QPE Stadtpark, 22.12.2018 (Berichte und Bilder)

sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 609
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

QPE Stadtpark, 22.12.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon sonja1 » 22.12.2018, 21:15

Da ich fahrenderweise unterwegs war (Bericht folgt) und Mike667 seine gute Kamera nicht dabei hatte, mußte er sich mit meiner Kamera behelfen. Mensch und Material harmonieren dabei noch nicht optimal. Aber ein, zwei brauchbare Bilder sind dabei herausgekommen ;) . Ihr findet sie hier: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 2-12-2018/
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 609
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: QPE Stadtpark, 22.12.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon sonja1 » 22.12.2018, 23:12

Und schon ist der Bericht fertig:

QPE im Stadtpark - aber wo? :Weissnicht: Das war zu Beginn die größte Herausforderung. Erst sollte es beim Grillplatz stattfinden. Dann hieß es „bei der Freilichtbühne“. Schlußendlich haben wir den Treffpunkt dann doch gefunden. Und mit uns waren wieder viele weitere Teilnehmer vor Ort.

Bild

Oh je, was soll das bloß werden? :oops: Beim letzten QPE waren mir einfach zu viele Fahrer auf zu engem Raum unterwegs. Wird das dieses Mal wieder so sein? Naja, ich kann mir ja mal den Kurs anschauen…

Und so machte ich mich zumindest mal fahrbereit, also Jacke aus, Jeans aus und auf geht´s. Die Einführungsrunde stand auf dem Plan. Es ging zunächst einen kleinen Hang zur Straße hoch, dann wieder runter, unter der Straße durch, wieder einen kleinen Hang zur Straße hoch und wieder runter, zurück unter der Straße durch, ein bißchen durch eine leichte Matschpassage,

Bild

danach Parkautobahn, Singletrail, Slalom durch die Bäume

Bild

und fertig ist die Runde. Das war ganz nach meinem Geschmack und gut fahrbahr. Daher entschloß ich mich, trotz der vielen Teilnehmer mitzufahren. Die Strecke war lang genug, damit sich alle vernünftig auf dem Kurs verteilen können.

Vor dem Start stand das obligatorische Gruppenfoto auf dem Programm.

Bild

Es folgte der Le-Mans-Start – mit seeehr viel Anlauf.

Bild

Gut, ich ließ mir da etwas Zeit, da ich nicht in den ersten großen Stau kommen wollte. Das ließ sich aber doch nicht wirklich vermeiden. Egal, ab auf den ersten kleinen Anstieg und irgendwie durch die erste Runde kommen. Danach sortiert sich das Feld ja meistens so einigermaßen, so daß man dann sein eigenes Rennen fahren kann. Und so war´s hier auch. Die größte technische Herausforderung bestand darin, den kleinen Hügel zum Singletrail vernünftig zu überwinden.

Bild

Das hab ich zwei- oder dreimal fahrenderweise geschafft und mich riesig gefreut banana . Etwa ab der Mitte des Rennens habe ich mir dann mit Anika einen Zweikampf um Platz 3 in der Frauenwertung geliefert.

Bild

In den technischen Passagen kam ich oft an sie ran, während sie mir auf den „Schnellstrecken“ davon fuhr. Ärgerlich war, daß vor dem Singletrail eine Parkautobahn zu fahren war, wo sie wieder Vorsprung herausfahren konnte. Und so war sie immer vor mir am Singletrail. Und obwohl ich dort eigentlich schneller hätte sein können – es ging nicht :Wein: . Ein Singletrail ist ein Singletrail, weil man dort nur alleine unterwegs sein kann. Überholen war nicht möglich. Und so mußte ich hinter ihr bleiben, was ihr dann auf der nächsten schnellen Passage (Slalom durch die Bäume) wieder nützte. Folgerichtig gewann sie unseren kleinen Zweikampf um Platz 3 und sicherte sich damit den Platz auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch!

Bild

Am Ende war ich kaputt, aber glücklich. Und während die Auswertung noch lief, stand Ü40-Cyclist zweimal im Mittelpunkt: Er wärmte sich mit einer Bayern-Mütze! In Norddeutschland! Das ging gar nicht NehNeh . Und so holte Mike667 einen BVB-Aufkleber und wollte diesen auf das Bayern-Logo kleben. Ü40 war damit nicht sooo einverstanden. Der kleine Wettlauf zwischen beiden durch den halben Stadtpark endete mit einem Kompromiß, der dann so aussah:

Bild

Das zweite Thema war ernster: Ü40 sammelt bekanntermaßen mit seinem Sport Spenden für die Erforschung und Entwicklung von Therapiemöglichkeiten der Muskelerkrankung SMA. Und so nutzte er auch das Weihnachts-QPE, um Spenden zu sammeln.

Bild

Bild

Eine tolle Aktion! :GrosseZustimmung: Soweit ich beobachten konnte, dürfte ein schöner Betrag zustande gekommen sein.

Dann war die Auswertung beendet. Es folgte eine kurze Siegerehrung.

Bild

Kurz danach ging´s nach Hause. Und auf dem Weg zum Auto setzte der Regen ein. Was für Timing!

Ein schöner Nachmittag ging zu Ende. Danke für den guten Beginn der Weihnachtszeit :Danke: .
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 327
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: QPE Stadtpark, 22.12.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Ü40-Cyclist » 23.12.2018, 10:27

Hallo Sonja,

Du bist der Hammer! Das wollte ich schon lange mal los werden. Nicht nur das Du selbst an vielen Veranstaltungen teilnimmst, ob nun mit dem Rad oder mit der Kamera - Nein, Du schreibst auch noch super tolle Berichte und stellst diese, wie hier vom QPE super schnell Online. Dafür von mir ganz großen Dank und :Respekt: :GrosseZustimmung: :Respekt: :GrosseZustimmung: :Respekt: :GrosseZustimmung:

Deinem Bericht ist von mir nicht viel hinzu zufügen, außer das es bei mir nach meinem Desaster vom letzten WE wieder ganz gut lief und es super viel Spass gemacht hat.
Im Namen von "BIKE for SMA" sage ich der ganzen Crossgemeinde herzlichen Dank für Eure Unterstützung unseres Projektes. Gestern sind tolle 70,00€ zusammen gekommen, die ich heute morgen eingezahlt habe.
Guckst Du hier: https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma

Ich wünsche Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und freue mich, wenn es auch im nächsten Jahr wieder heißt:
We will CROSS you!

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.betterplace.org/de/fundraising-even ... ke-for-sma?
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 135
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: QPE Stadtpark, 22.12.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 23.12.2018, 18:45

QPE #031? oder QPE #032? im Stadtpark am 22.12.2018 ... auch von mir noch ein paar Fotos und einige Filmchen. Die Fotos herunterladen dauert, da in Original-Auflösung. Habe auch einige drin gelassen, die für meinen Foto zu schnell waren :) Wer Lust hat, kann die Filmchen ja zusammenschneiden. Wie immer im Download von Box https://projectconsult.box.com/s/wpzaw9 ... e2y3hdwkxe
Frohe Festtage und einen guten Rutsch!
Karin und ich wünschen euch für 2019 Dinge, die man nicht mit Geld aufwiegen kann: - Gesundheit - die richtige Balance zwischen Zeit mit Familie und Freunden und Beruf - Energie und Entspannung - Gelassenheit und Lebensfreude - immer genug Luft im Reifen.
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1349
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: QPE Stadtpark, 22.12.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon mad.mat » 24.12.2018, 13:07

Danke für die schönen Berichte und die tollen Fotos.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast