Mallorca Trainingslager Ostern - Tipps gesucht

Radeltommes
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2008, 20:34
Wohnort: Northeim

Mallorca Trainingslager Ostern - Tipps gesucht

Beitragvon Radeltommes » 17.01.2010, 19:52

Hallo,
ich habe mir mal nen Wunsch erfüllt. Ich fliege nach Ostern auf Malle drauf. :D Habe mich im Pollentia Club Ressort (zwischen Pollensa und Alcudia) mit nem Kumpel eingemietet. Räder gibts vom Hürzeler Max. :wink:

Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps für mich. Speziell natürlich was besonders schöne Radtouren (schöne Nebenstrecken) betrifft. Das man unbedingt zum Cap muss weiß ich schon!! Natürlich interessieren mich auch Tipps zur gemütlichen Einkehr, Sehenswürdigkeiten usw.
Vielleicht war auch schon jemand in dem Resort !?

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen , dass mein Urlaub ganz besonders wird !!

Wenn das jetzt ne Kaufanzeige wäre, würde ich sagen........ "bitte bieten sie alles an" :)

Danke euch schon jetzt
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 17.01.2010, 19:57

Hallo Radeltommes, :wink:

wir sind von Mitte März bis Ende März auch in Pollentia. Vielleicht sieht man sich dort. Tipps habe ich reichlich.
Radeltommes
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2008, 20:34
Wohnort: Northeim

Beitragvon Radeltommes » 18.01.2010, 20:08

Termintechnisch haben wir das aber schlecht hinbekommen. :mad:

Schade !!!

Ich bzw. wir sind ab dem 09.04 auf Mallorca !!
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 19.01.2010, 20:19

Wirklich schade. Dann hätten wir unsere Northeimer Tour von der CTF fortsetzen können.

Ein Tip von mir ist die <a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... sfahrra-21" target="_blank">Mallorca-Karte (1:75.000) von Kompass</a>. Dort sind "fast" alle fahrbaren Wege enthalten. Sie ist zwar etwas groß und unhandlich, aber wenn du dir von einigen Gegegenden eine Kopie machts, leidet die Karte nicht so. :!:

Ich wünsch euch bei eurem Trainingslager viel Spaß und Hals- und Beinbruch. ;-)
Angelboot

Beitragvon Angelboot » 20.01.2010, 19:41

Hallo Mallorca-Fahrer,
ich habe da noch einen Tip für eine Karte.
Mallorca Radwanderkarte, www.publicpress-verlag.de
Sie ist wetterfest, reissfest, abwischbar und GPS genau.
Ich fahre wie jedes Jahr schon sehr früh. Am 29. Januar gehts für 14-Tage
an die Playa de Palma. Endlich keinen Schnee mehr und evtl. schon mal in "kurz".
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 20.01.2010, 20:10

Angelboot, viel Spaß und Sonne auf Mallorca :cool:

Vielleicht triffst du noch unseren Jürgen, der zurzeit im Hotel Oleander an der Playa weilt.

Bis bald
Manfred :wink:
Angelboot

Beitragvon Angelboot » 21.01.2010, 09:21

Bin im Hotel "Golden Playa". Wenn Jürgen auch Rad fährt können wir gerne mal eine Tour machen. :cool: :D ;-)
Werde mal auf das Celler Trikot achten.
Benutzeravatar
País Vasco
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 75
Registriert: 23.05.2008, 22:17

Beitragvon País Vasco » 21.01.2010, 16:50

Hallo,

ich bin auch in der Zeit vom 14.3-21.3. auf Mallorca, in Alcudia.
Ich hab mir bereits auch ein Rennrad bei Hürzeler geliehen. Der erste Urlaub mit Rennrad im "Ausland" nach Österreich 2009.
Trainieren werde ich dort mit einem Trainingspartner aus NRW.

Ich freu mich immer mehr darauf, ich kann hier den Schnee nicht mehr sehen, bis auf 3 Tage schneefrei liegt fast seit über ein Monat Schnee.
Die Temperaturen um 0° sind ja ok für 2-3 Stunden Ausfahrt, aber sobald es -4 bis über -10° wird, ist es kaum möglich, da bleibt nur Rollentraining.

Gruß - Lucas
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Re: Mallorca Trainingslager Ostern - Tipps gesucht

Beitragvon Thali » 09.02.2010, 17:15

Radeltommes hat geschrieben:Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps für mich. Speziell natürlich was besonders schöne Radtouren (schöne Nebenstrecken) betrifft. Das man unbedingt zum Cap muss weiß ich schon!! Natürlich interessieren mich auch Tipps zur gemütlichen Einkehr, Sehenswürdigkeiten usw.
Hallo Radeltommes,

vielleicht kann Dir geholfen werden. Ich habe ein paar (ca. 14) Touren bei GPSies hoch geladen, die unser Vereinsfreund Gereon erstellt hatte. 6 von den 7 Touren sind wir im April 2009 so abgefahren, eine Tour ist eine Variante zum Puig de Randa. Vielleicht ist ja was für euch dabei. Es sind alles Rundkurse, daher kann man überall in die Tour einsteigen. Unser Startpunkt ist immer bei Selva nahe Inca, nicht so weit von eurer Unterkunft.

http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=thalheim

<img src ="http://home.arcor.de/thalheim/images/puig_major.jpg">
Anstieg zum Puig Major

Wir sind wieder vom 12. - 20.4. auf unserer Finca in Selva, vielleicht laufen wir uns über den Weg.

Grüße

थाली
Zuletzt geändert von Thali am 10.05.2010, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Altona skal være Dansk
Radeltommes
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2008, 20:34
Wohnort: Northeim

Beitragvon Radeltommes » 12.02.2010, 14:36

Danke für eure Hilfe :!:

Die Routen habe ich mir schon angeschaut!! Ist für jedes Terrain was dabei!! Mit den Routen und der Karte - die ich mir aufgrund der Tipps gekauft habe - sollte der Urlaub eigentich ein Erfolg werden.

@Thali

Hatte auch zuerst mit ner Finca geliebäugelt. Allerdings wusste ich nicht genau wie das dann mit den Rädern und so klappt !! Wenn die Finca zu empfehlen ist, würde ich mich da über ne Kontaktadresse freuen. Die nächsten Jahre wollen ja auch schon geplant werden. :D

Wäre schön, wenn man sich da wirklich mal über den Weg fahren würde!!
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Neue geplante Strecken auf GPSies

Beitragvon Thali » 04.04.2010, 19:38

HI Tommes,

bevor Du wegfliegst, es gibt noch ein paar neue, geplante Strecken für Mallorca. Wir sind dann vom 12.4. bis zum 20.4. auf der Insel um diese abzufahren und zu testen.

http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=thalheim
Die neuen Strecken haben das Datum 23.03.10

Die Einwegstrecken sind für das Abholen und Zurückbringen der Mieträder.

<img src="http://www.rvb-hamburg.de/900/909-Album ... 604_RS.jpg">

Der Kleine bin ich, die beiden anderen sind Nadine und Gereon, die die Planungsarbeit für die Garmins gemacht haben.

<img src="http://www.rvb-hamburg.de/900/909-Album ... 103_RS.jpg">

Zu erkennen sind wir an den "Otto Busch" Trikots mit der Glühbirne

rgds

Thali
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 357
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Ledersattel » 05.04.2010, 18:21

Moin Thali,
ich bin vom 10.04.-16.04.2010 in Alcudia :Sonnenschein: und fahre mit der luxcom Truppe.

: Kreisel :
Vielleicht sehen wir uns ja wirklich unterwegs ;-) (ich bin der mit der langen roten Zunge am Puig Randa) :kapitulieren:
Radeltommes
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2008, 20:34
Wohnort: Northeim

Beitragvon Radeltommes » 08.04.2010, 18:14

Danke für die neuen Strecken :!:

Noch genau 8 Stunden dann werde ich abgeholt und auf gehts nach Hannover. Quasi vor dem Aufstehen (5.35 Uhr) geht dann der Flieger. :shock:

Naja......ich wollte es ja so.....!! 8)

Wettervorhersage bis Samstag ist ja schonmal gut auf Malle :cool:

Wünsche euch nen schönen Radurlaub und vielleicht radelt man sich ja wirklich mal übern weg (die Welt ist kleiner als man denkt).
Bin der (196 cm und 115 kg)Mann der verzweifelt versucht am Berg nem anderen (186 cm und 68 kg) Kerl zu folgen :shock:
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 357
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Gestrandet auf Mallorca

Beitragvon Ledersattel » 20.04.2010, 21:28

Hallo Forum,

nachdem ich endlich wieder Zugang zum Internet habe, hier ein paar Eindrücke als "gestrandeter" auf der Radinsel Mallorca.

Auf Grund der Naturereignisse und des damit erteilten Flugverbotes, mußten wir unseren Radurlaub unfreiwillig von letztem Sonnabend bis voraussichtlich morgen verlängern. Es gibt zwar einige Möglichkeiten nach Barcelona, Valencia oder auch nach Marseille zu kommen, dann muß man aber zusehen, daß man irgendein Fortbewegungsmittel nach Norden bekommt. Mietautos sind entweder nicht erhältlich oder nicht bezahlbar (1.500,00 € OneWay!).

Ich wüßte gerne, wie die Situation bei Radeltommes und Thali ist; von hier aus jedenfalls schon mal die besten Grüße von mir an die beiden und ihre Begleiter. Morgen soll ein Flieger für uns bereit sein, ob er fliegt - keiner weiß etwas Konkretes. Wir hoffen jedenfalls, morgen Abend in Frankfurt zu landen und dann nach Hamburg weitergeleitet zu werden.

Sobald ich zurück bin, werde ich weiter berichten. Bis dahin viele Grüße aus Alcudia!

Ledersattel
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 20.04.2010, 21:36

Mensch Ledersattel,

drück Dir alle Daumen. Von Thali und Radeltommes haben wir noch nichts gehört, Nichtraucher konnte seinen Urlaub jedoch gar nicht erst antreten.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 357
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Ledersattel » 20.04.2010, 21:47

Hallo mad.mat,

schön von Dir so schnell zu lesen! Tja, es geht uns im Grunde sehr gut, wir "leiden" aber, wenn auch auf hohem Niveau.

Nichtraucher soll sich nicht weiter grämen, besser, er ist zu Hause, als die Ungewißheit, wann man denn wieder zurück kann. Von den zusätzlichen Kosten mal ganz abgesehen.

Ich kann im Moment nur jedem den Rat geben - bleibt zu Hause!!

Also bis bald und noch mal lieben Dank!

Ledersattel
Radeltommes
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2008, 20:34
Wohnort: Northeim

Beitragvon Radeltommes » 20.04.2010, 22:00

Moin Ledersattel !!!

Viele Grüße nach Alcudia und die besten "Durchaltewünsche" aus Göttingen bzw. genauer gesagt Northeim. Ja genau...aus Deutschland...ich hatte mehr als Glück und bin wieder in Deutschland !!

Freitag war unser Abreisetag. Um 9.30 Uhr sollte es mit Condor nach Hannover gehen. Zu dem Zeitpunkt waren schon alle deutschen Flughäfen bis auf München dicht. Ich hatte mich schon gewundert, warum wir trotzdem einchecken konnten und der Flug nicht gecancelt wurde (Flüge von Air Berlin in Richtung Hannover waren schon gestrichen).

Im Flugzeug wurde uns mitgeteilt , dass wir nach München fliegen (oder wenn es da nicht mehr geht irgendwo im benachbarten Ausland). War mir aber egal.......!! Hauptsache von der Insel runter.

In München wurden von Condor 2 Busse in Richtung Hannover eingesetzt. Nach 9 Stunden Busfahrt (inkl. Anschieben des Busses, weil dieser verreckt war) kam ich endlich am Flughafen Hannover an. Den letzten Metronom nach Northeim habe ich dann gerade noch erreicht. War dann um 01:30 Uhr am Samstag daheim. Start am Hotel war Freitag um 06:20 Uhr. Nicht wirklich ne Rekordzeit aber wie gesagt hatte ich (+ Begleiter der mit dem ICE nach Göttingen gefahren ist) ne Menge Glück.

Ich hoffe, du kannst Morgen endlich nach Deutschland fliegen. Ich hoffe auch, dass du nicht auf ner Menge Zusatzkosten sitzen bleibst!? Auch hier hatte ich Glück. Musste nur das Zugticket von Hannover nach Northeim zahlen (hätte ich aber auch im Normalfall berappen müssen). Ich hatte also wirklich Schwein !!!!!!!!!!!!!!!

Als kleinen Mutmacher (oder Entschädiger) lobe ich aber mindestens 1 Erdinger sin alcohol oder auch con alcohol aus. So als kleine Entschädigung. Wenn wir uns auf ner RTF oder so mal kennenlernen, gebe ich gerne ein Kaltgetränk aus !!!!!!!!

Also wie gesagt....komm gut (und vor allem GESUND) nach Hause !!!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 21.04.2010, 01:38

Bin gerade zurück, sollten auch heute fliegen. Nach langer Warterei im Flughafen doch noch weggekommen.

Ansonsten alles prima.

Muss jetzt meinen Schönheitsschlaf einleiten.
Bild
Altona skal være Dansk
Radeltommes
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2008, 20:34
Wohnort: Northeim

Beitragvon Radeltommes » 21.04.2010, 20:37

.........mal abgesehen von dem Vulkan wars übrigens ein echt gelungener Urlaub !

Kann nur folgende Unterkunft empfehlen : www.clubpollentia.com

Unterkunft, Hygiene, Verpflegung sowie Personal waren super !!

Die meisten Bediensteten sprachen bzw. verstanden die deutsche Sprache. Der Rest konnte locker with broken English oder ein bisschen Spanisch (Erdinger sin alcohol :cool: ) erledigt werden. Selbst nach meinem kleinen Sturz wurde mir gleich ein Arzt besorgt (der auch Deutsch sprach).

Bei der Verpflegung (in Buffetform) blieb kein Auge trocken. Okay......baked Beans und fiese fettige Würstchen (auf die englischen Gäste abgestimmt) braucht zum Frühstück kein Mensch. Ansonsten war das Frühstücksbuffet und das Abendbuffet (gute Mischung von Heimat-und Mittelmeerküche) wirklich genial. Habe noch nie soviel Fisch gegessen. Ausserdem gab es ein riesiges Salatbuffet und jeweils ein paar kleine "Schweinereien" als Nachtisch.

Für Triathleten gibt es einen beheizten Außenpool mit 5 Bahnen. Für ganz miese Tage gibt es einen vollkommen ausreichenden Kraftraum (sogar mit 2 super Spinningrädern ausgestattet).

Der Radverleih von Hürzeler ist auf dem Clubgelände. Der Service da ist Top und Riegel, Massageöle usw. gibts dort auch käuflich zu erwerben.

Sportmassagen etc. gibts dort auch für "relativ" kleines Geld.

Perfekt fand ich auch die Lage. Als Startpunkt für bergige Touren oder auch ins flache bzw. wellige Hinterland.

Mich wird die Anlage auf jeden Fall wiedersehen !!! Vielleicht schon im nächsten Jahr.........am besten mit vielen aus dem Forum :D

Ach so......wer Action abseits des Sports sucht ist dort übrigens falsch. Für den Sport ist die Lage genial. Wer am Abend noch ne Sause machen will sollte aber lieber direkt in Alcudia (oder besser gleich Palma) unterkommen.
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 357
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Ledersattel » 23.04.2010, 14:03

So, seit gestern Morgen 08:00 Uhr sind wir wieder in Hamburg, abgefahren aus Alcudia waren wir am Vortag um 13:30 Uhr mallorquinischer Zeit.

Rückblickend kann ich zusammenfassen, daß wir noch sehr viel Glück mit den widrigen Umständen hatten, Ärger, Probleme usw. gab und gibt es noch genug, die jetzt angegangen werden. Wir konnten zumindest unser Hotelappartment behalten und mußten auch nur tageweise verlängern.

@ Radeltommes: An "Deinem" Club bin ich auch ein paar mal vorbeigekommen und auch einige Trupps an Fahrern am "Start" gesehen. Wenn wir uns zu dem von Dir ausgelobten Kaltgetränk treffen, können wir unsere Erfahrungen gerne mal austauschen. Ich würde auch eine "gemeinsame" Forumseinheit in der Gegend unterstützen. Mal sehen was Helmut daraus macht.

Ledersattel
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 23.04.2010, 18:11

Ich kann Radeltommes nur stimmen zu der Top-Unterkunft. Wir waren dort von Mitte März bis Anfang April. Nächstes Jahr geht es dort wieder hin. :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste