Warum es keine Pxxxxx Cxxxxx mehr auf HFS-Touren gibt...

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Warum es keine Pxxxxx Cxxxxx mehr auf HFS-Touren gibt...

Beitragvon Helmut » 04.03.2011, 09:49

<b>Warum es keine Pxxxxx Cxxxxx mehr auf HFS-Touren gibt
Neuer HFS-Kult-Snack gesucht</b>


Es gab ja Zeiten, da habe ich auf jeder Forums-Runde an alle Pxxxxx Cxxxxx verfüttert. Ein super Produkt, wie ich noch immer finde. Regelmäßig fand das Erwähnung in meinen Berichten, wurde für seinen Geschmack gelobt und ein Tadel ausgesprochen, wenn es das irgendwo nicht zu kaufen gab. Pxxxxx Cxxxxx waren „Kult“ auf HFS. Im Bericht von der ersten HFS-Jahresabschlussrunde stand zu lesen, dass ich allein auf der Runde 35 Stück davon verteilt hatte.

Eines schönen Tages Ende 2008 war ich dann der Meinung, der Hersteller könnte auch mal etwas für uns tun und wollte um einen Kasten für eine CTF bitten. Es wäre mein Plaisir gewesen diese Euch dort dank HFS kredenzen zu lassen. Ausgeguckt hatte ich mir dafür die Endspurt-CTF, weil „vor meiner Haustür“ gelegen. Ich bat um ca. 100 Stück, damit jeder der wollte davon kosten könne - kostenlos versteht sich, denn auch ich warb mit HFS kostenlos für deren Produkt. Dies tat ich zwar ungebeten, fand aber die Frage nach einem Produktsponsoring auf dem geringen finanziellen Niveau durchaus nicht unverschämt. Das teuerste wäre für die wohl das Porto gewesen, wenn man die Kosten für die Bearbeitung meiner Anfrage außer acht lässt.

Ich fragte bei Ferrero an, an wen ich mich wenden könnte, wurde an eine Frau B. verwiesen. Die schrieb ich an. Keine Reaktion. Noch Mal. Wieder keine Reaktion. Dann rief ich sie mehrfach an. Immer war sie angeblich grad nicht da oder hatte im Moment keine Zeit, versicherte mir mehrfach, sie würde sich bei mir melden. Der Winter und somit die Hochzeit der Crosstouren ging vorbei, doch nichts dergleichen geschah.

Ende 2009 nahm ich einen neuen Anlauf. Nach weiteren Mails und Telefonaten erklärte mir eine Assistentin von Frau B. folgendes: Wenn man von Ferrero nicht binnen drei Wochen eine Antwort auf so einen Bittbrief bekommt, bedeutet dies „Nein“. Ferrero bekommt mehr Bittbriefe als man bewältigen kann. So einfach ist das also.

Ich sehe dies anders: Man beschäftigt dort weniger Personal als man für das Beantworten aller Anfragen benötigen würde. Oder traut man sich nicht den Leuten abschlägige Bescheide zu schicken? Ich hätte ein kurz begründetes „Nein“ sicherlich verkraftet. Es hätte mir viel vergeudete Energie gespart. Man könnte deren Gebaren mit süffisanten Kommentaren belegen, das aber überlasse ich Deiner Fantasie.

Ich habe mich damals sehr über Ferrero geärgert und tue es noch. Eben habe ich den Namen des Produktes samt den Links auf deren Produktseiten an allen Stellen aus HFS dadurch gelöscht, dass ich den Namen durch „Pxxxxx Cxxxxx“ ersetzt habe, so auch hier. Es waren insgesamt elf Berichte, in denen ich und auch Ihr das Produkt genannt hattet. Es wären sicherlich zig geworden, wenn Ferrero damals auf meine Bitte eingegangen wäre. Nun aber ist es denen nicht mehr gegönnt durch HFS mehr Popularität zu erzielen. Ich hoffe, meine Reaktion war auch in Eurem Sinne.

Nun suche ich nach einem neuen HFS-Kult-Snack von einem Produzenten, mit dem evtl. gar ein Produktsponsoring möglich wäre. Jemand 'ne Idee?

Wohlgemerkt, es soll etwas für kurze Pausen während einer Tour sein. Nach der Tour sollte es bekanntlich Stralsunder Pils geben, ersatzweise Celler Pils, ansonsten Erdinger alkfrei für die andere Fraktion.
Zuletzt geändert von Helmut am 09.03.2011, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 09.03.2011, 17:21

Richtig!

Ferrero hat uns nicht verdient. Leider haben die ihre Tentakeln in so vielen Produkten, dass es schwer ist, denen aus dem Weg zu gehen. Aber davon gibt es viele Raff und Gier AG´s. Marktteilnehmer mit Lobbyarbeit heisst das glaube ich.

Ein neues HFS Produkt ist schwer, da es Geschmacksache ist. Ich persönlich schlage mal vor:

Ritter Sport minis (Marzipan, Pfeferminz, KaffeeSahne) ist ein Familienbetrieb und nett. Weigern sich noch gegen eine Übernahme durch die Zuckerbuden (hier ist mal keine Bank gemeint)

de beukelaer Prinzenrolle Mini oder andere Produkte von denen wie Softcake, aber mit Schkoanteil und nicht staubig. Zum Unternehmen kann ich nichts sagen.

Lokal natürlich Corny, Bad Schwartau, wobei das nichts besonderes ist, gibts halt auf jeder RTF

Budnikowsky hat immer Traubenzuckerlollies für Kinder. Macht aber dezentral Müll, da der Stiel bestimmt nicht in der Trikottasche landet.

Falls du noch mehr Absagen bekommst, dann oben wieder diejenigen streichen oder die beknackteste Antwort posten, aber die steht ja schon da, schlimmer kanns kaum werden.

An dieser Stelle mal ein großes Lob an dich, großer Admin, wie du immer wieder erfolgreich an Freifahrscheine und Geschenke kommst. Die klingeln bestimmt nicht an deiner Tür...
St. Jan
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 09.03.2011, 17:41

Ich finde den ja immer total lecker:

http://www.bodyzone.de/Seitenbacher+Rie ... rry,i3.htm
Bild
(Michael Menges)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.03.2011, 17:47

Noch nie gesehen, jedenfalls nicht in der Geschmacksrichtung.

Wo bekommt man den denn bitte?
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 09.03.2011, 18:35

:!: http://www.dshop.seitenbacher.info/Seit ... 4d73823f23

Habe ich in freier Wildbahn auch noch nicht gesehen...
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 09.03.2011, 20:15

Tut mir Leid, ich bin von der Firma so werbegeschädigt, dass ich garantiert nie ein Produkt von denen kaufen werde.

"Komm, ist auch gut für deine Verdauung" ich könnte kotz..........
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.03.2011, 20:50

Nichtraucher hat geschrieben:ich bin von der Firma so werbegeschädigt, dass ich garantiert nie ein Produkt von denen kaufen werde.
Da ist die andere finde ich in Sachen Dünnpfiff-Reklame in Deutschland weit vorne, man denke nur z. B. an die Party mit den weißen Kugeln in der Karibik, die Kirschenexpertin, die Reklame für damit gefüllte Pralinen macht oder Adlige, die sich die Kugel geben. Diese Reihe an Dummerhaftigkeiten lässt sich noch erheblich fortsetzen.

Ginge es danach, würden an den Supermarktkassen keine Pralinen mehr verkauft werden.
Zuletzt geändert von Helmut am 09.03.2011, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Ulrike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 31.05.2010, 10:20
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrike » 09.03.2011, 21:18

Wie gut, dass wir das Fernsehen weitgehend eingestellt haben. So können wir unsere Lieblingsstärkungsmittel unbeeinflusst von der Nervigkeit der Werbung aussuchen. :D

In unserer Klettertasche haben wir eine Art mobile Verpflegungsstation. Nach langen Versuchsreihen haben sich folgende Produkte bewährt: :GrosseZustimmung:
  • - Balisto-Riegel in allen möglichen Geschmacksrichtungen (kommen von Mars) für den kleinen Hunger
    - Seitenbacher-Riegel für den großen Hunger (die sind sehr lecker aber auch sehr nahrhaft)
    - Schoko-Crossies (Original von Nestle) gegen Frust, wenn die letzten 50 cm fehlen
    - Eat Natural Riegel als Belohnung (Favorit: Macadamia Cranberry)
Beim Seitenbacher-Online-Shop sind wir seit Jahren Stammkunden. Die sind immer sehr bemüht und nett und packen bei jeder größeren Bestellung von sich aus noch ein weiteres Produkt dazu. Da lohnt sich ein Nachhaken nach Probepackungen sicherlich. Außerdem sind die Riegel chemiefrei.

Die Eat Natural Riegel kommen aus England und gibt's u.a. bei Rossmann. Sie haben echtes Suchtpotential und werden bei uns im Safe gelagert. Unsere Tochter bekommt dann immer einen mit, wenn sie eine Klassenarbeit schreibt. Eat Natural hat keine Niederlassung in Deutschland. Die Chancen auf Proben sind eher schlecht.

Ulrike
P.S. Jetzt hab' ich Hunger bekommen, ich glaub' ich muss was essen appetithaben
Hilfe !! Ich brauch' einen 48 Std.-Tag!
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 09.03.2011, 22:18

Aus meinen Body-Tagen fällt mir noch ein Riegel ein.
145 g Haferriegel in verschiedenen Geschmacksrichtungen > 600 kcal
Mein Favorit: Joghurt

http://www.energycake.net/

Ich glaube, ich werde mir die Tage welche kaufen :D und ihr seit Schuld :cry:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 09.03.2011, 22:35

Ich empfehlen Lakritze,

nasch gerade wieder mal Trolli Lakritz STARK, löcker. :P
<< Foto by Helmut
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 10.03.2011, 08:16

Helmut hat geschrieben:Noch nie gesehen, jedenfalls nicht in der Geschmacksrichtung.

Wo bekommt man den denn bitte?
Die stehen sogar hier bei meinem Edeka-Dealer vor Ort im Regal rum.
Bild
(Michael Menges)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.03.2011, 15:01

Auf der Fahrt zur Rad + Outdoor Bremen hab ich ein Stück von dem Seitenbacher Extra-Frucht Riegel probiert, den Rest an BriMore, mad-mat und tierfreund23 verfüttert. Wir waren uns darüber einig, dass der sehr wohlschmeckend ist. Er ist so "hochverdichtet", dass etwas dazu trinken sollte.

In einem Regal erspäht hatte ich ihn erst nach Zuhilfenahme dreier (!) Verkäufer bei meinem Edeka-Markt. Selbst gefunden hab ich in tags drauf bei Rewe. Den Banane Cranberry Riegel hatte ich leider bei beiden nicht vorgefunden.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Warum es keine Pxxxxx Cxxxxx mehr auf HFS-Touren gibt...

Beitragvon mad.mat » 15.03.2011, 20:00

Helmut hat geschrieben:Nun suche ich nach einem neuen HFS-Kult-Snack von einem Produzenten, mit dem evtl. gar ein Produktsponsoring möglich wäre. Jemand 'ne Idee?
Vielleicht nicht gerade als Snack, aber kultig könnten von PowerBar die Ride Shots werden.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

genuss

Beitragvon Janibal » 16.03.2011, 17:35

So eine kleine Forumsrunde ist immer ein Genuß, da will ich nicht irgendwelche Gesundheitsriegel auf natürlicher Basis oder leistungsförderndes Kaugummi sehen, sondern richtig viele Geschmacksverstärker mit Kristallzucker. Der Spass fängt meist an, wenn das schlechten Gewissen sich meldet...

Mal sehen, ob die Konzere überhaupt was raustun.
St. Jan
Benutzeravatar
Pedalritter Nord
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 20.04.2006, 19:56
Wohnort: Wietzendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Pedalritter Nord » 05.01.2013, 13:03

Hallo Helmut, hallo Gemeinde,

dank Deiner Popularität kannst Du Dich doch mal mit einem örtlichen Biobäcker unterhalten. Bäcker können solche Riegel ebenso produzieren.

So kommt das Produkt aus der Region, der Bäcker bekommt Werbung und vielleicht, ja vielleicht macht unser Helmut damit ja auch den einen oder anderen Euro Umsatz. Ich wünsche es Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz.
Viele Grüße aus der Heide und immer "Kette rechts"!

www.deka-heiztechnik.de
www.deka-heizshop.com
www.kamindiele-soltau.de
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.01.2013, 13:49

Pedalritter Nord hat geschrieben:dank Deiner Popularität kannst Du Dich doch mal mit einem örtlichen Biobäcker unterhalten. Bäcker können solche Riegel ebenso produzieren.
Die örtlichen Biobäcker kennen HFS nicht. Für wenig Backwaren muss man viel Überzeugungsarbeit leisten. Sorry, das ist mir zu aufwendig.

Und noch was: Ist wohl zu lange her, dass Du Dich an die Pxxxxx Cxxxxx erinnern könntest. Das sind keine Riegel, sondern Pralinen, die mir ob der auf einem sehr hohen Ross sitzenden Firma Ferrero nicht mehr über die Zunge gehen wollen. NehNeh

Wenn Du einen örtlichen Bio-Schokolatier kennst, der uns solche fertigen mag - vorzugsweise mit HFS-Emblem oben drauf - würd ich gern mit dem über "Pralinen gegen Reklame" verhandeln... :)
Zuletzt geändert von Helmut am 05.01.2013, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Pedalritter Nord
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 20.04.2006, 19:56
Wohnort: Wietzendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Pedalritter Nord » 05.01.2013, 13:53

Ja klasse. :)

Ich habe wirklich an Riegel gedacht. Es ist eben schon lange her, dass ich dabei wahr.

Aber das mit den Pralinen ist echt eine gute Idee. :cool:
Viele Grüße aus der Heide und immer "Kette rechts"!

www.deka-heiztechnik.de
www.deka-heizshop.com
www.kamindiele-soltau.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste