Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1705
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 30.12.2016, 11:22

Mein Verein hatte zur Jahresabschlussrunde über den Totengrund geladen. Erkältungsbedingt mussten der Vorsitzende, der RTF-Fachwart und der Eventmanager daheim bleiben so dass es an mir lag, 15 Teilnehmer am Treffpunkt in Undeloh zu begrüßen.

Bild

Als Guide und Bergführer war wie in jedem Jahr mein Freund mad.mat dabei der die Truppe wie immer souverän auf den Gipfel zum Wilseder Berg führte.

Bild


Dort wurde auch der obligatorische Schnaps getrunken, leider erstmals ohne unseren verstorbenen Freund Helmut Niemeier.

Bild

Auf dem Weg zum Totengrund machte der Akku meiner Kamera schlapp, aber Kanarienvogel hat auch ne Menge Bilder geschossen die er uns hoffentlich noch zur Verfügung stellt.

Die wenigen Bilder von mir findet ihr hier:

https://goo.gl/photos/EHbnwPbe7uAXWvTC9

Ich wünsche allen einen unfallfreien Rutsch ins neue Jahr!
Zuletzt geändert von Heimfelder Dirk am 30.12.2016, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 30.12.2016, 15:08

Yeeeeeeah, ich hab Axiom 1 überholt :hurra: banana . Im Totengrund. (Sorry Lars ich musste es einfach schreiben :) ). Ok, er war in einer Aufwärtspassage auf Geröll aus dem Tritt gekommen und musste vom Rad :sad: . Egal, ich hab ihn überholt. Balsam auf eine QPE Überrundete Seele :HaHa:.

Bestes Radelwetter in der Heide :Sonnenschein: aber auch etwas kälter als die Tage zuvor. 15 Radler waren es auf dem Parkplatz in Undeloh. Ich war mit meinen Bekannten Jörn durch die Wälder per MTB angereist.

Bild

Pünktlich um 10:30 ging es nach einer kleinen Ansprache von Heimfelder Dirk unter der Führung von mad.mat rauf auf den Berg. Hans 47 verpaßte dieses Mal nicht die Abfahrt :Totlach: und lernte auch mal den anstrengen Weg hoch zum Berg kennen.

Bild

Dirk mit seiner Trillerpfeife bildete die Nachhut. Auch VeloC und Olaf waren mit ihren Rollern angereist und kämpften sich den Weg zur Spitze hoch. :GrosseZustimmung:

Bild
:Respekt:
Bild

Oben angekommen gab es den obligatorischen Schnaps. Nachdem noch einige Nachzügler zu unserer Gruppe stießen gab es ein Gruppenfoto bei schönstem Sonnenschein.

Bild

Weiter ging es zum Totengrund. Vorher verabschiedeten sich unsere Nachzügler aber schon wieder, waren sie doch von weiter entfernt mit dem Rad angereist und hatten mit dem Rückweg dann genug Kilometer in den Beinen. Am Totengrund angekommen ließen einige die schöne Runde über die vielen Wurzeln aus und warteten auf den Rest am Aussichtpunkt.
Hatte ich schon erwähnt das ich hier Axiom 1 überholt habe :cool:, weil er eeeeiiiiinfach zu langsam war :Aetsch:.Naja, egal, ich will ja auch nichts ausschmücken :Tanzen:.
Nachdem alle von ihrer Runde zurück waren machte sich die Gruppe auf die Weiterfahrt durch die schöne Heidelandschaft. Jörn und ich verabschiedeten sich hier von dem Rest, insgesamt mit An – und Abfahrt wären es uns dann doch zuviel Strecke gewesen die komplette Runde mitzufahren. So begannen wir zusammen mit Thali die Abfahrt zum Parkplatz zurück.

Bild

Hier verabschiedeten wir uns auch von ihm und begaben uns wieder durch die nahen Wälder auf die Heimfahrt.

Ein schöner „Ausritt“ bei bestem Wetter mit tollen Leuten. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, dann hoffentlich wieder alle gemeinsam in großer Anzahl. ;-)

Lars

Meine schon von Dirk angekündigten Bilder findet ihr hier: http://www.hfs.bike/2016/12/30/abschlus ... 9-12-2016/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 644
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Re: Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon Thali » 30.12.2016, 16:05

Kanarienvogel hat geschrieben:.. Jörn und ich verabschiedeten sich hier von dem Rest, .... So begannen wir zusammen mit Thali die Abfahrt zum Parkplatz zurück.
...
Wenn der Schnaps solche Auswirkungen hat, will ich lieber keinen!

Danke an Dirk und Mathias für die würdige Vertretung
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1705
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 30.12.2016, 16:07

@Lars: Tolle Bilder und schöner Bericht :Empfehlung:

Meine Sony ist nach 5 Jahren im Einsatz für HFS und >10000 Bildern am Ende ihrer Lebensdauer angekommen. Das Display ist völlig zerkratzt, und mehrere heftige Bodenkontakte haben dem Gehäuse nicht gut getan.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 589
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon axiom 1 » 30.12.2016, 16:30

Welch schöner Jahresabschluss! :cool:

"Heide" (ist das die Abkürzung von Heimfelder?) Dirk und mad.mat haben das souverän und routiniert durchgeführt. Danke Männer!

Irgendwie war ein ständiges Kommen und Gehen. Auf dem schwindelerregenden Gipfel zu Wilsede tauchten 3 bekannte CX-ler auf, um beim Umtrunk einen sicher zustellen, dann gingen die Wurzelexperten vorübergehend ihre eigene Wege und schließlich haben sich einige bei Überholvorgaengen am Totengrund so verausgabt, dass sie entkräftet Heim mussten ( :Sehrlachend: wers glaubt ...). Ja, Kanarienvogel flog tatsächlich an mir vorbei den Berg hoch, da gabs kein Halten :Respekt: . Aber das nächste Q/P/E kommt bestimmt ...

Insgesamt war ich bei der Waffelwahl den MTB-Breitschwertern leicht unterlegen, mein CX-Florett war streckenweise nicht optimal für das Terrain. Mein eigener Fuhrpark gibt nicht mehr her und für das nagelneue Radon-MTB vom Junior hab ich verständlicherweise keine Freigabe bekommen. Dann wäre definitiv keiner an mir vorbei geflogen! Lässt sich zumindest so sehr gut behaupten.

Einige konnten nicht dabei sein, weil sie leider an verschiedenen Dingen herumdoktern müssen, sehr schade. Gute Besserung euch Verhinderten!

Auf ein gutes neues Jahr ;-) :D :wink:
Gründungsmitglied Cyclocross Hamburg e.V.
www.cyclocross-hamburg.de
www.cyclocross-land.de
Mitgründer HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 313
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon Los Vannos » 31.12.2016, 19:13

Mist, jetzt war ich die letzten Tage doch noch bett­lä­ge­rig, kein Goschi, keine Abschlussrund, kein sonstwas....
Aber okay, das Jahr darf auch so zu Ende gehen, wie es im Gesamten auch war... :LMAA:

Auf ein besseres Zweitausendziebzehn
Benutzeravatar
da.ho
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 05.08.2010, 21:12
Wohnort: Hamburg

Re: Abschlussrunde am Totengrund RV Altona 29.12.2016 (Berichte u. Bilder)

Beitragvon da.ho » 21.01.2017, 23:21

Gibts nen GPX Track oder so, dass man das mal nachfahren kann?
Landschaftlich scheint das ja ne super Ecke zu sein...
Wenn nicht immer die ganzen Autos den Verkehr behindern würden - käme man viel schneller vorran....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste