54. Sixdays Bremen, 11.-16.1.2018 (Vorschau)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

54. Sixdays Bremen, 11.-16.1.2018 (Vorschau)

Beitragvon Knud » 03.12.2017, 21:37

Das nächste Sechstagerennen in Bremen wirft seine Schatten voraus. Die 54. Ausgabe wird wieder von Donnerstag bis Dienstag sechs lange Tage lang Spitzensport auf der Radrennbahn bieten. Die Bahn in Bremen ist nur 166 m kurz, was Rundengewinne begünstigen sollte.

In sieben Kategorien werden insgesamt 204 Sportler antreten. Das sind mehr als jemals zuvor, neu ist bei den Frauen ein Zweier-Mannschaftsfahren. Mit der Niederländerin Kirsten Wild konnten die Veranstalter eine der zurzeit erfolgreichsten Bahnradfahrerinnen verpflichten.

In einer Pressemitteilung betont der Veranstalter das starke Feld bei den Männern:
PM ÖVB-Arena hat geschrieben: Für den Australier Leigh Howard ist der Start in Bremen eine Premiere. Der 28-Jährige ist vierfacher Weltmeister, zweifacher Junioren-Weltmeister und mehrfacher Australischer Meister. „Leigh fährt sowohl auf der Bahn als auch auf der Straße sehr erfolgreich. In Berlin konnte er das Sechstagerennen bereits gewinnen. Es wird sich zeigen, wie er auf unserer extrem kurzen Bahn zurechtkommt“, sagt Erik Weispfennig, Sportlicher Leiter der
SIXDAYS. Howard trifft auf starke internationale Konkurrenz: Einer von ihnen ist der Franzose Morgan Kneisky. Insgesamt vier Weltmeistertitel gehen auf sein Konto. Mit Kenny De Ketele und Moreno De Pauw haben die Organisatoren zwei weitere starke Fahrer verpflichtet. „Die beiden sind auf der Bahn zurzeit das Maß aller Dinge. Moreno ist wahnsinnig schnell.
Peter Rengel, der Leiter der Sixdays, spekuliert sogar auf einen neuen Bahnrekord über 500 m. Abgerundet wird das Programm durch U19 und U23-Wettbewerbe, sowie am Freitag Paracycling und unter dem Titel "Dein Rennen" ein Jedermannwettbewerb mit Qualifikation.

In den nächsten Wochen sind weitere Informationen zu erwarten.
Und so haben wir es letztes Jahr erlebt.

Knud

Zurück zu „Alles was nirgendwo sonst reinpasst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast