6. Arlberg Giro, St. Anton am Arlberg (Startplatzverlosung)

Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

6. Arlberg Giro, St. Anton am Arlberg (Startplatzverlosung)

Beitragvon UweK » 21.03.2016, 21:58

Arlberg Giro 2016 - Sei dabei - Startplatzverlosung

Für die Startplatzverlosung verwende ich den Beitrag von Helmut vom 4. Arlberg Giro aus 2014 - Die Info's habe ich auf den aktuellen Stand gebracht.

Der Vorschaubeitrag für 2016 findet sich hier.

Bild

Bild

150 Kilometer, 2.500 Höhenmeter, wunderbares Bergpanorama, Muskelkraft und viel sportlicher Ehrgeiz – all das gibt es am 31. Juli 2016 bei der mittlerweile sechsten Ausgabe des ARLBERG Giro zu sehen und zu erleben.

Im Sommer ist die weltbekannte Gemeinde St. Anton am Arlberg fest in der Hand des Radsports. In diesem Jahr fällt der Startschuss zum sechsten ARLBERG Giro, dem Rennradmarathon quer durch die Tiroler und Vorarlberger Alpen mit dem wohl spektakulärsten Bergpanorama, bereits am Sonntag, den 31. Juli 2016. Von St. Anton über den Arlbergpass, Bludenz, das Montafon, die Silvretta, das Paznauntal zurück zum Ausgangsort legen die Sportler bei diesem Rad-Marathon 150 Kilometer zurück. Das breite Teilnehmerfeld, mit Rennradfahrern aus beinahe ganz Europa, bezwingt auf der Strecke gleich zwei Pässe: Den Arlbergpass mit einer Höhe von 1.804 Metern und die noch höher gelegene Bieler Höhe mit 2.032 Metern.

Die Strecke – ein herausfordernder Rad-Genuss

Gleich nach dem Start im Ortszentrum von St. Anton am Arlberg geht es in Richtung Westen und damit „auf ins Ländle“. Doch bevor es nach Bludenz in Vorarlberg geht, gilt es den Arlbergpass zu bezwingen. Schon gleich nach dem Start sind hier Muskelkraft und Ausdauer gefragt, wenn die Rennradfahrer sich die Passstraße hinauf begeben. Als Belohnung für den Anstieg gibtʻs dann die rasante Abfahrt bis nach Bludenz. Manch Radler erreichte hier schon Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h. Doch schon bald wartet der nächste Höhepunkt auf die Teilnehmer: Die Bieler Höhe mit 2.032 Höhenmetern. Auf der Strecke durch das Montafon werden die Rennradfahrer knapp 1.000 Höhenmeter bewältigen. Wer am Schnellsten auf der Silvretta angekommen ist, wird zum King oder zur Queen of the Mountain gekürt. Über das Paznauntal und die Orte Galtür und Ischgl geht es dann zurück nach St. Anton am Arlberg.

Bild

Rasend spannend

Radtechnisch noch mal spannend - und zur Einstimmung auf den Radmarathon - wird es am Samstag-Abend des 30. Juli 2016, dann nämlich bestreiten internationale Top-Fahrer das Profi-Kriterium im Zentrum von St. Anton am Arlberg. Sie liefern sich ein rasantes Rennen durch die engen Gassen der Gemeinde und bescheren dem Publikum so die Chance, hautnah beim Bewerb dabei zu sein und den Flair des ARLBERG Giro mitzuerleben.

Sei dabei und stelle dich dem ARLBERG Giro! Bereits jetzt kann man sich unter <a href="http://www.arlberg-giro.com/index.php" target="_blank">www.arlberg-giro.com</a> für den Rennradmarathon mit dem schönsten Bergpanorama anmelden. Im Nenngeld enthalten sind ein hochwertiges Finishertirkot und – damit die Kraftreserven wieder aufgeladen werden – ein Pastagutschein.

Berichte

Bild

Bild

2015: (meines Wissens nach ohne direkte HFS Teilnahme)

2014: (von mir und Hauke "Deichfahrer")

2013: (von Alex "Mister Nachkommastelle hanseat")

>>>Startplatz und Übernachtung gewinnen<<<

Wenn Du als HFS-Foristi bereits über neu: 100 (ursprünglich 200, wie von Helmut in 2014 verlangt) Beiträge im HFS-Forum gepostet hast, kannst Du einen von drei Startplätzen samt einer kostenlosen Übernachtung für das Wochenende gewinnen. Dazu antworte bitte einfach bis zum 08.04. auf diesen Beitrag und bekunde Deine Absichten. Im Gegenzug erwarten wir von Dir einen Bericht vom Rennen.

Die Gewinner werden auf dem nächsten HFS-Stammtisch am 8.4. gezogen.
Zuletzt geändert von UweK am 10.04.2016, 13:55, insgesamt 2-mal geändert.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 21.03.2016, 22:10

Weitere Infos:

Soweit ich weis, sind Kanarienvogel und ich schon beim Rennen gemeldet.

Das Team des Arlberg-Giros ist tief bestürzt über Helmuts Ableben und hat uns dieses exklusive Angebot für 3 Freistartplätze gemacht.

Zudem ist ein Treffen mit den Veranstaltern geplant (vermutlich am Samstag 30. Juli)
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 958
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Knud » 21.03.2016, 22:25

Klasse Uwe, danke für Deinen Einsatz. Ich sehe es positiv, dass HFS auf diese Weise von den Veranstaltern des Arlberg Giro unterstützt wird. Den Gewinner wünsche ich jetzt schon viel Spaß!
Knud
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 423
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Beitragvon Kanarienvogel » 22.03.2016, 11:51

Hallo Uwe,
ja du hast Recht. Auch ich bin dieses Jahr wieder in St. Anton dabei :D. Ich weiß zwar nicht wieso………kam mir doch 2014 beim Zieleinlauf die zwei Zauberworte „NIE WIEDER“ über die Lippen :sad:. Aber je älter man wird umso vergesslicher wird man wohl auch :Greis: und nur das SCHÖNE bleibt in der Erinnerung. Und davon gab es so unendlich viel das auch ich zum Wiederholungstäter werde. Dieses Mal leider ohne Frieda und Reiner haben Marion und ich unseren Urlaub um den Arlberg Giro geplant. Erst eine paar schöne Tage im Allgäu und dann rüber nach Österreich um die Bieler Höhe zu erklimmen. Danach bleiben wie auch dort noch ein paar Tage.

Allerdings……… hatte ich mir doch bei der Anmeldung fest vorgenommen dieses Mal beim Rennen meine Schuhplatten nicht so abzunutzen, kommt mir jetzt meine zweimonatige Zwangspause überhaupt nicht gelegen. :trommel: :kipprein: appetithaben :Heul: Aus dem Kanarienvogel ist eigentlich ein Kiwi geworden. Klein, pummelig und flugunfähig. Mal sehen was da noch weggeht bis zum 31.07.. Zur Not Frage ich nach ob ich eines von den Begleitfahrzeugen (AUDI R8 ) fahren darf. :Totlach: Dann kann ich dich zumindest Bergauf abhängen.
Hat das mit dem Hotel in St. Anton geklappt? Wir können ja am 8ten schnacken, Marion und ich haben vor zu kommen.
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 22.03.2016, 12:02

Ich liebe die Berge und für mich der absolute Hammer nach 2 Jahren wieder in die Alpen. Das ist wirklich tolles Angebot, allerdings wird es wohl die ganz harte Nummer werden mit der Anreise bzw. Abreise.

Für mich gibt es in meinem Wortschatz ' NIE WIEDER ' überhaupt nicht, es wird alles in Angriff genommen und fertig. Schließlich habe ich noch weitere Höhenmeter auf meiner Agenda 2016.

Meine Bewerbung geht heute abend per PN an UweK raus.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 23.03.2016, 23:41

Bisher hab ich nur eine passende Bewerbung für die Verlosung. Die Beitragsanzahl von ursprünglich 200 war von Helmut in 2014 so ausgeschrieben.

Da wir aber 3 Startplätze samt je einer Übernachtung haben, ist es nun für alle HFS-Foris mit 100 Beiträgen möglich sich zu bewerben für den Lostopf.

Sollte auch das für Dich nicht reichen, Du aber schon qualitativ hochwertige Veranstaltungsberichte geschrieben hast, bitte einen Link zu einem deiner Beiträge mit posten.


Es wäre wirklich schön, wenn wir die 3 Plätze vergeben könnten.

Verlosung ist am 8.4. auf dem nächsten HFS-Stammtisch - also bald schon.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1295
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 24.03.2016, 06:28

Ich hüpfe in den Topf.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 361
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 01.04.2016, 09:16

Wollte schon immer mal mit Ötzy in die Berge. Gemeinsame Reise würde auch die Logistik erleichtern.

Ab in den Topf!
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 10.04.2016, 10:22

3 Plätze - 3 Bewerber, konnten wir ganz ohne Losung am Freitag machen.
Herzlichen Glückwunsch an

Deichfaher,
Ötzy und
Ü40-Cyclist

Die Teilnahmecodes und Kontakt wg. der Übernachtung sende ich heute noch raus.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 361
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 10.04.2016, 19:19

Der Berg ruft!
Vielen Dank, freue mich auf das Highlight und mal wieder mit Ötzy an den Start zu gehen und natürlich auch alle anderen dann dort zu treffen.

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 10.04.2016, 20:04

Okay nach 2 Jahren kann man wieder in die Alpen fahren, jedoch hält sich die Freude noch in Grenzen wegen der aufwendigen Logistik. Also schauen wir mal. :Rauchen:
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1295
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 11.04.2016, 21:59

UweK hat geschrieben:3 Plätze - 3 Bewerber, konnten wir ganz ohne Losung am Freitag machen.
Herzlichen Glückwunsch an

Deichfaher,
Ötzy und
Ü40-Cyclist

Die Teilnahmecodes und Kontakt wg. der Übernachtung sende ich heute noch raus.
Mach mal Urlaub ;-) wir laufen ja nicht weg!

Ich freue mich über den Startplatz! Sonst hätte ich diesen Sommer keinen "echten" Berg im Programm gehabt.
Danke schön!
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 11.04.2016, 22:23

Ötzy, hast eine PN. Info hatte ich schon per Mail versandt.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1295
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 20.04.2016, 23:36

Hab mich gestern angemeldet.
Team: Helmuts Fahrrad Seiten
Startfeld: 3 (Amateure)
Start-Nr.: 977

Das war der leichte Teil. ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste