Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 316
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon Los Vannos » 19.02.2017, 22:24

Was für ein Tag!

Danke Joerg, danke Jan, danke an alle, die mitgemacht haben!
Besonderen Dank an Frituur-Folkert
Und auch danke an Uli (Viele liebe Grüße an Karin!), sowie an Britta und Michaela.


Und nun gebt Gas, ich will schöne Berichte lesen und tolle Bilder sehen!!!
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 127
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 19.02.2017, 22:38

Q/P/E #25 Bondenholz ... tut mir leid, QPE-Fans, von mir gibt es diesmal nur ein paar wenige Fotos vor dem Start und ein paar wenige im Ziel. Die Ehrungen für das #25 wie auch für die ganze Saison sind dabei. Wenn ich eine Einweisung in das neue Bilder- Plugin hatte, gibt es die Fotos auch wieder auf HFS direkt. Bis dahin halt von meinem Box-Account runterladen https://app.box.com/s/ri4tpur7an7yuf9e1v8qz4xjoxz5oxzm
Schöne Grüße von Karin an alle.
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
tiedenhub
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 21
Registriert: 15.10.2013, 17:21
Wohnort: Winterhude

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon tiedenhub » 20.02.2017, 17:20

Schön war’s mal wieder, mein drittes Mal Bondenholz und immer wieder anders. Die schlammigen Schrägen hatten durchaus Konfliktpotential und die Senken wäre ich aus freien Stücken nie gefahren; um so schöner, dass ich mich nicht gemault hab. Für das breit gefächerte Feld auch wichtig, dass die Passagen zwischendurch breit genug sind, um zu überholen (bzw. sich überholen zu lassen). Das hat sicher zur entspannten Atmosphäre beigetragen.

Hammer auch, was ihr da aufgebaut habt. Ich hoffe, dass auch ich irgendwann meine Kids mit zum Rennen nehmen kann, dann kann ich auch mal länger bleiben. So blieb ich schon länger als geplant, musste aber doch zu früh gehen und stand später mangels Zeit zum Umziehen nassgeschwitzt in Radklamotten (Jeans über Radhose - um die bürgerliche Erscheinung zu wahren) beim Schwimmtraining der Kinder und hoffte, im Gesicht nicht allzu dreckig zu sein und dass niemand in meiner Nähe durch die Nase atmet.

Etwas wehmütig ob des Saison-Endes freue ich mich aber schon auf 17/18! Vielleicht läuft man sich im Sommer über den Weg!

Q/P/E ist definitiv Radsport-Kulturgut!

Danke an alle, die organisiert, frittiert, aufgebaut und gezählt haben!

Liebe Grüße,
Tiedenhub
Zuletzt geändert von tiedenhub am 20.02.2017, 18:23, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 308
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon Ü40-Cyclist » 20.02.2017, 18:17

Es ist Februar, 5° Celsius, Feuchtigkeits geschwängerte Luft, kühler Wind - es ist noch CX-Time!
Großes Finale an alt ehrwürdiger Stätte, hier feierte ich vor zwei Jahren als Eichhörnchen meinen legendären QPE Gesamtsieg. Und wer es vergessen hat, Madmat war im ersten QPE Jahr Dritter, aber das nur am Rande. (@mad: ist doch in deinem Sinne, die Erwähnung an dieser Stelle 8)
Barsbüttel ist Kult und hat in diesem Jahr noch einen drauf gesetzt, man redet schon von einem zweiten Belgien in Kleinformat. Alles am START:
Super Kurs, Werbebanner,

Bild

stilechtes Sprunghindernis,

Bild

belgisches Bier, goldfarbene Pommes,

Bild

Jury, Fotografen, gute Stimmung, Fans die nur dummes Zeug schnacken, jede Menge Spass und strahlende Gesichter und ein wenig Sport. Super Mischung, die einen Sonntag zu einem Traumsonntag macht.

Bild

Ein wenig eingerollte um warm zu werden und in der Senke nach dem Schräghang gleich Mal Bodenkontakt, geht ja gut los. Schön auf den nächsten gewartet, der sich prompt auch ablegte, lag also doch nicht an mir. :) Erkenntnis gute Linie ist Pflicht, sonst gibt es Autsch.
Start diesmal ungewohnt auf dem Rad quer über die Wiese, ging gut und ich als Dritter in den Wald, Knelly im Stangenwald kurz orientierungslos muss sich hinten einreihen, Platz 2, es wird eng, 2 Schikane Dominique kommt vor mir ins Straucheln und muss vom Rad, sein High-Kick streckt mich fast vom Rad, alles geht gut, der Erdgeruch in der Nase bleibt. Es dauert nicht lange, dann ist Knelly wieder da und vorbei und kurze Zeit später rauscht auch die spanische Armada an mir vorbei. Kurz habe ich Ruhe, schon drängt der nächste, eine halbe Runde kann ich mich wehren, dann geht auch Janibal gnadenlos vorbei. Jetzt wird es wirklich ruhiger, ab und an erscheint Tex nochmal in meinem Rückspiegel, aber irgendwann ist auch er verschwunden und so zieh ich, wie so oft einsam meine letzten Runden. Kurz versucht Goschi mich mit seinem Gebimmel noch aus der Fassung zu bringen, was ihm natürlich nicht gelingt. Toller Kurs, hat mir super viel Spass gemacht, hatte alles was man braucht.
Zum Abschluss dann ein paar Geschenke, Ehrungen, lecker Bier und geniale Pommes - großes Kino! :GrosseZustimmung:

Dank an alle für die tolle Saison und auf ein weiteres QPE in 17/18.

Game on! Gruß Mario ;-)
Zuletzt geändert von Ü40-Cyclist am 22.02.2017, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.betterplace.org/de/fundraising-even ... ke-for-sma?
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon sonja1 » 20.02.2017, 21:18

Uli Kampffmeyer hat geschrieben:
19.02.2017, 22:38
Q/P/E #25 Bondenholz ... tut mir leid, QPE-Fans, von mir gibt es diesmal nur ein paar wenige Fotos vor dem Start und ein paar wenige im Ziel.
Das ist wohl leicht untertrieben: Bei den "wenigen" Fotos handelt es sich um stolze 81 Bilder. Ein großes :Danke: an Uli, der dieses Mal eben nicht nur zum fotografieren vor Ort war, sondern selbst in die Pedale getreten hat. Uli hat seine kranke Karin vertreten und ist in der Damenwertung für sie angetreten. Bei dem nicht ganz einfachen und - wie ich finde - kraftraubenden Kurs hat Uli als Einsteiger 3 Runden für Karin erstrampelt und so ihren 1. Platz in der Gesamtwertung verteidigt. :Respekt: Und: Gute Besserung, liebe Karin!!

Bei unserem Eintreffen wurden ich noch am Auto von einer Frau angesprochen, die sich sehr für unsere "Geburtstagsfeier" interessierte. Wie sich herausstellte, suchte sie für ihren Enkel einen Ansprechpartner im Bereich des Radsports. Diesen konnten wir vermitteln. Schön, wenn so ein QPE dann auch zur Nachwuchsförderung beiträgt.

Danach ging es für mich auf eine erste Erprobungsrunde. Los Vannos (fuhr endlich mal wieder selbst mit, was mich sehr gefreut hat) warnte mich schon vor und wies mich auf zwei kritische Stellen hin (die Senke und der kleine Hügel bei Start/Ziel, der für mich irgendwie ein Problem war ...). Das waren aber auch die einzigen beiden wirklich heiklen Stellen. Der Rest war eine Mischung aus runter und wieder rauf (durch den trockenen Bachlauf), längeren Waldwegen, Schräghang, Slalom um Bäume - also eine bunte QPE-Mischung.

Start war dieses Mal ohne Le Mans, dafür mit dem Rad quer über die Wiese. Ich habe den Cracks den Vortritt gelassen und mich eher hinten eingereiht. Rein in den Wald ging es erstmal Slalom durch die Bäume. Da gab es einen größeren Stau, der sich aber schnell entzerrte. Danach lief es eigentlich so ganz gut. Ich kam mit den kleineren Senken immer besser zurecht. Nur der Schräghang wurde zunehmend schwieriger zu befahren, da sich der Matsch vertiefte. Gepaart mit abnehmender Kraft war das von Runde zu Runde eine echte Herausforderung. Die schwindende Kraft sorgte dann in der letzten Runde auch nochmal für Bodenkontakt, aber man fiel ja weich ... Nach 30 Minuten war Schluß: Pommes, vegane Schokolade :shock: , Kuchen und Getränke warteten :trommel:

Nach der Auswertung erfolgten die Siegerehrung (Tages- und Gesamtwertung). Außerdem wurde ein schicker gelber Aufsteller verlost. Und, was soll ich sagen: Ich habe gewonnen!! :D Danke!

Ein trüber, aber trockener und sehr netter Sonntagnachmittag neigte sich dem Ende entgegen. Wir machten uns auf den Heimweg. Nach der verdienten Dusche für Mensch und Material war "Extrem-Couching" (das Wort habe ich von Ledersattel gelernt) angesagt. Danke für den tollen Nachmittag!
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1329
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon mad.mat » 20.02.2017, 21:38

DANKE Ü40Cyclist!!

Danke an alle fürs Organisieren und mitmachen. Das Wesentliche ist schon gesagt. Tolle Serie, schade, dass es erst im Herbst weitergeht.

Ich vermisse Euch jetzt schon alle!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Amandus
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2013, 19:07
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon Amandus » 21.02.2017, 15:02

QPR - empfehlenswert auch für die Altersgruppe 60+. Mit Freude und ohne Peinlichkeitsgefühl kann man als alter Kerl noch einmal, wie in der Kindheit, mit dem Fahrrad in der Dunkelheit um Teiche und durch Parks sausen, durch Bäche und Schlamm fahren oder auch hineinfallen. Und alle diese Vergnügungen des Kindesalters immer auch mit freundlichen, kindlich begeisterten Mitfahrern jeglichen Alters. Mein Dank und meine Anerkennung gehen an die Organisatoren, die die Wiederbelebung meines Kindheitsvergnügens ermöglichen: Jan, Jörg, Markus und die vielen anderen Helfer, powered by themselves&our enthusiasm.

P.S. Fritten zu essen, ohne Q[uer durch den Park zu rasen, ist möglich, aber sinnlos für einen Crossfahrer. (Brägel, zitiert by Amandus)
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 127
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 21.02.2017, 18:34

Janibal hat die Ergebnisse auf Facebook veröffentlicht ...

QPE #25
www.facebook.com/groups/633645663365463 ... 256571463/
Bild

Saison Wertung
www.facebook.com/groups/633645663365463 ... 836571005/
Bild
Uli Kampffmeyer
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 589
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Q/P/E #025 Barsbüttel (Berichte & Bilder)

Beitragvon axiom 1 » 21.02.2017, 20:51

Jo, war eine Sahne-Veranstaltung zum Abschluß.
Bis Herbst wirds sehr lang, sehr schade.
Vielleicht gibt es in Volksdorf ein Q/P/E- summerspecial?

WER HAT MIR MEINE TEILNAHME IM SCHANZENPARK "GEKLAUT"??? Korrigiere mal bitte einer die Liste. Ich war da als "Lars" am Start ...
Gründungsmitglied Cyclocross Hamburg e.V.
www.cyclocross-hamburg.de
www.cyclocross-land.de
Mitgründer HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast