Gute Besserung Helmut...

weicjo
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2006, 08:07
Wohnort: Am Fuße des Kösterberges

Gute Besserung Helmut...

Beitragvon weicjo » 10.02.2010, 16:25

...und komm schnell wieder auf die Beine...

Das kommt davon, wenn man zu Fuß geht und eben nicht mit dem Fahrrad fährt :-)

Joerg

P.S. ...es ist so ruhig hier in der Firma...wie kommt das nur ;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.02.2010, 18:11

Danke. Tja, andere Leute stürzen auf dem Eis und brechen sich was, bei mir war's umgekehrt. Erst hat sich der der linke Fuss beim Gehen auf einem Fussweg nach dem Auftreten schlagartig um 90 Grad nach links gedreht, dann erst habe ich das Gleichgewicht verloren und bin hingefallen. Die Drehung hatte mir das Spunggelenk gebrochen. :mad:

Die Krankenhäuser sind derart überlastet, dass ich mich morgen erneut um einen OP-Termin bemühen muss und wohl erst nächste Woche operiert werden kann. Bis dahin und sicherlich eine lange Weile darüber hinaus ruht mein Bein in Gips. :Wein:

Du hast Recht. Mit meinen Spike-Reifen und dem MTB wäre mir das nicht passiert. :wink:

Immerhin wird meine Muskulatur mal wieder etwas anders gefordert. Mit den mir zur Verfügung gestellten Krücken betreibe ich eine Fortbewegung, die man Special Nordic Walking nennen kann. Die geht in die Arme...
Zuletzt geändert von Helmut am 10.02.2010, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Bagdad-Biker

Nordic-Walking für Kassenpatienten....

Beitragvon Bagdad-Biker » 10.02.2010, 18:52

Gute Besserung auch von mir!!!!
Ich drücke Dir die Daumen, dass die OP bald und problemlos erfolgt.
Bis der Schnee geschmolzen ist, bist Du warscheinlich schon wieder fit :sad:
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 10.02.2010, 18:57

Hallo Helmut,

Du machst ja Sachen. Ich wünsche dir auch gute Besserung.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
der Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 177
Registriert: 16.07.2008, 15:52
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Beitragvon der Volker » 10.02.2010, 19:55

Hallo Helmut,
auch von mir alles Gute, schnelle und schmerzfreie Genesung!
... die neue Saison steht vor der Tür, wir brauchen Dich!
der Volker
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 721
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 10.02.2010, 22:15

Ai, das hört sich nach einer längeren Zwangspause an?
Gute Besserung hoffentlich bis bald!

:wink:
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 10.02.2010, 22:40

So eine Scheixxe :shock: ,

ich wünsche dir eine schnelle Gesundung.

Viele Grüsse
Stephan
Benutzeravatar
bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 75
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Beitragvon bernie » 10.02.2010, 23:11

auch von mir eine gute besserung, dann musst du wohl im hundehänger von deinem mädel mitgenommen werden ;)
gruß bernie
Lieber auf ner Waldautobahn, als Asphalt unterm Reifen
Benutzeravatar
Sonntagsfahrer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 27
Registriert: 04.03.2009, 20:28
Wohnort: Bliedersdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonntagsfahrer » 10.02.2010, 23:59

Hallo Helmut,

ich hoffe, dass dein Fußgelenk wieder wird. Der Kölsche Jeck würde sagen: Lass de Kopp nisch hänge, datt wird alles wedder juut. Bleib am Ball, ich freue mich auf ein Kennenlernen auf der der Strasse!

Herzliche Grüsse

Bernhard
Immer wieder aufstehen!
Benutzeravatar
Ollanner Rennziege
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 70
Registriert: 27.02.2009, 13:19
Wohnort: Steinkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ollanner Rennziege » 11.02.2010, 06:50

Gute Besserung Helmut.......

Die Gehwege sind zur Zeit wirklich zum kotzen.

Rolle kaufen mit Video und auf nach Alp d`Huez!
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 11.02.2010, 07:56

Auch von mir alles Gute, komm schnell wieder auf die Beine.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 11.02.2010, 09:33

Auch von mir gute Besserung und schnelle Heilung.:wink:
GC
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 73
Registriert: 12.07.2009, 20:45
Wohnort: NOK

Beitragvon GC » 11.02.2010, 09:44

Gute Besserung Helmut, werd bald wieder fit. Viel Glück bei der Suche nach einem frühen OP-Termin.
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 966
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 11.02.2010, 10:26

oh man, der Winter fordert seine Opfer :( . Auch Ulrike und ich wünschen Dir eine schnelle OP und einen erfolgreichen Heilungsverlauf.

Konkursus
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 11.02.2010, 12:24

Hallo Helmut,

dass hört sich ja nicht gut an! :Heul:

Den Schuldigen werden wir noch ausmachen! :Keule:

Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung, alles Gute mit der OP. :Empfehlung:

Laß Dich nicht hängen, bald geht es wieder weiter und Du bist dabei, aber immer schön langsam mit den wilden Pferden, der Winter ist noch lang! :Kuehlen:

Gruß Gert
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 11.02.2010, 13:43

Ihr Lieben,

herzlich Dank für die Genesungswünsche.

Eben ist es mir gelungen einen der zur Zeit raren OP-Termine zu erhaschen. Der Fahrplan lautet nun wie folgt:

- Nächste Woche Donnerstag ziehe ich ins Krankenhaus ein. Dort wird man meinen Fuss nonstop kühlen, um die extreme Schwellung etwas zu reduzieren.

- Freitag werde ich operiert.

- Sonnabend darf ich wieder heim, weil mich dort genug "Pflegepersonal" erwartet.

An meinem Wadenbein ist ein Stück Knochen abgerissen. Das werden die Operateure mit einer Platte an seinem angestammten Platz fixieren. Sollte dies alles sein, werde ich bereits eine Woche später wieder vorsichtig und schnell darauf wieder normal Gehen können.

Sollte man bei der OP feststellen, dass die Verbindung zwischen Waden- und Schienbein verletzt ist, werden sie diese miteinander verschrauben. In diesem Fall würde ich das Bein sechs Wochen lang nicht belasten dürfen, danach aber schnell wieder ein normales Leben führen können.

Nach der OP werde ich Euch wissen lassen, wie sie verlaufen ist...
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 366
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Ledersattel » 11.02.2010, 14:08

Helmut hat geschrieben:- Sonnabend darf ich wieder heim,
:shock:
Moin Helmut,

auch von mir die besten Genesungswünsche :GrosseZustimmung: , mach Dir keine Sorgen, ist 'ne Routinesache (wenn man's kann). :HaHa:

Aber Dein Unglück bringt uns doch in die Lage, den lang ersehnten und geplanten Forumstreff zu veranstalten - und zwar bei Dir! :Tanzen: Das hat den Vorteil, daß Du dann auch wirklich und pünktlich da bist und auch nicht weglaufen kannst. Mach' schon mal das Kaffeewasser heiß, den Kuchen bringen (alle) mit. :trommel:

Weiterhin gute Besserung und
"..hol di stief mien Jung"

Ledersattel

Wer uns alls Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 11.02.2010, 15:20

Am Besten, ich ruf in den nächsten Tagen das Forum gar nicht mehr auf, wenn man solche Sachen lesen muß. :Wein:
Mannoman, Helmut. Alle guten Genesungswünsche. Hoffentlich ist es nur "normal" gebrochen und nix kompliziertes. Bei Gelenken weiß man ja nie. :Unentschlossen:
Alles Gute
Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 11.02.2010, 16:01

;-) Auch von mir alles Gute und schnelle Genesung.
Die Idee mit dem Hundeanhänger weiter oben, finde ich gar nicht soooo schlecht. ;)
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 253
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 11.02.2010, 18:04

Moin Helmut,

alles erdenklich Gute und eine erfolgreiche OP kommende Woche (so spät?).

Ich komme bereits morgen unter das Messer. Auf jeden Fall wird mir links ein neues Kreuzband gebastelt und, wenn sie ebenfalls reif sind, Innenmeniskus und Innenband entfernt bzw. stabilisiert. Lag nicht am Glatteis, sondern ist ein Skiunfall.

Leichtes Lauftraining ca. 3 Monate nach OP, leichtes Radtraining ebenfalls. Bis ich wieder auf Ski darf wird es allerdings ca. 12 Monate dauern.

Ich habe aber im Gegensatz zu Dir keine Schwellung mehr und auch keine Schmerzen.

Velothon, Cyclassics (ich werde die nie fahren können, weil IMMER etwas dazwischen kam) und Hannover sind gestrichen. Ich freue mich auf die ersten Trainingsrunden und RTFs u. a. mit Dir.

Viele Grüße

Thomas
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 11.02.2010, 19:02

thomas-hh hat geschrieben:Leichtes Lauftraining ca. 3 Monate nach OP, leichtes Radtraining ebenfalls. Bis ich wieder auf Ski darf wird es allerdings ca. 12 Monate dauern.
Wow, das's ja heftig! Immerhin tröstet es mich, weil es mich nicht gar so hart getroffen hat. Am besten suchst Du Dir auch einen, den es noch derber erwischt hat, damit Du Dich an dessen Schicksal aufrichten kannst. Solche Leute wirst Du in reicher Auswahl im Krankenhaus finden.

Entscheidend ist doch, Dass Du und ich wieder normal werden laufen können. Bis dahin gilt es nur durchzuhalten.

Bleib stark, wir sehen uns
Helmut
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 366
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Ledersattel » 11.02.2010, 19:26

Wenn das so weitergeht, fallen ja die meisten zu den diesjährigen Radklassikern aus. Wollen also hoffen, daß die, die bisher von Unfällen verschont sind es auch weiterhin bleiben!

@thomas-hh, auch Dir die besten Genesungswünsche und komm' bald wieder auf die Beine, sprich in die Pedale.

Gruß
Ledersattel
Mounti
Hobby-Schreiber
Beiträge: 17
Registriert: 24.01.2007, 20:37

Beitragvon Mounti » 11.02.2010, 20:01

Lieber Helmut,
auf diesem Wege wünsche ich Dir gute Besserung und baldige Genesung!

Liebe Grüße
Mounti :P
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1170
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 11.02.2010, 20:18

Wenigsten ist der Hals heil geblieben, hast also noch was gut.
Warum macht man sowas eigentlich, das tut aua und man kann lange nicht trainieren.
Dann werde mal schnell gesund, was sollen wir am 20.03 auf der Forums-Tour ohne dich machen? :oops:

Die besten (schnellsten) Genesungswünsche
Thorsten
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 11.02.2010, 20:37

Hallo Helmut,

das ist ja wirklich keine gute Nachricht. :roll: Ich wünsche dir alles Gute und das du bald wieder auf den Beinen bist. Wird schon wieder und irgendwann geht die Sonne wieder. :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste