Auffälligkeiten bei Jamaikas Sprintern - keine Sanktionen

Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 369
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Auffälligkeiten bei Jamaikas Sprintern - keine Sanktionen

Beitragvon kolo@post.cz » 02.04.2017, 18:49

Bei Jamaikas Sprintern um Superstar Usain Bolt hat es bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking in mehreren Dopingproben Auffälligkeiten gegeben.
Wie die ARD-Dopingredaktion am Sonntag berichtete, wurde bei Nachtests der Spiele das Dopingmittel Clenbuterol in geringen Mengen nachgewiesen.
Sanktionen gab es jedoch nicht, weil offenbar die festgestellten Werte mit dem Verzehr von kontaminiertem Fleisch erklärt werden konnten. Um welche Sportler genau es sich handelt, ist unklar.

http://www.sport1.de/leichtathletik/201 ... sanktionen




warum überhaupt noch kontrollieren?
:D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste