HFS-Bambiverleihung/Velophilen-Treff, Zweiradperle (Ber.+B.)

Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

HFS-Bambiverleihung/Velophilen-Treff, Zweiradperle (Ber.+B.)

Beitragvon Janibal » 22.11.2014, 06:28

<IMG src="https://lh5.googleusercontent.com/-T4NQ ... i_0194.jpg" width="725">

Es hat mein Herz mit Freude erfüllt, das ich gestern mit euch kurzweilen durfte.

<IMG src="https://lh5.googleusercontent.com/-ku11 ... i_0059.jpg" width="725">
St. Jan
Benutzeravatar
Rennrad-Nord
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 172
Registriert: 06.08.2011, 07:41
Wohnort: Großhansdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Rennrad-Nord » 22.11.2014, 08:20

Bei der diesjährigen HFS-Bambiverleihung und Velophilen-Treffen in der Zweiradperle Hamburg erlebte ich einen wirklich netten Abend unter gleichgesinnten.

Es hat viel freude bereitet Helmuts Worten zu lauschen, wie er wirklich jeden einzelnen persönlich vorgestellt hat. Echt klasse ☺

Um kurz nach 21 Uhr fand dann die offizielle Bambi Verleihung statt. Unteranderem hat Sascha (Ötzy) einen Bambi für seinen tollen Ötztaler Radmarathon Bericht erhalten, Los Vannos (Markus) hat einen Bambi für sein echt geniales QPE James Bond 007 Foto bekommen und als fast alle Bambis vergeben waren, fing Helmut an ein Team und eine Aktion zu beschreiben, die sich…… ja genau Nach der Spendenaktion “Rennrad-Nord.de – Bike for SMA 2014″ anhörte.

Das Team Rennrad-Nord.de, was leider nicht ganz vollständig war. (Stefan und Fisch waren verhindert) wurde für die tolle Spendenaktion “Rennrad-Nord.de – Bike for SMA 2014″ mit einem Bambi ausgezeichnet. Wahnsinn. Vielen Vielen Dank an alle die uns hier Unterstützt und unser Team mit der Aktion nominiert haben.

<img src="http://www.rennrad-nord.de/wp-content/g ... CN5394.jpg" width="800" height="600" alt="HFS Bambiverleihung">


Um kurz vor 23 Uhr war die Veranstaltung in der Zweiradperle Hamburg zu Ende. Bevor jedoch alle wieder auseinander gingen, bin ich selbstverständlich noch mit unserer Spendendose durch die Reihen gezogen. Wir wurden daher noch einmal tatkräftig Unterstützt das Ziel zu erreichen am nächsten Wochenende eine Spendensumme von 8000,-€ an “muskeln für muskeln” zu übergeben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bambiverleihung und Velophilen-Treffen spendeten eine stolze Summe von 146€.
https://www.betterplace.org/de/fundrais ... r-sma-2014

<img src="http://www.rennrad-nord.de/wp-content/g ... Spende.jpg" width="800" height="150" alt="HFS Bambiverleihung">

Das Team Rennrad-Nord.de bedankt sich recht herzlich für die schöne Spende und den HFS-Bambi. Wir fühlen uns sehr geehrt. Vielen Dank

Meinen vollständigen Bericht findet ihr auch hier:
http://www.rennrad-nord.de/hfs-bambi-2014/
Zuletzt geändert von Rennrad-Nord am 23.11.2014, 14:30, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 22.11.2014, 18:46

Leute, das war ein netter Abend. Mir hat die Velophile-Stehparty gut gefallen, auch wenn die Akustik nicht immer perfekt war. Willi war ein würdiger Gastgeber und Helmut ein charmanter Moderator.

<IMG src="https://lh4.googleusercontent.com/-xS4D ... i_0087.jpg" width="725">
Benutzeravatar
Molli
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2010, 17:20
Wohnort: Hamburg Eidelstedt

Beitragvon Molli » 22.11.2014, 18:55

Zum ersten Mal dabeigewesen, war begeistert von der Atmosphäre und Helmut mit seiner Moderation war Spitze. Ein sehr kurzweiliger Abend Danke :D :D Ach ja, die Location ist sehr nett.

<IMG src="https://lh6.googleusercontent.com/-kPvW ... i_0045.jpg" width="725">
Auch die Dicken kommen über den Berg
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 319
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Beitragvon Los Vannos » 23.11.2014, 07:20

Da wir mit Q/P/E letztes Jahr schon meinen Bambi abgeräumt haben ;), hatte ich eigentlich nicht gedacht, dieses Jahr wieder einen für Q/P/E zu bekommen. Dem war auch nicht so, aber das Forum hat trotzdem einen Weg gefunden, uns mit Q/P/E zu nominieren. Und zwar mit der Grafik von Quer Park Ein #007.

Bild

Vielen Dank an alle, damit hab ich echt nicht gerechnet.

Der Abend der Verleihung war echt toll. Auch wenn es erst müssig wirkte, das Helmut zu jedem Gast etwas erzählte, und somit jeden Anwesenden im Raum vorstellte, war es doch sehr gut. Somit blieb die Frage nämlich nicht offen wer nun wer ist.

Also, nochmals danke für den Bambi, danke für den schönen Abend und danke für die schöne Location. Es war genau richtig, das dort zu machen.
Benutzeravatar
BikeFuchs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2012, 12:47
Wohnort: HH-Ohlstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeFuchs » 23.11.2014, 13:11

Gelungene Veranstaltung!
Hat viel Spaß gemacht und – auch mal Forries mit und ohne Nickname :). Nette Lokation!

Bild

Bild

Gruß
die MTB Abteilung aus Ohlstedt

PS.: Falls mal eine kleine Anlage/Mikro benötigt wird :) / haben eine stehen für unsere Gigs.
Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos...
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 632
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Überraschung!

Beitragvon motta » 23.11.2014, 19:27

Damit hatte ich nun gar nicht gerechnet,

um so größer meine Überraschung, als ich am Ende eines tollen Radsporttages im Stadtwald von Neumünster plötzlich meinen Namen höre. Dabei waren doch schon alle Treppchenplätze vergeben worden!?
Koscmonaut hatte das Mikro ergriffen. Einen Bambi in der Hand, rief er mich zum Stevens-Pavillon.

Danke. Darüber freue ich mich sehr. Auch ein sehr passender Rahmen dafür, da ich ja leider nicht zur Verleihungsveranstaltung kommen konnte.

Zum Dank organisiere ich im Februar wieder HFS-RZXHH

Und, wie ich schon zur Bambi-Verleihung für FLXHH meinte - ohne HFS hätte es diese Veranstaltungen so nicht gegeben.

Danke Helmut

klicke hier
um zum Bericht zur legendären Tour RatzeburgXHamburg zu gelangen.

gruss MOTTA
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 625
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 23.11.2014, 23:07

und was hat uns der HFS-Bambi-Abend gezeigt?

1. Die BilderBilder! von bs zeigen uns ausschließlich erfreute und freundliche Gesichter. Mein Schatz und ich habe viele nette Leute wiedergetroffen und kennengelernt. Das war schön und führte zu weiteren netten Plauschereien am Rande vom heutigen Cyclocross Cup

2. Dreckschleuder und HeimfelderDirk sind nicht überall. Wahrscheinlich waren sie mit dem Rad unterwegs.

3. Die Spitze ist breiter geworden. So konnte nicht jeder nominiert werden, der es verdient gehabt hätte.

4. Die Leser und Jury folgten dabei nicht dem Mainstream. Der Bambi ging beratungsresistent und weltoffen in ferne Länder und in kleinste Nischen.

5. HBK ist nicht mehr "Nische" sondern bereits in der vollumfänglichen Anerkennung angekommen, die keiner zusätzlichen Ehrung mehr bedarf. Der Sack ist schon voll.

6. So wie bei altverdienten Foris, die heute noch die schönsten Beiträge schreiben, die Ehrung aber dem Nachwuchs zukommen lassen.

kocmonaut

<IMG src="https://lh3.googleusercontent.com/-nstV ... i_0199.jpg" width="725">
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

HFS-Bambiverleihung und Velophilen-Treff in der Zweiradperle

Beitragvon Helmut » 24.11.2014, 00:23

<IMG src="https://lh4.googleusercontent.com/-IBpS ... i_0202.jpg" width="725">

Zum 5. Mal wurden die HFS-Bambis für herausragende Leistungen insbesondere im Radsport im Norden vergeben. Die Verleihung lief anders ab, als die vier davor. Es gab keine Laudatoren, die Gewinner wurden nur kurz bekannt gegeben und - so sie vor Ort waren - nach vorn gebeten. Weit mehr Zeit verwendeten wir darauf, unsere besonderen Gäste vorzustellen. Da waren zu meiner großen Freude u. a. Dr. Manfred Schwarz, Vizepräsident für Kommunikation des BDR, Lars Badia („Kocmonaut“), Vizepräsident des RV Schleswig-Holstein, Burkhard Sielaff („bs“) Vizepräsident Breiten- und Freizeitsport des RV Hamburg, dazu die neue Weltrekordlerin im 24 Std. Radfahren, Petra von Fintel (DeutscherDiesel“) und Bergamont Werksfahrer Stefan „Dano“ Danowski, aktuell Führender im Stevens Cyclocross Cup und Dirk Wenzel („mr.colnago“) Schleswig-Holsteins Radsportler des Jahres, ferner Uwe Jancke vom ADFC Hamburg, einem der führenden, wenn nicht der führende Kopf der größten Fahrradveranstaltung im Norden, der Fahrradsternfahrt Hamburg.

Daneben gilt es eigentlich eine Menge weiterer Leute zu erwähnen, wobei, besonders sind wir doch alle und genau von diesen Gedanken wird HFS getragen. Jeder ist ein Star. Folgerichtig stellte ich jeden im Raum als besonderen Gast vor. Die Texte dazu waren frei improvisiert und auch deshalb hab ich den einen mehr, den anderen weniger gut getroffen, sah wie Leute nach meinen Worten plötzlich 2 Meter groß wurden, andere mich etwas traurig anschauten.

Das alles diente auch der Kommunikation, denn so wusste jeder wer wer war und mit wem man worüber schnacken sollte. Hilfreich waren dabei auch die HFS-Bambi-Namensschilder, die Ulrike wieder gefertigt hatte. Es hat mir imponiert, wie bescheiden und hilfreich diese Frau agierte. Etwas später angekommen, schritt sie durch die Reihen und versorgte die letzten Anwesenden mit einem Namensschild.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... s%2017.JPG">

Ulrike ist Extremsportlerin, Rechtsanwältin und Notarin, dabei frei von Allüren, ebenso ihr Ehemann Konkursus, ebenfalls Extremsportler, Rechtsanwalt und Notar. Allein schon dass die beiden Mitglied der HFS-Bambi-Jury sind, sollte das Urteil der Jury unangreifbar machen. Neben Ulrike neu in der Jury waren die weithin als radverrückt bekannten mad.Mat und Harterbrocken. Texte, Bilder, Veranstaltungen oder was auch immer nominieren konnte ein jeder über das HFS-Forum. Von Anfang in der Jury mit dabei ist Janibal, der wieder die Bambis kreierte. Ich finde sie herrlich bescheuert, hoffe, dass auch die Preisträger ihre Freude daran haben.

<IMG src="https://lh3.googleusercontent.com/-Zscf ... i_0093.jpg" width="725">

Einer der Gewinner 2014 ist Kocmonaut, der uns mit einem Bericht nicht nur die Eroica, auch die Eroica-Permanente in Wort und Bild näher brachte.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=8708

Die Eroica war in diesem Jahr auf HFS ein großes Thema, auch dank dem Sehnsüchte weckenden Video von Berkak, seinem ersten und leider bislang letzten Beitrag im HFS-Forum.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=8731

In seinem Cyclassics-Video verband Booya Spannung, Humor und modernste Technik.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... 6651#56651

"Ötzy beim Ötzy" klingt nicht nur gut, es las sich auch so. Bei all der Unterstützung vom Team Alpecin könnte man meinen, er musste selbst nur noch fahren, aber das täuscht, dahinter stecken auch tausende Kilometer mit dem PKW zu den Treffen und Rennen sowie tausende Trainingskilometer. Nie zuvor sah ich Ötzy (Bild oben) so fit wie an diesem Abend nach seiner Teilnahme beim Ötztaler Radmarathon.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... 6850#56850

QuarsArmin erschließt uns eine MTB-Welt, wo viele keine vermuten. Seine Dokumentation über dänische MTB-Trails begeistert auch mit ihrer Liebe zum Detail.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=8737

Die Quer-Park-Ein Jux-Rennen werden mit einem Nummersymbol und einer dreistelligen Zahl fortlaufend nummeriert. Als das QPE #007 anstand, dachte Los Vannos natürlich an den Agenten, für den diese Zahl steht und fertigte die eine Grafik, die nun sogar Bürowände ziert.

Bild

Wir haben 2014 wieder viele ungewöhnliche Veranstaltungen erleben können. Der Super-Brevet HBK des Audax Club Schleswig-Holstein, der MTB-Jugendcup des SV Trave Bad Oldesloe, die Critical Mass Hamburg, Bahn für alle des Landesverbandes Hamburg, die Ausstellung „Das Fahrrad“ des Museum der Arbeit, die Special Cyclassics und RTF Petermännchentour des RV Schwerin waren nominiert und alle Bambi-würdig, gewonnen aber hat nur mottas HH X Bungsberg. Seine Idee, den für Wanderer gedachten X-Weg als Radcrossweg zu nutzen, hat nichts an ihrer Faszination verloren.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=8586

Sieben Bambis hatten wir angekündigt, da Jan aber acht gefertigt hatte, haben wir auch einen Nachrückerbambi vergeben. Welcher der acht der Nachrücker war, wird nicht verraten. Der nun noch zu nennende Preisträger war es nicht. Ebenfalls ein HFS-Bambi erhielt Rennrad-Nord Florian für die Aktion Bike for SMA, Muskeln für Muskeln. Es war eine Teamleistung, bei der er und seiner Mitstreiter immer wieder Aktionen dafür starteten und sich dafür aus dem Fenster hängten. Über 100 Spenden, teils Sammelspenden erbrachten über 7.250 Euro. Auch bei der Bambiverleihung sammelten sie über 150 Euro ein.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=7885

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... s%2011.JPG">

Zu den Bambis gab es als Zugabe ein Buch unseres Sponsors, dem Covadonga Verlag, auch eines für die Jury-Mitglieder. Und damit alle was zum Gucken haben, wird von Covadonga der Bildband <a target="_blank" href="http://www.covadonga.de/etappe3.php?k=0 ... isterwerke des Fahrradbaus</a> in der Zweiradperle ausliegen. Das Buch von den German Frauleins beim RAAM gab es von mir dazu.

<IMG src="https://lh3.googleusercontent.com/-u3jt ... i_0098.jpg" width="725">

Opel produzierte früher meisterliche Fahrräder. Nico hatte so ein Meisterwerk mitgebracht. Sein Rad ziert auch seinen Kalender One-Year of Bicycles mit wunderschönen alten Rädern, den es demnächst im HFS-Forum und auf der HFS-Facebookseite zu gewinnen und natürlich jederzeit zu kaufen gibt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... s%2003.JPG">

Als HFS-Sponsor trat auch wieder Kusch Mietmöbel Hamburg auf. Als mich aus der Zweiradperle die Nachricht ereilte, dass man doch keine Stehtische hat, stellte „Micha“ sie uns kurzfristig und kostenlos samt Deko zur Verfügung, war zu meiner Freude auch noch abends selbst vor Ort.

Vier Preisträger waren nicht vor Ort. Am nächsten Tag traf mich der Schlag, als ich nur noch zwei Bambis vorfand. Kocmonaut hatte - ohne mich noch erreichen zu können - die für Armin und motta mitgenommen. Letzterer erhielt seinen am nächsten Tag im Zuge der Siegerehrung des Crossrennens in Neumünster, Armin wahrscheinlich bei einer CTF.

Über 500 Bilder des Jahres liefen auf einem Fernseher in einer Endlosschleife, aber ich glaube, ob der vielen Leute hat da kaum jemand hingeguckt. Wie viele Leute waren wir eigentlich? So um die 50… Auch meine Musikauswahl erwies sich als überflüssig. In dem Gebrabbel überall im Raum war zwar Musik zu vernehmen, aber nicht mehr hörbar, welche.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... s%2015.JPG">

Gegen elf war dann wie geplant Schluß. Nur Knud und UweK kamen noch mit rüber zur loHH-Bar, wo sie es mit einem arg durchhängenden Admin zu tun bekamen. Es hat wohl keine 5 Minuten gedauert, bis ich auf meinem Barhocker erschöpft einschlief. Solch langen Stegreifreden sind arg ansträngend, zumindest für mich. Der Rotwein und mein üblicher Schlafmangel taten ihr Übriges. Danke Knud und Uwe, dass ihr mich ertragen habt und auf meinen sicheren Heimweg achtetet.

Es gilt nochmals Danke zu sagen, all denen, die hier noch nicht erwähnt waren und die mit ihren Infos, Berichten, Bildern und Videos mit dazu beitragen, dass es HFS so gibt, wie es es gibt und wir damit die Fahrrad- und Radsportsuppe im Norden am Köcheln halten und natürlich meiner lieben geliebten Frau Lila, die mich jeden Tag auf’s neue erträgt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... s%2008.JPG">

Entschuldigen möchte ich mich bei den honorigen HFS-Supportern, denen ein Tisch weiter vorne gebührt hätte, die hinten in der Ecke wenig von meinen Vorträgen verstehen konnten.

<IMG src="https://lh5.googleusercontent.com/-_uaL ... i_0113.jpg" width="725">

Zum Fotografieren hatte ich wenig Zeit. bs hat dankenswerter Weise oft draufgehalten, seinen Link auf die Bilder noch in der Nacht ins Forum gepostet. Hier findest Du seine

<a target="_blank" href="https://plus.google.com/photos/11356584 ... 2892702001">>>> 194 Bilder von der HFS-Bambiverleihung und dem Velophilentreffen <<<</a>.
Zuletzt geändert von Helmut am 27.11.2014, 23:05, insgesamt 8-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
quasarmin
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 392
Registriert: 13.04.2006, 10:33
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon quasarmin » 24.11.2014, 10:36

Hallo

Lars (Kocmonaut) hat mich kontaktiert und darüber informiert, dass er einen Bambi für mich hätte. Ich war schon ziemlich überrascht und weiß auch noch gar nicht so richtig für welche Rubrik, denn im Vorschlagsthreat taucht das gar nicht auf(?). Aufgrund der Entfernung hatte ich einen Besuch in HH auch nicht ernsthaft in Erwägung gezogen, zumal ich an dem Abend einen anderen Termin hatte. Es tut mir leid das ich nicht teilgenommen habe.

Über den Bambi freue ich mich natürlich sehr, vielen Dank dafür an Helmut und alle Foris. Lars wird mir den Bambi voraussichtlich in den kommenden Tagen in Kiel übergeben, eine kleine Chance besteht, das bei der CTF in SL zu tun. Oder vielleicht beim Bountainmiken?

Helmuts-Fahrrad-Seiten, insbesondere das Forum begleiten mich schon lange, Motta hatte mich damals nur wenige Tage nach Forumseinrichtung eingeladen. Es ist der räumlichen Entfernung geschuldet, dass ich immer etwas im Hintergrund bliebe (ich fahre nicht sehr gerne Auto). Der MTB-Beitrag wird natürlich fortgesetzt, es ist schon etwas in Vorbereitung und im kommenden Jahr werden mehrere neue Strecken getestet.

Als Wiedergutmachung für meine Fernbleiben nehme ich mir für die nächste HFS-Bambiverleihung vor, nach HH zu kommen, am besten mit meiner Frau (auch überzeugte Radfahrerin) und mit Übernachtung und Shoppen, gibt ja auch deutlich mehr und nette Radläden in HH, wie auch die Bilder dieser Bambi-Verleihung beweisen.

Herzlichen Dank und viele Grüße
QuasArmin
"Bei langen Missionen sind Läuse störend." -- Aus dem Samurai-Handbuch
"Hagakure", 17. Jhdt.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1714
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 24.11.2014, 18:52

kocmonaut hat geschrieben:Dreckschleuder und HeimfelderDirk sind nicht überall. Wahrscheinlich waren sie mit dem Rad unterwegs.
Ich war nicht auf dem Rad sondern auf der Geburtstagsfeier meiner Schwester. Da ich unsere Eltern zu chauffieren hatte, konnte ich leider auch nicht mehr später am Abend vorbeischauen.

Allen Preisträgern gratuliere ich ganz herzlich zur Auszeichnung. Jeder einzelne hat sich durch Außergewöhnliches hervorgetan und seinen/ihren Bambi verdient. ;-)
Benutzeravatar
Speedy Gonzales
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 37
Registriert: 17.05.2011, 13:26
Wohnort: Hamburg

HFS-Bambiverleihung

Beitragvon Speedy Gonzales » 24.11.2014, 22:19

Es war ein sehr schöner und infomativer Abend in der Zweiradperle.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden !

Endlich wurde auch einmal Helmut's Engagement in die HFS-Website entsprechend gewürdigt mit anhaltendem Applaus !!!
:Laola:

Es ist DIE Website im Norden mit allen Terminen, vom Radsport bis zum Triathlon und jeden Montag sind seine Berichte und Bilder für mich ein Muss !
... man achte mal auf die Uhrzeit der online-Einstellung ;)

Ich wünsche allen Velophilen eine schöne Vorweihnachtszeit und einen super Start in die neue Saison 2015 !

Speedy Gonzales

<IMG src="https://lh6.googleusercontent.com/-hLyi ... i_0108.jpg" width="725">
Arriba ! Arriba ! ''' Andale ! Andale ! '''
Benutzeravatar
VeloC
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 423
Registriert: 05.10.2010, 13:55
Wohnort: Duisburg

Beitragvon VeloC » 25.11.2014, 16:40

Echt verdiente Sieger, herzlichen Glückwunsch an alle!

Olaf und ich wären gern vor Ort gewesen, waren wg. Familienfeier in Duisburg verhindert. Aber das Bilder angucken war eine kleine Entschädigung, die sind klasse geworden! :wink:
Benutzeravatar
Berhak
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2011, 21:35
Wohnort: Timmendorfer Strand

Radvideos

Beitragvon Berhak » 27.11.2014, 00:31

Moin Helmut,

ich habe meine Radvideos in der Vergangenheit für meine eigene Erinnerung

gefertigt und archiviert....mann wird ja irgendwann mal uralt und freut sich

dann über die lebendigen Erinnerungen ;-)

Da es euch gefällt, werde ich meine Videos zukünftig auch hier reinstellen.

Ich habe leider wenig Zeit um aktiver an der Szene teilzunehmen.

viele Grüße

Bernd
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Radvideos

Beitragvon Helmut » 27.11.2014, 23:03

Berhak hat geschrieben:Da es euch gefällt, werde ich meine Videos zukünftig auch hier reinstellen.
:D :) :cool:
Berhak hat geschrieben:Ich habe leider wenig Zeit um aktiver an der Szene teilzunehmen.
Kein Problem. Jeder wie er kann und mag. :wink:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 04.12.2014, 00:58

Mit Freude habe ich gesehen, welche Resonanz die HFS-Bambiverleihung fand. Das Challenge Magazin hat wieder darüber berichtet.

http://www.challenge-magazin.com/cms/in ... 2&Itemid=1

Und Dr. Manfred Schwarz vom BDR war nicht nur bei uns vor Ort,

<IMG src="https://lh3.googleusercontent.com/-JaDo ... i_0140.jpg" width="725">

er hat auch einen Hinweis auf diesen Fred in seinen BDR-Pressespiegel vom 3.12. aufgenommen. Der steht nun auf rad-net, ging zuvor per Mail u. a. an Journalisten aller namhaften Medien und das gesamte Präsidium des BDR heraus.

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... menuid=385
Zuletzt geändert von Helmut am 04.12.2014, 23:59, insgesamt 3-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 04.12.2014, 12:13

Helmut hat geschrieben: Mit Freude habe ich gesehen, welche Resonanz die HFS-Bambiverleihung fand. Das Challenge Magazin hat wieder darüber berichtet.
Und das völlig zu Recht. Zum Einen eine verdiente Anerkennung für alle, die über ihre Aktivitäten im Forum berichten. Vor allem aber für die Leistung des Admin, der unermüdlich - Tag und Nacht - die Fäden zieht.

Gratulation Helmut! :GrosseZustimmung:

Grotefend

<IMG src="https://lh6.googleusercontent.com/-bUWp ... i_0040.jpg" width="725">
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 632
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

HHXBB

Beitragvon motta » 15.12.2014, 05:35

Lange Wintermorgende.....

da hab ich endlich mal die Seite http://hamburgxbungsberg.blogspot.de/

auf einen aktuellen Stand gebracht. :)

Was gibt es dort Neues:

wie angekündigt möchte ich am 14. Februar einen Crosstour auf dem E1 von Ratzeburg nach Hamburg als Dankeschön für den Bambi veranstalten.
(Eine entsprechende Ankündigung folgt)
Termin schon mal vormerken!!

an anderer Stelle schon mal angekündigt gibt es auf der Strecke HHXBB nun eine Permanente- http://hamburgxbungsberg.blogspot.de/20 ... anent.html

auch hierzu mache ich noch mal einen extra Beitrag auf.


gruss MOTTA
Benutzeravatar
Booya
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 28.05.2008, 21:35

Beitragvon Booya » 25.01.2015, 13:45

Wooow... Wusste gar nix von dieser Auszeichnung und plötzlich bin ich auch Preisträger.

Danke!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 25.01.2015, 15:30

Booya hat geschrieben:Wooow... Wusste gar nix von dieser Auszeichnung und plötzlich bin ich auch Preisträger.
Wenn Menschen einen Preis zugesprochen bekommen, blicken Sie oft mit dem "Mami. guck mal"-Blick in die Kameras. Bei Booya war das anders, da guckte Mami in die Kamera. Christine (im Bild rechts) gehörte gestern wieder zum Helferteam des BSV Hamburg beim RTF Kaffeeklatsch des Verbandes.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... g%2074.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast