Kreislauf: Faktoren für einen frühen Exit

Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 971
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Kreislauf: Faktoren für einen frühen Exit

Beitragvon Janibal » 30.06.2015, 10:34

Langsam spaltet sich die Nation. Zwischen denen, die gerne A. sich im Kreis bewegen und B. Strecke machen. Beide Gruppen haben wohl abgewogen der Vor- und Nachteile. Für A gilt: Wiederholungen schaffen Vertrautheit und für B gilt: Wir sind der Weg.

In Kombi ergibt sich: Alles wird vorüber gehen. Der Kreislauf endet, wenn ein Stück fehlt und der Weg endet am Ziel.

Dumm ist nur, wenn das Ende (Exit) früher als erwartet eintritt. Und damit zur Umfrage:

Sind Zigaretten, Alkohol, Tarin und NachtUNruhe gut für einen frühen Exit ?
St. Jan
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Kreislauf

Beitragvon Helmut » 30.06.2015, 12:39

Janibal hat geschrieben:Dumm ist nur, wenn das Ende (Exit) früher als erwartet eintritt. Und damit zur Umfrage:
Mein lieber Janibal,

kann es sein, dass es kein Zufall ist, dass Du diese Frage jetzt und hier aufwirfst? Ich fühle mich irgendwie angesprochen, sehe mich zu einer Stellungnahme aufgefordert.
Janibal hat geschrieben:Sind Zigaretten, Alkohol, Tarin und NachtUNruhe gut für einen frühen Exit ?
Also, ich habe nach Einschätzung meiner Ärzte bzgl. eines durch meinen Kreislauf bedingten "frühen Exit" drei große Risikofaktoren.

1. Das Alter
2. Das Rauchen
3. Den Bluthochdruck

Alkohol ist in den von mir konsumierten Mengen diesbzgl. nicht riskant. Nachts bin ich nicht unruhig, jedenfalls nicht, wenn ich mal schlafe. Und Tarin? Ich habe nix mit einer Tarin. Das würde mich zwar evtl. jünger machen, aber meinen Blutdruck in noch gefährlichere Höhen treiben. Siehe Bilder hier.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 714
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 30.06.2015, 13:18

In dem Fall sollten sich dann aber auch einige "jüngere Herren und Damen" angesprochen fühlen ;)

Allerdings, so ganz mag ich Janibals Text nicht verstehen :?

Ob es am Alter liegt :Weissnicht:
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Re: Kreislauf

Beitragvon crumble » 30.06.2015, 13:43

Helmut hat geschrieben:Und Tarin? Ich habe nix mit einer Tarin.
Ich nehme an, es soll Taurin heissen. Das Zeug steckt in vielen Energiedrinks.

Tarin koennte nach google auch irgendetwas mit Afgahnistan sein, was sicherlich auch nicht gut fuer den Blutdruck ist.

Ist EPO schon out? Das duerfte fuer des Radfahrers Kreislauf besonders schaedlich sein. Erst recht, wenn man Nachts nicht unruhig ist.
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 971
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Re: Kreislauf

Beitragvon Janibal » 30.06.2015, 17:52

crumble hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:Und Tarin? Ich habe nix mit einer Tarin.
Ich nehme an, es soll Taurin heissen. Das Zeug steckt in vielen Energiedrinks.
Yupp, Taurin. Hatte noch keinen Kontakt. Und keiner weiss, was es macht.

Irgendwie wollte ich eine Brücke von Sport (Rundfahrt) zu Kreislauf schlagen. Und ob es gut ist, legale Steuerdrogen zu konsumieren, um auf der Bahn zu bleiben. Und ganz eigentlich dem Warnschußknall ein Echo geben, zur Einprägung.
St. Jan
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 612
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 30.06.2015, 20:59

Olaf schrieb: "Allerdings, so ganz mag ich Janibals Text nicht verstehen"

Hallo Janibal,

weisst Du was!? Ich hab zunächst auch nicht verstanden, was Du meintest.

Doch was ist der Antrieb, so zu schreiben, dass man nicht gleich verstanden wird? "Ich weiss was, was Ihr nicht wisst!?" Nein. Es ist mutig, frei zu denken und auch frei nicht nur in sondern auch mal neben der Spur zu schreiben. Ich freue mich über Beiträge, die ich mal früher oder später (oder manchmal gar nicht) verstehe. Um die Ecke gedacht stellen sie ein Rätsel dar und geben mir die Chance, mitzudenken und mitzuraten.

Und mit der Zeit (er)kennt man ja so seine "Pappenheimer". Kann man mögen - muss man nicht mögen - ist aber für mich ein lebendiger Teil von HFS

kocmonaut
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1089
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 30.06.2015, 22:26

Wenn einem der Kontext fehlt, ist der Text schwere Kost.

Aber ob nun jemand Genuss Radler/Läufer/Schwimmer/usw ist,
und/oder Genuss Raucher/Trinker/Esser/Party Mensch.....

Jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich, denn er hat nur das eine.
Weisheiten kann man lesen und befolgen, muss man aber nicht,
und persönliche Ratschläge, darauf antworte ich immer mit: "Drauf geschissen, hast du keine eigenen Probleme".

Jeder so wie er es mag!!!!!
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast