Von Z(ürich) nach Z(even), ein Reisebericht

sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 837
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Von Z(ürich) nach Z(even), ein Reisebericht

Beitragvon sonja1 » 19.07.2020, 13:48

Durch Zufall bin ich auf einen interessanten Reisebericht gestoßen: Was macht ein Langstreckenfahrer, wenn das Super-Brevet "Herentals/Antwerpen, Paris, Cosne/Loire, Reims, Herentals" corona-bedingt ausfällt? Eine passende Alternative suchen. Und so sind Frank und Bernd aus Zeven auf die Idee gekommen, von Z nach Z zu fahren. Das eine Z steht für Zürich, das andere für Zeven. Insgesamt sind das gut 900 km, die so ein Langstreckenfahrer mal eben in drei Tagen runterspult :shock: . Ich bräuchte dafür länger... Egal. Der schöne Reisebericht zu dieser Tour findet sich hier: https://www.zevener-fahrradverein.de/20 ... ach-zeven/
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
paule paulmann
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 41
Registriert: 26.12.2017, 22:59
Wohnort: Hamburg

Re: Von Z(ürich) nach Z(even), ein Reisebericht

Beitragvon paule paulmann » 19.07.2020, 14:26

Ach Sonja, und wenn du länger brauchen würdest!
Ist doch egal!! Wenn man sich soetwas vornehmen sollte, get es doch nur zms durchhalten und ankommen😉
Höre nicht auf wenn es weh tut, sondern erst wenn du fertig bist!
Benutzeravatar
Burkhard
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 170
Registriert: 22.04.2006, 13:28
Wohnort: Buxtehude

Re: Von Z(ürich) nach Z(even), ein Reisebericht

Beitragvon Burkhard » 20.07.2020, 17:47

Der Bericht und der Ärger der Beiden über Folgendes (Zitat) spricht mir aus dem Herzen:

"Noch vor der radfahrerfeindlichen Querung der Von-Düring-Kaserne (mit den Wegweisern „Lent-Kaserne“) passiert schon das erste Malheur. Auf dem Radweg liegt scharfkantiger Schotter, der von Kraftfahrzeugen aus dem Seitenraum aufgewühlt wurde, die „keine Zeit haben“ und „zu deren Sicherheit der Seitenraum mit zweirad-verkehrsgefährdendem, scharfkantigem Schotter aufgefüllt wurde.“ Ein leises „Pflupp“ und die Flanke des niegelnagelneuen Conti 5000 ist hin".

Ich finde, die kurvenschneidenden PKW-Fahrer (und auch Trecker) sollen durch folgende Zwangsmaßnahme auf ihrer Spur gehalten werden: "Glasscherben hochkant als quasi Bordsteinkante".

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste