Ergibt das einen Sinn? (E-Bike Nachrüstsatz)

krmueller
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 13.04.2014, 14:29

Ergibt das einen Sinn? (E-Bike Nachrüstsatz)

Beitragvon krmueller » 27.08.2016, 20:52

"Das eigene Rad nachrüsten für unter 200 Euro"

http://ebike-news.de/rad-zum-ebike-nach ... ro/119378/

Musste feststellen, dass meine "Reichweite" nachgelassen hat (mit Mitte 70 vielleicht verständlich) und suche einen "Reichweitenverlängerer". Den Gedanken an ein E-Bike habe ich wieder verworfen. Ist dies eine sinnvolle Alternative?
Zuletzt geändert von UweK am 05.11.2016, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst.
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Re: Ergibt das einen Sinn?

Beitragvon crumble » 28.08.2016, 15:05

krmueller hat geschrieben:Ist dies eine sinnvolle Alternative?
Es kommt ganz darauf an was Du erwartest. Ich stehe dieser Art Antrieb skeptisch gegenueber. In den 80igern hatte ich Walzendynamos am Rennrad. Die waren an sich nicht schlecht und sehr praktisch, aber die billige Halterung brach sehr schnell. Sie war zu duenn und kam mit den Vibrationen nicht zurecht. Aus den Bildern kann man nicht abschaetzen, wiehch die Qualitaet bei diesem Ding ist.

Wenn Du Dir der Nachteile bewusst bist:
- Hoeherer Reifenverschleiss
- Wirkungsgrad abhaengig vom Wetter und Profil.
- Vermutlich keine Spikes benutzbar
- Dem Video nach ein Akku mit geringer Kapazitaet

Kann es vielleicht etwas fuer Dich sein, falls es gebaut wird. Fuer mich waere das nichts. Meine kaputten Knie leiden unter ploetzlichen Lastzenderungen. Ich haette da zu grosse Bedenken, dass der Antrieb mal durchrutscht und die Last ploetzlich in mein Knie geht. Durchrutschende Ketten sind zuindest Gft fuer sie.

Schoen waere es, wenn man mehr ueber die Steuerungsmoeglichkeiten erfahren koennte. Ich koennte mir das als Weihnachtsgeschenk fuer meine Mutter vorstellen, damit sie leichter die wenigen Wellen ueberwinden kann.
Benutzeravatar
Indorain
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 177
Registriert: 19.01.2010, 16:25

Re: Ergibt das einen Sinn?

Beitragvon Indorain » 28.08.2016, 16:30

Das ergibt jedenfalls keinen Sinn:

Schwerstes fahrbares Fahrrad der Welt rollt :roll:
http://web.de/magazine/unterhaltung/sta ... t-31830710
Benutzeravatar
Tourini
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 15.02.2014, 14:53
Wohnort: Uetersen

Re: Ergibt das einen Sinn?

Beitragvon Tourini » 28.08.2016, 19:02

Der Reibrollenantrieb hat sich bei dem Velosolex Mofa millionenfach bewährt - mit den typischen Verlusten bei nasser Straße. Ergibt also technisch prinzipiell Sinn - vor allem für Schönwetterfahrer. Bei 200 Euro würde ich allerdings keine Wunder an Haltbarkeit und Akkureichweite erwarten. Versuch mach kluch, wenn man bereit ist 200 € für ein vielleicht doch unausgereiftes Gimmick zu versenken. :Weissnicht:
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Re: Ergibt das einen Sinn?

Beitragvon crumble » 29.08.2016, 15:15

Tourini hat geschrieben:Bei 200 Euro würde ich allerdings keine Wunder an Haltbarkeit und Akkureichweite erwarten
Warum sollte es nicht haltbar sein? Das ist doch nur ein seltsam geformter Akkuschrauber. Mit soetwas fahren Studenten seit Jahren Rennen. Das sollte sich bei Massenproduktion zu dem Preis haltbar herstellen lassen. Wenn man Pech hat, haelt der Motor aber nicht der Leichtbaurahmen.

Einen grossen Akku wird man fuer das Geld in der Tat nicht erwarten koennen. Wenn der eine halbe Stunde durchhaelt, duerfte es aber reichen, um viele aeltere Menschen eigenstaendig zum Einkaufen fahren zu lassen.
Benutzeravatar
fräuleinp
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 09.12.2014, 14:49
Wohnort: Nürnberg

Re: Ergibt das einen Sinn?

Beitragvon fräuleinp » 31.08.2016, 11:37

Wenn`s funktioniert, ist es ja gut. Aber es riecht schon irgendwie nach sehr billig...
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer!
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 369
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Re: Ergibt das einen Sinn? (E-Bike Nachrüstsatz)

Beitragvon kolo@post.cz » 06.11.2016, 12:51


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste