Tour de France in Düsseldorf (Bericht und Bilder)

Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 183
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Tour de France in Düsseldorf (Bericht und Bilder)

Beitragvon Tomcat » 05.07.2017, 10:21

Bericht und Bilder von einem Wahnsinns-Wochenende findet ihr auf meinen Seiten unter:

http://thomas-tremmel.de/tour-de-france

Btw; für das Bild hatte ich die Regenjacke am Samstag kurz ausgezogen :)

Gruß

Thomas
Dateianhänge
HFS_TDF-1.jpg
HFS_TDF-1.jpg (143.46 KiB) 183 mal betrachtet
sticky007
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2014, 21:24
Wohnort: Mölln, S-H

Re: Tour de France in Düsseldorf (Bericht und Bilder)

Beitragvon sticky007 » 06.07.2017, 13:11

Super Bericht.

Ich war auch Samstag und Sonntag in Düsseldorf. Genau wie du, war ich überrascht wie toll die Stimmung in Düsseldorf war und das trotz der Polizeipräsens mit Maschinenpistolen und der LKW-Sperren. Aufgefallen ist mit auch, das viele aus dem Ausland angereist waren. Wobei natürlich die Niederländer oder Belgier eine kürzere Anreise als ich hatten. 8)

Gruß
Björn
Team Hamfelder Hof
Benutzeravatar
VeloC
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 406
Registriert: 05.10.2010, 13:55
Wohnort: Duisburg

Re: Tour de France in Düsseldorf (Bericht und Bilder)

Beitragvon VeloC » 06.07.2017, 21:25

Wirklich ein toller Bericht, bringt die Stimmung vor Ort exakt rüber!

Mann, da hätten wir ja fast ein Forentreffen abhalten können. Olaf und ich waren Samstag da und haben (erfolglos) nach Britta und Matthias Ausschau gehalten, um dann via Facebook festzustellen, dass zwischen unseren Standorten immer so 1-2 km lagen, gefüllt mit Massen an weiteren Besuchern.

Von der Orga waren wir auch begeistert. Egal, wo man war, immer waren freiwillige Helfer im Blickfeld, die sämtliche Fragen kompetent beantworten konnten. Ebenso überall Polizei und private Sicherheitsdienste, sehr wachsam, aber auf freundliche unaufdringliche Weise. Kein Vergleich mit dem übertrieben martialischen Auftreten auf den Weihnachtsmärkten letzten Dezember.

Das internationale Publikum war auch klasse: die flaggenschwenkenden blonden Norwegerinnen, die seriöse Mittfünfzigerin aus UK, die sich beim Anblick von Chris Froome schlagartig in ein kreischendes jugendliches Groupie verwandelte, der Holländer, der am Frankenheim-Stand wissen wollte, wie "das Braune da" richtig heißt, um dann für sich und seine Kumpels ganz korrekt "5 Altbier" zu ordern, und noch ganz viele mehr.

Es wäre zu schön gewesen, wenn Helmut das noch hätte erleben dürfen!

Zurück zu „Alles was nirgendwo sonst reinpasst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast