grüße
Olav
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 721
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon sonja1 » 05.08.2019, 13:00

Nach "Abschalten" klingt es jetzt nicht so unbedingt. Auf Facebook schreibt der Betreiber das hier:
Liebe GPSies Community,

Wie ihr bemerkt habt, hat sich GPSies der AllTrails-Familie angeschlossen und wir freuen uns sehr über dieses neue Kapitel. Wir sind dieser gleichgesinnten Marke beigetreten, weil wir eine gemeinsame Leidenschaft haben: mehr Menschen zu helfen nach draußen zu kommen. Wir verstehen jedoch, dass viele von euch jetzt frustriert sind und dass es einige Missverständnisse im Zusammenhang mit dieser Veränderung geben könnte. Ich möchte klären, wie sich der Prozess in den nächsten Wochen entwickeln wird und wie diese Partnerschaft letztendlich zu einem noch besseren Erlebnis für Radfahrer und Outdoor-Abenteuer führen wird.

- Zunächst einmal bin ich während dieses Übergangs weiterhin ein fester Bestandteil des GPSies & AllTrails-Teams. Beide Unternehmen wollen durch enge Zusammenarbeit die beste Erfahrung für unsere treue Community erreichen.

- Wir planen nicht, die GPSies-Website, den Streckenplaner oder den GPS-Konverter in naher Zukunft zu deaktivieren. Ihr habt weiterhin Zugriff darauf, eure eigenen Strecken zu erstellen, sie zu konvertieren und GPSies wie in der Vergangenheit zu verwenden.

- Wenn Du Deine GPSies-Kontoinformationen in die AllTrails-Plattform importieren möchtest, melde Dich bitte mit Deiner GPSies-E-Mail und Deinem Passwort bei AllTrails an, anstatt Dich für ein neues Konto zu registrieren. So können wir Deine GPSies-Daten auf die AllTrails-Plattform übertragen.

- Alle GPSies & AllTrails Benutzer können GPX-Dateien von ihren aufgezeichneten Strecken und erstellten Routen herunterladen, ohne für diese Funktion zu bezahlen.

- Darüber hinaus arbeiten wir an der Verbesserung des AllTrails “Map Creator Tools”. Dies ist eines der ersten Projekte, die ich mit dem AllTrails-Team durchführe, damit es nahtlos funktioniert und den Standards entspricht, die alle GPSies-Benutzer erwarten. Und nochmal: ihr könnt den GPSies-Streckenplaner auch nach der Übertragung der Daten an AllTrails am 16. August weiterhin verwenden.

- Strecken und Routen werden nun korrekt mit dem Datum der Aktivität (und nicht mit dem Datum des Imports) importiert. Alle zuvor importierten Strecken und Routen wurden aktualisiert.

- Ab sofort unterstützt AllTrails jetzt auch russische, hebräische und andere Zeichen.

Wir verstehen, dass solche Verschmelzungen verwirrend sein können, deshalb danken wir Dir für Deine Geduld.
Es ist natürlich klar, daß der Betreiber zu beschwichtigen versucht. Wir können es ja eh nicht ändern und müssen nun einfach sehen, wie sich das entwickelt. Ich persönlich habe dort nichts gespeichert, sondern nutze die Seite nur, um zu gucken, welche Wege man fahren könnte. Strecken erstelle ich - wenn ich es denn mal tue ... - woanders. Von daher wird mich dieser Wechsel (hoffentlich) nicht so sehr treffen...
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Knud » 05.08.2019, 22:59

Es ist ja fast schon Standard Tracks für RTF, Brevet oder ähnliches auf gpsies zur Verfügung zustellen. Das wäre schon schön,wenn das weiter geht. Und wenn man an die Tracks ran kommt, ohne sich registrieren zu müssen.
Schaun wir mal, ob es nicht nur anders, sondern hier und da sogar besser wird.

Knud
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 212
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon OmaJantzen » 06.08.2019, 19:17

Im TOUR-Forum wird der Tatbestand eifrig diskutiert https://forum.tour-magazin.de/showthrea ... -AllTrails

Mich hat Klaus B. auch angemailt und ich bin ob der Lösung nicht amused.
Auf der anderen Seite kann man's verstehen - Gpsies ist halt ein 1-Mann-Hobbyprojekt und irgendwann sind die Ressourcen zu Ende.
Meine paar Tracks habe ich jetzt lokal gespeichert und werde sicherlich nicht zu AllTrails wechseln.
Uwe
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 369
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Jacfm » 06.08.2019, 19:20

Bei Heise online habe ich dies gefunden
Am ärgerlichsten ist aber dies: Eine bei GPSies kostenlos verfügbare Kernfunktion, der Download von GPX-Dateien fürs Navi, ist bei AllTrails nur mit einem kostenpflichtigen Pro-Abo (30 Euro/Jahr oder 60 Euro/3 Jahre) zu bekommen. Zunächst sah es so aus, als ob das auch bei eigenen Tracks nötig sei, doch dieser Bug wurde mittlerweile behoben. Dennoch: Die unkomplizierte Weitergabe von Routen - etwa für RTF-Ausfahrten von Rennradfahrern oder Wandertouren für Gruppen ist damit aber nicht mehr möglich. Bei GPSies musste man sich für den GPS-Download nicht einmal anmelden – für viele Nutzer ein wichtiger Punkt. Selbst ein Ausdruck einer Tour als PDF ist bei Alltrails abopflichtig.
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 79800.html

Ich habe zwar viel selber geplant, aber da ich ausser erstellen und runterladen eigener und anderer Tracks nicht mehr Funktionen nutze war es das für mich.
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 07.08.2019, 19:03

Nur so eine Frage ... zukünftig bei Ankündigungen von Veranstaltungen und bei Berichten die Tracks hier auf HFS mit hochladen?
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 682
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon kocmonaut » 07.08.2019, 20:11

Hallo Jacfm,

danke für die Info. Da ich nicht weiß warum andere mit meinen Daten Geld verdienen sollen habe ich meinen dortigen Benutzter und damit meine übersichtlichen Crosstouren gelöscht.


Hallo Ulli,

Meinst Du mit Deiner Nachfrage, dass die Veranstler deren Strecken hier anstelle dort veröffentlichen können? Also quasi eine RTF-etc-Streckendatenbank auf HFS von allen für alle?

Lars
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon SvenK » 07.08.2019, 20:19

hmmm, wenn der Server das hergibt, bei der Pflege einer derartigen Datenbank würde ich gerne mithelfen, habe ja oft durch den Schichtdienst in der Einsatz-freien Zeit die Möglichkeiten zu unterstützen...
mein Konto und meine Strecken auf gpsies gelöscht....
Gruß
Sven
#JustRideAndHaveFun
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke
Bild
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 469
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Mike667 » 08.08.2019, 14:29

@Uli: Danke für die Anregung. Das ist ein sehr guter Vorschlag. :Empfehlung:
@kocmo: Es sollte dann eine Datenbank von allen für alle sein. Jeder (auch Veranstalter) sollte hoch- und runterladen dürfen - ggf. beim Hochladen mit dem Umweg über die admins.

Ich werde das mal an einem Testsystem ausprobieren. Hier gilt: nix übers Knie brechen.

//M.
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 08.08.2019, 14:58

Kommentar zu den Beiträgen "Tracks statt auf Gpsies auf HFS"

(a) Man kann natürlich die Dateien direkt in HFS-Forum-Beiträge laden. Da wird es aber unübersichtlich und sie gehen unter. Das kann man aber ohne technische Probleme sofort machen. Erhöht natürlich auch den Aufwand für das Einpflegen von Terminen und bei den Berichten müsste sich jeder selbst drum kümmern.

(b) Eine kleine Datenbankanwendung, integriert in HFS (wie Michael vorschlug), ist natürlich schön, aber mit Aufwand verbunden. Man braucht einiges an Datenbank-Attributen zu Lokalisierung, Benennung, Termin etc. und hat dann immer noch das Problem, dass natürlich die Strecken einer Person/einem Verein/einem Veranstalter zugeordnet sein müssten, der diese dann auch hochladen, ändern, löschen und verwalten können müssen. Das wäre dann ein Mini-Gipsies auf HFS.

Was ist eure Meinung?
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 682
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon kocmonaut » 08.08.2019, 20:29

Hallo Ulli,

wenn es ...

a) schon gibt und es bislang nur wenige so richtig bemerkt/genutzt haben bleibt ...

b) über. Wenn das technisch möglich wäre und sich hier schon zwei peoples Gedanken über die technische Umsetzung machen klingt das nach echtem Mehrwert. Track hochladen darf dabei nciht komplexer sein als Bild hochladen. Wenn es wirken soll muss man die peoples ja auch dazu bringen es zu tun.

Lars
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 469
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Mike667 » 09.08.2019, 15:28

Mit ganz heisser Nadel gestrickt - und "WORK IN PROGRESS"
GPX-MAP-HFS.png
Testsystem - pre alpha
GPX-MAP-HFS.png (485.29 KiB) 1910 mal betrachtet
@kocmo: Runterladen für jeden ist kein Problem. Das Hochladen und Publizieren würde im o. a. Beispiel über das Content-Management-System der HFS Hauptseite erfolgen. Da möchte ich nicht unbedingt "jeden" drauf loslassen ...
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 09.08.2019, 18:22

Super Michael :) Aber im Nachsatz sprichst Du genau das erwähnte Problem an: wer lädt hoch, wer darf hochladen, wie wird gepflegt z.B. Ändern und Löschen, und wie sieht es mit dem Ownership der hochgeladenen Tracks aus, wenn dies immer nur ein Admin "im Auftrag" kann?
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
Papa Boje
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 10.09.2012, 19:51

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Papa Boje » 10.08.2019, 12:31

Moin,

ich bin bisher auch bei Gpsies gewesen und hatte seinerzeit auch folgende Seite gefunden:
www.bikemap.net Vielleicht ist das eine Alternative.

Gruß
Papa Boje
jusqu'au bout
Benutzeravatar
Carsten
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 146
Registriert: 25.08.2012, 12:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Carsten » 15.08.2019, 07:00

Eine weitere Alternative: https://ridewithgps.com
Schönwetterfahrer
Cyclassics-Teaser
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Tribelix » 15.08.2019, 07:47

Papa Boje hat geschrieben:
10.08.2019, 12:31
Moin,

ich bin bisher auch bei Gpsies gewesen und hatte seinerzeit auch folgende Seite gefunden:
www.bikemap.net Vielleicht ist das eine Alternative.

Gruß
Papa Boje

Hab ich schon 10 Jahre, hat sich viel verändert, aber immer noch gut.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Das Ende von Gpsies

Beitragvon Tribelix » 02.09.2019, 11:11

gerade per Newsletter erhalten.
Noch nicht weiter betrachtet und analysiert, sieht aber auf dem ersten Blick gut aus.https://www.naviki.org/de/routen-widget/
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste