8. Jahresabschlusstreffen, Wilseder Berg (Vorschau)

Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 06.12.2015, 18:09

Der Berg ruft!
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 07.12.2015, 01:36

Johanna hat geschrieben:<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 2%2017.jpg">
Diese Bild von joerg72 liebe ich. Es zeigt, dass uns nichts aufhalten kann, wenn wir nur wollen.

Allein auf Facebook gibt es bisher 24 Zusagen und 56 Interessierte. Bei guten Wetter (kein Regen, alles andere ist unwichtig) werden wir wahrscheinlich wieder mit über 50 Leuten aufeinander treffen. Norddeutschlands größte Sternfahrt? Gern kaufe ich noch ein paar Schnapsgläser mehr.

https://www.facebook.com/events/1635946106694836/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Italo Racer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 110
Registriert: 21.09.2007, 15:59
Wohnort: Im Westen

Beitragvon Italo Racer » 07.12.2015, 20:13

Moin,
ich werde vom Wilseder Berg nach Hausbruch zurück fahren das sind 48km Tempo wird zügig sein ( Tempo von der 1-2 Gruppe bei einer CTF) vieleicht hat ja einer Lust mit mir zu fahren. Ich will bevor es Dunkel wird wieder aus dem Wald sein.

Hier der Track dazu:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=hthijtorcwsabhgo

Jörg :)
Zuletzt geändert von Italo Racer am 09.12.2015, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Berge geben Kraft der Wind stärkt die Moral
flachlandbiker
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2011, 20:37
Wohnort: Cuxland

Der Berg ruft

Beitragvon flachlandbiker » 07.12.2015, 21:02

;-) Moin, möchte am Wilseder Berg das erste Mal mitfahren und wenn dann vom allgemeinen Treffpunkt weil ich per Auto anreisen muss. Habe verstanden, dass man mit dem Crosser fahren kann. Oder sollte man mit dem MTB fahren oder nur falls man die Variante mit den Trails fahren möchte?
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 07.12.2015, 21:19

In der Heide geht alles mit dem Grosser. MTB braucht man da nicht. :mrgreen:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
flachlandbiker
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2011, 20:37
Wohnort: Cuxland

Der Berg ruft

Beitragvon flachlandbiker » 07.12.2015, 21:33

Schnuffi hat geschrieben:In der Heide geht alles mit dem Grosser. MTB braucht man da nicht. :mrgreen:
Danke, dann ist es ähnlich wie bei uns am Deich :P
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 729
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 17.12.2015, 13:13

Sehe ich das Richtig das es vom Parkplatz bis zum Wilseder Berg nur ungefähr 5 Km sind?

Wir sind am überlegen ob wir dann mit euch fahren oder ein paar Minuten vorher starten und pünktlich am Berg sind ;)

Wetter könnte ja fast für kurz/kurz reichen :P
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.12.2015, 03:14

olaf hat geschrieben:Sehe ich das Richtig das es vom Parkplatz bis zum Wilseder Berg nur ungefähr 5 Km sind?

Wir sind am überlegen ob wir dann mit euch fahren oder ein paar Minuten vorher starten und pünktlich am Berg sind ;)
Jo, 5 km auf direktem Weg. Mit dem üblichen Bogen sind es nur wenige mehr. Aus den Leuten quillt Anfangs das Adrenalin heraus und ich habe immer Mühe dran zu bleiben, aber das normalisiert sich schnell. Trotzdem, für Tretroller wird es vermutlich etwas zu schnell sein.

Die Runde mit Speedmanager zu fahren, solltet Ihr auf jeden Fall versuchen, notfalls nach der obligatorischen Schleife durch den Toten Grund aus dem Feld aussteigen. Allein zurück nach Undeloh zu finden, sollte kein Problem sein.

Z. Z. haben allein bei Facebook 29 Leute zugesagt, 55 Interesse signalisiert. Wenn sich das Wetter so hält wird es zu einer Stampede auf den Berg kommen. :)

https://www.facebook.com/events/1635946106694836/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 729
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 18.12.2015, 10:32

Hallo Helmut :wink:

Danke für den Tipp! Problem dürfte für uns eher die mangelnde Ortskenntnis sein. Macht nix! Starten wir etwas eher zum Berg und gucken mal wie die Radfahrer da hoch kommen ;)

Nachher die Runde über den Toten Grund klingt gut. Schon mal etwas für die WWBT üben ;)

Zum Kaffee und was von der Heidschnucke kommen wir auf jeden Fall noch mit nach Undeloh. Mal gucken ob wir auch noch ein "Feuerwasser der Region" mit ins Gepäck nehmen :cool:
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 104
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Bärenfangtour

Beitragvon Meyer-Zwo » 19.12.2015, 23:28

Wir fahren mit dem Zug nach Soltau und überqueren den Wilseder Berg auf den Spuren des Heide-Dirt.

Bild

:wink:
Benutzeravatar
chris
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 08.02.2013, 23:20
Wohnort: Bünde

Re: Bärenfangtour

Beitragvon chris » 20.12.2015, 22:40

Meyer-Zwo hat geschrieben:Wir fahren mit dem Zug nach Soltau und überqueren den Wilseder Berg auf den Spuren des Heide-Dirt.
Weil ich vom Süden anreise und mich gerne anschliessen würde:
Treffpunkt in Soltau?
8:44 Soltau Nord
oder
8:48 Soltau (Han)
Das Leben beginnt dort, wo es aufhört, bequem zu sein.
Albert Ulbricht
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 130
Registriert: 21.02.2014, 19:10
Wohnort: 14776 Brandenburg

Beitragvon Albert Ulbricht » 21.12.2015, 09:20

Kanarienvogel hat geschrieben:Natürlich sind wir mit unserer Gruppe auch wieder dabei. :D Es wird bei uns wieder verschiedene Startpunkte geben, die wir nacheinander abfahren, um zum Parkplatz nach Undeloh zu kommen. Wer also in der Nähe von Buchholz wohnt und eine längere Tour fahren möchte, ist herzlichst eingeladen mitzukommen. Die Startpunkte werden in Reindorf und Drumbergen sein. Näheres später, da die Planungen noch laufen.
Du hast mich gestern auf den Geschmack gebracht. Würde gerne ab Reindorf oder Drumbergen oder anders mitfahren. Erbitte Angaben nach Planungsende. Vielen Dank.

Was meintest Du mit den 600 km am kommenden Wochenende?

Albert
Benutzeravatar
PferdeLunge
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 54
Registriert: 10.12.2010, 18:28
Wohnort: Hitzacker

Anreise aus dem Wilden Osten (Wilde Elbhöhen)

Beitragvon PferdeLunge » 21.12.2015, 15:26

Frank und ich wollen auch einmal dabei sein. Bei so viel Enthusiasmus und spektakulären Forenbeiträgen eine große Verlockung. Kanarienvogel sei Dank.
Um nicht zu viel Sprit zu verblasen, planen wir bis Döhle mit dem Auto zu fahren und dann mit dem Rad durch die Heide direkt westwärts nach Wilsede (5 Km). Google Maps zeigt Privatwege an. Kommt man dort gut durch? Welcher Ortskundige gibt Auskunft? :oops:
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Anreise aus dem Wilden Osten (Wilde Elbhöhen)

Beitragvon Schnuffi » 21.12.2015, 19:29

PferdeLunge hat geschrieben:Google Maps zeigt Privatwege an. Kommt man dort gut durch? Welcher Ortskundige gibt Auskunft? :oops:
Ich würde einen kleinen Schlenker nach Norden fahren, der Weg ist schöner:
<a href="http://www.gpsies.com/map.do?fileId=livcletdgrpiedit" title="GPSies - Döhle - Wilseder Berg"><img src="http://www.gpsies.com/images/linkus.png" border="0" alt="GPSies - Döhle - Wilseder Berg" /></a>
Ihr könnt aber auch den direkten westlichen Weg fahren, mit dem Fahrrad gibt es keine Einschränkungen.

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
PferdeLunge
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 54
Registriert: 10.12.2010, 18:28
Wohnort: Hitzacker

Re: Anreise aus dem Wilden Osten (Wilde Elbhöhen)

Beitragvon PferdeLunge » 21.12.2015, 20:33

Schnuffi hat geschrieben:Ich würde einen kleinen Schlenker nach Norden fahren, der Weg ist schöner:
<a href="http://www.gpsies.com/map.do?fileId=livcletdgrpiedit" title="GPSies - Döhle - Wilseder Berg"><img src="http://www.gpsies.com/images/linkus.png" border="0" alt="GPSies - Döhle - Wilseder Berg" /></a>
Ihr könnt aber auch den direkten westlichen Weg fahren, mit dem Fahrrad gibt es keine Einschränkungen.
Danke für den Tipp, Schnuffi
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 473
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Beitragvon Kanarienvogel » 21.12.2015, 20:44

Dem Albert sei Dank. :Anbeten:
Beinahe hätte ich die Koordinaten für unsere Startpunkte vergessen :mad:

Erster Startpunkt - Reindorfer Osterberg in der Nähe von Jesteburg: 53,3119700/9,9232620
Startzeit hier PÜNKTLICH 09:15 Uhr!!!!!!!!

Zweiter Startpunkt - Bushaltestelle Drumbergen: 53,2691820/9,9565430
Startzeit hier 10:00 Uhr

Somit wären wir zeitig so gegen 10:30 Uhr auf dem Parkplatz in Undeloh.
Einfach Koordinaten ins Navi eingeben und schon führt es euch zum Ziel. :D

Noch einmal zur Info!!! Unsere Gruppe wird nach der Tour NICHT mit ins Heideerlebniszentrum einkehren. Sondern nach einer kleinen Pause auf dem Parkplatz die Rückfahrt antreten.

@ Albert: Autofahrt 27.12. 400 km + Autofahrt 31.12. 200 km = 600 km :Totlach:
Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest :Rentierschlitten:
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Slowfish
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 95
Registriert: 12.08.2011, 12:11
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Slowfish » 22.12.2015, 18:30

Wir kommen mit vier Figuren aus Bremerhaven und Umzu zum Parkplatz nach Undeloh. 2 von uns (Flachlandbiker und ich) sind bereits über FB angemeldet, die anderen beiden haben es nicht so damit (mit FB). Bin mal gespannt, habe mir sämtliche Tracks mit Umleitungen aufs Navi gepackt, da sollte ja nichts schiefgehen ;-)

Aber Totengrund klingt schon unheimlich

:shock:

Bis denn!

Marion
Der liebe Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt...
Karin
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 79
Registriert: 17.05.2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Edit: Mitfahrgelegenheit gefunden

Beitragvon Karin » 22.12.2015, 19:40

Hallo ihr Lieben,

hat noch jemand eine Mitfahrgelegenheit aus Hamburg für Rad und mich?

Wenn nicht, fahre ich mit der Bahn bis Buchholz/Nordheide und weiter mit dem Rad (sehr gemütliches Tempo) nach Undeloh.

Bis Sonntag,
Karin

edit 23.12.:
Ein Mitfahrgelegenheit hat sich gefunden. UweK nimmt mich mit. Danke!
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 473
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Beitragvon Kanarienvogel » 23.12.2015, 18:29

@ Slowfish: Am Totengrund ist überhaupt nichts unheimlich :)
Im Gegenteil es ist eine Wunderschöner Talkessel, den man auf einem Trail umfahren kann :D

Hier wollte ich eigentlich ein Foto einfügen :Heul: , weiß aber nicht wie es geht :mad: Vielleicht kann Helmut es ja machen. Ich stelle es mal in unseren Ordner.

Der Name hört sich schlimm an, hat aber eine sehr harmlose Bedeutung. Er stammt aus der Geschichte der Heidebauern, die auf diesem doch sehr trockenen Boden nichts anbauen konnten. Daher war es für sie "toter Grund".

Also, keine Angst :) Es wird dich kein Geist vom Bike schupsen :Sehrlachend:

Bis Sonntag
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
joerg72
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2009, 09:24
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon joerg72 » 23.12.2015, 21:44

Ich bin auch wieder mit dabei.
Brockenstürmer und Heide-Dirt-Finisher
Benutzeravatar
saschastd
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2015, 09:04
Wohnort: Stade

Beitragvon saschastd » 24.12.2015, 10:36

Ich werde auch dabei sein !
Benutzeravatar
Bergfloh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 111
Registriert: 05.12.2008, 16:41
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Bergfloh » 24.12.2015, 13:28

Ich selbst bin schon angemeldet. Es sieht so aus, als würden noch 6 weitere RSCHler kommen.

Könnte was werden mit der Stampede.

Ich freu' mich auf die Tour.
Viele Grüße
Ralf

siehe auch: www.rsc-harsefeld.de
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.12.2015, 13:43

Post aus Wolfenbüttel und Italien

Zur Heide passt ein Kräuterlikör, natürlich aus dem Norden. Eine Flasche Jägermeister werde ich dabei haben. Weil Italien das Radsportland Nr. 1 ist, bringe ich auch eine Flasche Averna mit.

Ich hoffe, dass nicht nur ich Gläser dabei haben werde, weil es mit meinen 60 Schnapsgläsern knapp werden könnte.

Erstmal schöne Feiertage und bis Sonntag!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 729
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 24.12.2015, 15:43

Helmut hat geschrieben:Ich hoffe, dass nicht nur ich Gläser dabei haben werde, weil es mit meinen 60 Schnapsgläsern knapp werden könnte.
Sind doch eh alles Flaschenkinder :cool:

Ruhige Feiertage, viele Geschenke und wir sehen uns am 3 Weihnachtstag :wink:

Olaf
Benutzeravatar
Spezies8472
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2013, 19:08
Wohnort: 22085 Hamburg

Beitragvon Spezies8472 » 24.12.2015, 16:53

Vor kurzem hatte ja mein Interesse auf Facebook bekundet!
Aber leider kann ich dieses Jahr nicht dabei sein.
Der Bikepark Hahneklee öffnet wieder ab morgen, also wird
es dort am Bocksberg in Hahneklee in diesem Jahr noch
einmal Sprung- und Flugtage für mich geben :-)

Euch allen viel Spaß und einen guten Rutsch!
Ride on
Martin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste