Neues Schimm-Portal Swim.de jetzt online

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12402
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Neues Schimm-Portal Swim.de jetzt online

Beitragvon Helmut » 20.04.2011, 08:10

Der Betreiber des Portals schrieb:

Der Schwimmsport hat eine neue Heimat im Internet: Das Portal swim.de ist nun online. Ein halbes Jahr Konzeptarbeit, über 1.500 Gestaltungs- und Programmierstunden und sehr viel Herzblut hat das Team des Hamburger spomedis-Verlags in dieses Projekt gesteckt. Gemeinsam mit einem Experten-Netzwerk aus dem Schwimmsport und der Verlagswelt haben sich die Initiatoren das ehrgeizige Ziel gesetzt, den Schwimmsport so zu präsentieren, wie die Schwimmer auch sind: modern, sexy und mit vielen Erlebnissen zwischen den Ergebnissen.
swim.de bietet vielfältige Inhalte

Ob Pool oder Open Water, swim.de bietet allen Schwimmsportinteressierten einen umfassenden Service rund um das Thema Schwimmen: hochwertigen redaktionellen Content und multimediale Inhalte. Auf swim.de finden Sie aber nicht nur aktuelle Nachrichten aus dem Schwimmsport, sondern auch viele hilfreiche Ratgeberartikel zu Themen wie Training, Equipment, Sportmedizin und Ernährung. Ein fünfköpfiges swim.de-Testerteam prüft für Sie das neueste Equipment auf Herz und Nieren.
Die Highlights bei swim.de

Bei den Highlights der Szene ist swim.de natürlich ebenfalls dabei: Bei Titelkämpfen wie den Deutschen Meisterschaften in Berlin im Juni und den Weltmeisterschaften in Shanghai im Juli berichtet swim.de über die Stars und die Hintergründe hinter den Ergebnislisten. swim.de begleitet den Blogger Bruno Baumgartner bei seinem Versucht, den Ärmelkanal zu durchschwimmen, und verfolgt die Brüder Steffen und Markus Deibler mit der TV-Kamera auf ihrem Weg in die Weltspitze. All diejenigen, die selbst aktiv werden wollen, finden bei swim.de einen umfangreichen Terminkalender mit vielen Highlights und dem einen oder anderen ganz besonderen Schwimm-Abenteuer.
Die Macher hinter swim.de

swim.de wird geleitet von den spomedis-Geschäftsführern Frank Wechsel (ehemaliger Bundessieger im 24-Stunden-Schwimmen) und Silke Insel (ehemalige Landesmeisterin über 200 m Lagen in Niedersachsen), der ehemaligen Jugend-Nationalteam-Schwimmerin Miriam Müller sowie Cheftrainer Holger Lüning, der zahlreiche nationale und internationale Altersklassentitel im Schwimmen und Triathlon erzielen konnte.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste