Seminar "Schwimmen für Radfahrer" - Interesse?

Benutzeravatar
Dr. Schmerz
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 17.09.2006, 22:00

Seminar "Schwimmen für Radfahrer" - Interesse?

Beitragvon Dr. Schmerz » 07.01.2012, 13:30

Interesse an Seminar: „Schwimmen für 12 Radfahrer“?
Mit Anke und Dr. Schmerz vom TV Meckelfeld

Bevor wir Bahnen in -Over- mieten, die Unterwasserkamera in Stellung bringen, die Details ausarbeiten, die Frage an Euch:
„Besteht Interesse an diesem Angebot?“
„Ich könnte ja mal...“ ist uns zu wenig, echtes Interesse sollte schon vorliegen!

Gedanken dazu:
Fast jeder Sportler hegt den Wunsch, einmal an einem Triathlon teilzunehmen. Das Radfahren ist kein Thema, beim Laufen wird’s vielleicht schon schwieriger aber beim Schwimmen, da hört bei vielen der Spaß auf. Eigentlich schade, denn Schwimmen ist ein toller Sport; vorausgesetzt, man beherrscht die Technik zumindest etwas. Oberrohr, STI und 42:17 sind klar, aber wer weiß schon etwas mit -Wasserlage-, -hohem Ellenbogen- oder -Atemzeitpunkt- anzufangen?
Anke (C-Lizenz Triathlon und mit dem Können ausgestattet sich auf „Anfänger“ einzustellen) und Dr. Schmerz (C-Lizenz Schwimmen (1994) und Triathlon (1993), Deutscher Staffelmeister 4x200 Brust) wollen Euch helfen, -das Kriegsbeil mit dem Wasser zu begraben-.
Zu kostbar ist die Trainingszeit, um wie Puh der Bär durch`s Wasser zu strampeln, während Lieschen Müller im Bruststil und grüner Badehaube locker an Dir vorüberzieht.

Was geht an einem Sonnabend oder Sonntag, in 2 Gruppen a 6 Teilnehmer, nach einer kurzen Besprechung, über ca. 5 h ab:

1. Praxis: Aufnahme Ist-Zustand
2. Theorie: Grundsätzliche Infos zum (Kraul) Schwimmen.
3. Praxis: Übungsreihe Freistil
4. Praxis: Aufnahme Ist-Zustand
5. Theorie: Besprechung Aufnahmen
6. Praxis: Abschließende, vertiefende Schwimmeinheit
7. Theorie: Abschlussbesprechung

Wir erwarten nicht, dass Ihr im Anschluss zu Wassermännern und Wassernixen geworden seid, aber Puh der Bär sollte Vergangenheit sein!

Voraussetzung zur Teilnahme:
25 m Kraul ohne Pause
100 m Kraul, langsamer als ca. 1:30

Zeitpunkt: Frühjahr 2012
Kostenpunkt: 35,- Euro, inkl. Eintritt, Getränke usw.

Achtung! Das geliebte Fahrrad braucht Ihr für dieses Seminar nicht mitzubringen!!!

Anke und Dr. Schmerz
:schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: ............ :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen: :schlechtschwimmen:
Benutzeravatar
Tribala-Stine
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 320
Registriert: 23.05.2010, 15:15
Wohnort: Hamburg-Öjendorf

Beitragvon Tribala-Stine » 07.01.2012, 20:25

Cool, super Sache - wenn es denn vom Termin passt wäre ich dabei :schlechtschwimmen:


:wink:
Treib Sport - oder du bleibst gesund!
Bild
Grinsekasper, UltraBike, Stoneman & Ostsee-IRONMAN finisher
Benutzeravatar
tribaer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 29
Registriert: 19.11.2011, 16:14
Wohnort: Hamburgs wilder Osten

Beitragvon tribaer » 08.01.2012, 21:10

moin,
wenn der Termin passt auf jedenfall.
vielleicht schaft ihr's mich unter 2 min beim tri zu bringen.
Je früher die Terminangabe desto besser.
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 970
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 09.01.2012, 00:37

hallo, das was ich gesucht habe.
25m kraulen gerade so eben, danach geht aber keine zweite bahn.
also 100m unter 1:30 ist mir nicht machbar. 400m fintel über 10min. Brust.
Ich weiss, auch trainingssache, aber wie ihr meint, wenn die ersten 25m schon nicht klappen, dann wird es schmerzhaft.
So bitte ich um 5 Sprechstunden bei Dr. Schmerz und seiner sprechzimmerdame. Die praxisgebuehr werde ich gerne zahlen, ich nehme jetzt im Wartezimmer Platz...

Natürlich schon ein Termin im Februar:
24-25.2 12h Rothenburg
März frei und April 22.4. Göttingen
St. Jan
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12402
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.01.2012, 01:14

Ich hab heute bei unseren Gesprächen beim HFS-Jahresauftakt aufgeschnappt, dass das Angebot grundsätzlich sehr interessant und der Preis O.K. ist, aber die Anforderungen dieses Seminars wohl sehr hoch gesteckt wären. Ich erachte die Chance, aus dem Kreis der daran gemessen möglichen Teilnehmern genug Tatsächliche zu finden, als nicht sehr groß.

Ein Seminar, dass auch dem Einsteiger etwas bringen würde, würde hingegen auf deutlich größere Resonanz stoßen. Erfolgreiche Work Shops für Einsteiger gibt es z. B. von Jens Schwedler für's Crossfahren für Rennradfahrer. Ebenso könntet ihr versuchen, denen das Schwimmen als dritte Disziplin nahe bzw. noch näher zu bringen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1071
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Seminar "Schwimmen für Radfahrer" - Interesse?

Beitragvon Tribelix » 09.01.2012, 07:47

Dr. Schmerz hat geschrieben: 25 m Kraul ohne Pause
100 m Kraul, langsamer als ca. 1:30

Mehr Anfänger geht nicht :!:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 715
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 09.01.2012, 08:52

Knapp unter 1:30 auf 100 m, also quali verpasst ;)

Aber eine Videoanalyse wäre mal sehr interessant.....Doc?
Zuletzt geändert von Johanna am 09.01.2012, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
"You can't take yourself too seriously. We're just riding bikes."
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1071
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 09.01.2012, 09:07

Hier ist Nr.5
Mit einer Zeit von 2:00-2:20 je nach Streckenlänge, ist hier noch Potenzial nach oben
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
rozzzloeffel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 300
Registriert: 06.08.2010, 15:53
Wohnort: PI

Beitragvon rozzzloeffel » 11.01.2012, 14:00

ich bin seit November noch zusätzlich Mitglied eines Triathlonvereines, wo wir auch 2x wöchentlich Schwimmtraining haben (ich geh 1x wö.)

Wir haben bei mir auch schon die Defizite erkannt, welche zu beheben sind, aber es ist echt nicht einfach, dies umzusetzen.

Da ich wahrscheinlich von diesem zusätzlichen Workshop neben meinem Training nur profitieren kann:

Ja, ich habe großes Interesse!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast