Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 645
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon Knud » 08.01.2017, 23:42

Bei der abgelaufen Saison war das Wetter ja stets ein Thema, so leider auch bei dem traditionellen Kaffeeklatsch, der ein bißchen Saisonabschluß und ein bißchen Ausblick in die kommende Saison ist. Das überraschend auftretende Glatteis hatte – verständlicherweise – einige abgehalten, zu kommen.

Michael Scheibe begrüßte knapp einhundert Breitensportler. Die Teilnehmerzahlen bei den RTF sind tatsächlich nicht so zurück gegangen, wie ich es erwartet hätte. Es gab bei den zehn RTF der Hamburger Vereine wieder ca. 5000 Teilnehmer, davon etwa 2500 mit Wertungskarte. Die Vereine bieten 24 Permanente, fünf Marathonveranstaltungen und vier CTF. Das ist für den kleinen Verband beachtlich.

Kritisch musste Michael die Helfer-Situation beleuchten. Zwei Veranstaltungen standen kurz vor dem aus. (Wir wissen, dass bei anderen Verbänden Veranstaltungen ausfallen mußten.)

Michael berichtete von Diskussionen und Neuerungen aus der Bundesebene. Über den BDR-Country Cup Deutschland ist ja schon berichtet (viewtopic.php?f=22&t=10672 )worden. Das Bundesradsporttreffen wird in diesem Jahr in Hannover am Maschsee sein. (CTF, RTF, Möglichkeiten das Radsportabzeichen zu machen usw.)
Der RVH wird die Nähe der Veranstaltung nutzen um am 23. Juli eine Tagessternfahrt, einen Marathon nach Hannover anzubieten. 2018 wird das Bundesradsporttreffen in Hessen sein.
Das Konzept „RTF Plus“ soll ausgebaut werden. Dabei wird im Rahmen einer RTF eine Zeitfahrstrecke für Interessiere angeboten. Im letzten Jahr war etwa die RSG Mittelpunkt damit Vorreiter bei uns.

Verschiedentlich war ja schon bekannt geworden, dass es als Jahresauszeichnung in Zukunft „nützliche“ Dinge statt der Anstecker geben soll. Diese waren schon bestellt, so dass es sie doch noch gibt, allerdings ohne Rahmen. Dazu gibt es eine Trinkflasche. Nächstes Jahr gibt es dann ein Schlauchtuch.

Bild Die Auszeichnung für das Jahr 2016

Das Landesverband bietet eine Landessternfahrt an. Dieses Jahr soll sie Pfingstmontag zum RAGO führen. Burkhard Sielaff wies auf das Radwandern hin. Die RG West fährt im Mittelfeld der Bundesliga mit. Anschließend ging es zum Kuchenbuffet.

Bild
Bild
Das Kuchenbuffet

Radsanne und Radmanne hatten wohl 30 Torten und Kuchen aufgefahren, Radsanne soll seit Mittwoch gebacken haben. So ließ dass das Buffet mal wieder keine Wünsche offen. Das Team Radsanne/Radmanne ist ja von vielen Veranstaltungen bekannt. Die beiden kann man eigentlich gar nicht genug loben.

Nach der Stärkung wurden die Besten geehrt. Das waren die jeweils drei Punktbesten Schüler/innen, Jugendliche, Frauen und Männer jeweils über und unter 65 Jahre. Auch einige Foristie waren dabei. RSG-Arne legte das Radsportabzeichen in Gold ab. Skaterwaage wurde Zweite bei den Frauen, Heimfelder Dirk wurde Zweiter bei der „Punktejagd“ der Männer. Außerdem war er einer von vier Anwesenden, die mit einem Trikot für die erfolgreiche Teilnahme am Radmarathon Deutschland Cup geehrt wurden. Immerhin neun Radsportler aus Hamburg haben sich dieses Trikot erfahren.

Bild Die geehrten, soweit sie anwesend waren.

Knud

Edit: Bilder eingebaut, erkannte Fehler beseitigt.
Zuletzt geändert von Knud am 10.01.2017, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zu Bildern
Hans47
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 92
Registriert: 02.01.2013, 19:52
Wohnort: Hamburg

Re: Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon Hans47 » 09.01.2017, 07:44

Knud hat geschrieben: Die geehrten, soweit sie anwesend waren.
ICH wäre sooo gerne dabei gewesen aber . . . . wirklich, dass Eis war hier so super glatt . . . ich bin einfach nicht weggekommen :mad:
Ich gratuliere Heimfelder Dirk :GrosseZustimmung: und bedanke mich nochmals für die sehr große Überraschung am nächsten Tag :wink:
bs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 167
Registriert: 21.01.2008, 10:50

Bericht auf Radsport-HH

Beitragvon bs » 09.01.2017, 09:26

Auch beim Radsportverband Hamburg ist ein Bericht erschienen http://www.radsport-hh.de/cms/index.php ... rproblemen. Über den Bericht sind nicht nur Bilder verlinkt, man findet auch die offizielle RTF-Wertung und Pfade zu vielen weiteren RTF-Informationen
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1689
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 09.01.2017, 11:22

Hans47 hat geschrieben:[ und bedanke mich nochmals für die sehr große Überraschung am nächsten Tag :wink:
Mal sehen, ob die Bilder von dem feierlichen Akt was geworden sind :wink:
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1689
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 09.01.2017, 20:50

Nun haben wir den Meister auch mit Bild (Kerstin gratuliert)

Bild


Bei Thomas passt auch das Finisher-Trikot vom Radmarathon-CUP

Bild


Der Dicke hinter der Kamera bin ich (nicht im Bild).
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 583
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon kocmonaut » 09.01.2017, 22:48

Schleswig-Holstein wird seine RTF-Meister beim RTF-Kaffeeklatsch (zu dem unser "Steinmetzchen Anselm" am 15.01.2017 in Schleswig eingeladen hat) ehren. S-H hat zwar keine 2500 Wertungskarteninhaber, aber bestimmt mehr als 100 Teilnehmer beim Kaffeeklatsch. Diese Quoten-Wertung wird garantiert nach S-H gehen!

Was mich aber ein wenig einschüchtert ist die Audax-berühmte "Kuchen-Pokal-Wertung": 100 (herkunftsbedingt) hungrige Hamburger haben satte 30 Kuchen verputzt! Da die Grundversorgung in S-H bereits wohlstandsbedingt gesichert ist, werden wir sicherlich gesättigt beim Kaffeeklatsch erscheinen und diese "Verzehr-Sonderwertung" mit oder ohne Größentabelle sang-und klanglos verlieren ...

Der Wettkampf zwischen HH und S-H endet wie folgt: "höchstens unentschieden!" (smile)


edit: sofern noch nicht erfolgt für S-H bitte Anmeldung bis 10.01.2017 unter "kaffeeklatsch(at)radsport-sh.de"

Lars
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1689
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 10.01.2017, 15:53

kocmonaut hat geschrieben: Was mich aber ein wenig einschüchtert ist die Audax-berühmte "Kuchen-Pokal-Wertung": 100 (herkunftsbedingt) hungrige Hamburger haben satte 30 Kuchen verputzt! Lars
Da hier der nicht-anwesende Lars Halbwahrheiten verbreitet muss ich einschreiten. ;)
Das 30 Kuchen bereitgehalten wurde ist richtig, dass wir sie auch sofort komplett vertilgt haben stimmt nicht. Es wurden 8 Stücke als Proviant für die Heimreise verpackt :trommel:
Diese Richtigstellung war aus Hamburger Sicht nötig damit wir bei den Eröffnungs-RTF von den nördlichen Nachbarn nicht pauschal als Vielfraße* tituliert werden :Poltern:


*es reicht schon, dass ein Hamburger mit Domizil in Seevetal beim Abendessen so bezeichnet wird :Wein:
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 645
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Kaffeeklatsch des RVH (Bericht und Bilder)

Beitragvon Knud » 10.01.2017, 22:41

kocmonaut hat geschrieben:Schleswig-Holstein wird seine RTF-Meister beim RTF-Kaffeeklatsch (zu dem unser "Steinmetzchen Anselm" am 15.01.2017 in Schleswig eingeladen hat) ehren. S-H hat zwar keine 2500 Wertungskarteninhaber, aber bestimmt mehr als 100 Teilnehmer beim Kaffeeklatsch. Diese Quoten-Wertung wird garantiert nach S-H gehen!
Statistik ist, was ich auslege. ;)
2500 Wertungskarteninhaber hat Hamburg auch nicht. Das wären dann praktisch alle RVH-Mitglieder. Du bist bei den 5000 m.W. mehrfach gezählt und ich mindestens drei mal als Wertungskarteninhaber. Wer will denn Mehrfachtäter auszählen?
Wenn ich das richtig gehört habe, hat Hamburg etwa 800 Karten ausgegeben von denen ca. 500 zurück kamen.

Knud
PS: Bilder oben sind endlich drin. An der Bildqualität arbeite ich noch.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 645
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

HFS ganz weit vorne

Beitragvon Knud » 11.01.2017, 23:43

/Ingrid

Ich schließe mich der Gratulation von Heimfelder Dirk an Thomas an. Mit den beiden, also mit Hans47 und Heimfelder Dirk habe wir gleich die beiden Spitzenplätze in der Punktewertung der Männer mit HFS-Foristis belegt, die auch den Deutschland Marathon Cup erfolgreich gefahren sind. :D Oder umgekehrt: Wer viel Marathon fährt liegt auch bei den Punkten vorne?

Sind da eigentlich weiter von mir nicht erkannte Foristi unter den Preisträgern?

Zurück zu „Treffen und Klönen (z.B. Stammtisch, Kinoabend, etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast