Mit dem Rad nach Indien '68 (Bericht + Bilder)

Benutzeravatar
Halbrenner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2013, 16:03
Wohnort: Altona-Altstadt
Kontaktdaten:

Mit dem Rad nach Indien '68 (Bericht + Bilder)

Beitragvon Halbrenner » 28.04.2014, 23:25

Der 21-jährige Harburger Uwe Lanquillon fuhr im Jahr 1968 mit dem Fahrrad (ab Wien) bis nach Karachi. Nach ersten Radtouren in Deutschland und England wollte er mehr von der Welt sehen: "Warum also nicht den Radius erweitern, dachte ich. Ich besaß ein ganz normales Tourenrad (Marke habe ich vergessen) mit Naben-Drei-Gangschaltung, relativ wenig Geld, dafür um so mehr Unternehmungsgeist und Zuversicht. Sicherheitshalber hatte ich einige Monate vorher einen Judokurs besucht (Man kann ja nie wissen! Karate war zu der Zeit noch nicht so populär!) und die Hamburger Phoenix Gummiwerke AG sponserte mich, indem sie mich mit Ersatzreifen und -schläuchen und Turnschuhen ausrüstete."

Auf dem Weg erlebte er das eine oder andere Abenteuer - und eine bewegende Gastfreundschaft. Wer sich für seinen Reise- und Erinnerungsbericht interessiert, findet diesen unter folgender Adresse: http://www.altonaer-bicycle-club.de/his ... 4113765974
Altonaer Bicycle-Club von 1869/80.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1365
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 29.04.2014, 20:55

Gefällt mir sehr diese Idee, hier "alte" Reiseberichte vorzustellen. Vielleicht finden wir hier eine eigene Kategorie.

Aber ich finde auf jeden Fall gehört dann auch dieser Bericht dazu:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... ght=#18240

Vielleicht findet Barbara ja sogar noch ein paar Bilder dazu.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste