Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 283
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Mike667 » 23.12.2016, 23:00

Was für ein geiler Kurs. Nur, die Bierkiste und ich werden keine Freunde mehr ... :HaHa: Aber nun von Anfang an.
Gegen 17:15h spukte mich die U2 an der Hammer Kirche aus. Ich begab mich auf die Suche nach einem Parkplatz für unser Auto, das Sonja und die Räder zum Q/P/E
bringen sollte. Die angedachte Parkmöglichkeit (dank an google-maps) fiel leider aufgrund des Wochenmarktes flach. Ich sah Ledersattel, der einen Parkplatz am Hammer Steindamm suchte und traf Janibal und Dominic. Janibal sagte etwas von kurzem aber anspruchsvollen Kurs. Egal, schlimmer als am Wilhelmsburger Hausdeich konnte es nicht werden. Janibal verabschiedete sich in den Park und sah unser Auto kommen. Relativ schnell fanden wir einen Parkplatz und nicht nur wir. So standen dann die Autos von uns Kanarienvogel und Ledersattel aufgestaffelt am Hammer Steindamm. Schnell alles ausgeladen und zusammengebaut. Dabei trafen wir axiom 1 ... so ein Zufall aber auch ... :HaHa: Gemeinsam ging es dann in den Park auf der Suche nach dem Lichtermeer, was schnell gefunden war, da der Kurs bereits "abgestreut" war. Treffpunkt und Ziel befand sich auf der wohl höchsten Erhebung im Hammer Park. Die zwei Abfahrten runter, die wir zu fahren hatten, waren ... naja ... nicht ohne :oops: ...

Nach ein paar einführenden Worten von Jan gings dann los auf die Proberunde. Alles halb so wild bis zur zweiten Abfahrt. Plötzlich stand Jörg vor mir quer und ich wusste nicht warum. Ich schaute zurück und sah den Baumstumpf mitten auf der zweiten Abfahrt. Dieser wurde durch eine Rote Leuchte markiert und gut ... Zur Sicherheit gab es noch eine zweite Einführungsrunde für alle ... Dann ging es los ... Le Mans Start für alle. Kurz vor Ende der ersten Runde bog ich auf die zweite Bergabpassage ein und wurde von der dort (unnötig) plazierten Bierkiste vom Rad geholt. Ich fiel weich , mad.mad half mir auf, nix passiert ... So drehte ich dann meine Runden und kam auch irgendwann mit der zweiten Abfahrt zurecht. In meiner letzten(?) Runde erwischte ich nochmal die Bierkiste oder sie mich, wir werden keine Freunde mehr ...

Danach haben alle noch ein wenig gefeiert, ehe wir uns dann in alle Himmelsrichtungen verstreut habe. Mir hat es Spaß gemacht. Bilder von Uli, bs und Marion sollten noch kommen.
Frohes Fest und bis zum nächsten Jahr ...
//M.

PS: Kanarienvogel vermisst seine schwarze Elite Proviantflasche, in der sich eine Regenjacke befindet. Sollte einer diese bei sich finden, bitte hier melden.
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Der_Dom
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2015, 13:29
Wohnort: St. Pauli

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Der_Dom » 23.12.2016, 23:22

War #topnice mit euch in Weihnachten reinzufeiern, die Runde kurz und knackig und keinesfalls einfach zu fahren, lag mir gut, und irgendwie hatte ich vermutlich auch durch dauerndes Dunkeltraining der letzten Wochen einen leichten Vorteil.. :cool:

Schöner QPE Jahreabschluss, hoffentlich war das ein gutes Omen für Montag, da gehts dann um die Wurst...

(Die Flasche haben wir gefunden, ist bei Markus)
bs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 166
Registriert: 21.01.2008, 10:50

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon bs » 24.12.2016, 09:54

Bilder aus dem Dunkeln. (Ich sollte während des Rennens nicht blitzen, man fürchtete bleibende Schäden. :o Da ist man schon mal bei einem Weltereignis in der ersten Reihe dabei und darf nicht ;) )

Meine Bilder findet Ihr hier:https://goo.gl/photos/C5ihBYbQpXjreqDx6

Allen Crossfahrern, anderen Radfahrern, Fotografen und dem Rest der Welt, wünsche ich Frohe Weihnachten!
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Ü40-Cyclist » 24.12.2016, 11:32

Bin froh mich nach der stressigen Woche doch aufgefallen zu haben, um beim QPE dabei zu sein. Und ich habe es nicht bereut, denn es war ein "Hammer Park" toller Abend. Die kurze Runde hat es Dank Matsch, Laub, engen Kurven, Aufstiegen und Abfahrten allein schon in sich, das Ganze dann gepaart mit Dunkelheit, machte die Angelegenheit umso interessanter! Nach der ersten Einführungsrunde sah man dann auch einige :oops: in den Gesichtern. Egal - auf ging es. Mit zunehmender Dauer lief es immer besser und zwischendurch lieferte ich mir mit Jörg ein kleines Battle - hat Spass gemacht. In der letzten Runde fühlte ich mich fast zu sicher und so hätte es mich fast noch vom Rad gehauen, konnte ich aber gerade noch korrigieren.
Im Anschluss noch eine lustige Runde mit gemütlichem Plausch.
@BS - tolle Bilder, trotz Dunkelheit :Respekt:

Ich wünsche Allen ein frohes, besinnlicher und friedliches Weihnachtsfest, sowie einen erfolgreichen Start ins Jahr 2017

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 24.12.2016, 12:38

@ Mike667: Danke für den frühen Suchaufruf.

@ Der_Dom: Danke für die schnelle, positive Antwort.

@ Markus: Besteht die Möglichkeit das wir uns beim Weihnachtscrross in Harburg Sehen/treffen und ich die Flasche bekomme?

So, jetzt mein Bericht:

10 Wochen Fahrradpause…………2 Wochen jeweils zweimal auf die Rolle…………QPE #23………….im Dunkeln……..paßt das :shock: :shock: ?????????

Tüüüürlich, wird schon nicht so schlimm :roll: .


Marion kommt pünktlich von der Arbeit, wir können los. Der einzige der getrödelt hat bin ich :mad:. Oder war es der innere Schweinehund, das kleine Teufelchen :cry: auf der Schulter das immer ruft: „ Lars, geh ins Wohnzimmer. Schau, das Sofa, sooooo gemütlich. Morgen ist Weihnachten, bleib zu Hause.“ Nein, ich habe mich erfolgreich gewehrt. Schnell sind die Sachen gepackt und im Auto verstaut, Navi gestartet und schon waren wir auf dem Weg zu unserem ersten QPE-Erlebnis. So erreichten wir den Hammer Steindamm der direkt am Hammer Park liegt und fanden schnell einen Parkplatz. Vor uns parkten gerade Sonja und Michael ein. Kurzes Hallo und schnell die Ausrüstung vorbereitet, war es doch schon recht spät. Marion hat den Rest des Jahres wohl viel Glück, ist sie doch im Dunkeln noch in ein Riesenexemplar von Tretmine getappt :) :Schimpfen: . Axiom kam vorbei (ich dachte mal Lars wäre ein seltener Name und jetzt: Kocmonaut, Axiom, Knelly, Kanarienvogel……. :shock: ) und zu fünft ging es auf den Weg zum Treffpunkt.Dieser war von unserem Parkplatz überhaupt nicht schwer zu finden. Kaum hatten wir den Park betreten, sahen wir auch schon mit Sägemehl gestreute Wegweiser. Schnell hatten wir dadurch Start und Ziel erreicht, natürlich auch durch die tolle Ausleuchtung des Ortes mit Lichterketten und vielen kleinen Lampen :GrosseZustimmung:. Viele Teilnehmer waren schon da, einige folgten noch und nach kurzer Einweisung von Janibal ging es auf die Einführungsrunde. Wow, dachte ich, das ist ja mal ne‘ Hausnummer. Starke Anstiege, viel Matsch, Wechsel von Sand – auf Plattenweg, 180° Kurven und auch mal Bergab. Oder kurz gesagt „einfach Klasse“. Nicht einfach aber nach einer Eingewöhnungsphase doch gut zu fahren. Auf der Proberunde dachte ich zuerst, ich hätte irgendwo abgekürzt 8), kam sie mir doch sehr kurz vor. Im Nachhinein fand ich sie sehr gut ausgesucht, ging sie doch pro Runde Zweimal zum gefühlt höchsten Punkt Hamburgs hoch :P.Das Rennen…….. Ok, es ist ja eigentlich gar keins, ist schnell erzählt. Eigentlich bräuchte ich hier nur meine Durchschnitts-Herzfrequenz hinschreiben (tue ich aber nicht). Ich habe nie vergessen meine Nummer oben auf den Berg anzusagen, jaaa, ich hatte es zeitweise auch einfacher weil Marion das Ausfüllen der Rundentabelle übernommen hatte. Zweimal hatte ich Bodenkontakt (war aber glaube ich nicht der einzige). Leider sprang jedes Mal die Kette ab, sonst hätte ich wohl zumindest den einen (Achtung Satire) der mich 4, in Worten VIER Mal überrundet hat, wohl wieder eingeholt :bruellwitz: banana. Nein, im Ernst, ich fand es lief ganz gut. Nach einer Zeit kam eine gewisse Gleichmäßigkeit in die Runden und der Spaßfaktor stieg steil an. Bei jeden Anstieg ging er zwar wieder in den Keller aber ich wunderte mich, wie selten ich schieben musste, so dass ich am Ende doch ein wenig überrascht war das schon Schluss ist. Jetzt wurden noch die verdienten Sieger gekürt und Burkhard für seine unermüdliche Fotoarbeit geehrt Pokalhoch :GrosseZustimmung:. Beim gemeinsamen Bierchen klang der Abend dann aus. Marion und ich machten uns sehr schnell auf den Weg, da ihr doch schon sehr kalt war über die Zeit.

Also, liebe Organisatoren des QPE, vielen vielen Dank :Danke: für diese tolle und außergewöhnliche Veranstaltung :GrosseZustimmung: . Ich /wir sind gerne wieder dabei.

Lars

Und zum Schluss noch ein Tip für alle Anfänger: Sollte MadMat als Zuschauer an der Strecke stehen, nehmt euch Micky Mäuse mit. Es könnte lauter werden :D :mrgreen: .

Allen eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch ins Jahr 2017

Marion's Bilder findet ihr hier: http://www.hfs.bike/2016/12/24/qpe-23-hammer-park/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 24.12.2016, 14:27

Liebe Q|P|E-Freunde,

ich bin sehr dankbar, dass Burkhard so viel Licht mitgebracht hatte. Deshalb gibt es von mir nur ein paar Stimmungs-Fotos zusätzlich, als Download von Box: https://app.box.com/s/w53eujzzgj0qdqap9umspeopuaiiyz5f. Ist auch ein Filmchen dabei.
Bleibt mir nur noch, euch allen Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch zu wünschen!

….........…..…☆
..…*....*..….…**
.….….*..…....*o*
……..*..……..*♥*o*
….….........*☆*@**
…....*..….**♥**o**o**
*.......**o**♥*☆**♥*o*
…*...…*☆*@**♥*o**@**
…...**♥**o***☆**o**♥**o*
*..**☆****o**@**♥**o***♥*
…*@**o***♥**o*☆**@**♥**o*
...….....___ !__!___…....…
[je nach verwendetem E-Mail-System und eingestellten Zeichensatz kann der Weihnachtsbaum auch windschief aussehen :) ]

Schöne Grüße,

Uli (Kampffmeyer) & Karin (Begemann)
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 260
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Los Vannos » 24.12.2016, 14:46

Im Namen des Q/P/E Komi-Tee bedanke ich mich noch recht herzlich bei Euch allen und wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest!


@ Kanarienvogel - jupp, ich bring die Flasche am Montag nach Harburg mit (wolltest Du den >Inhalt auch haben ? :P )
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 139
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 24.12.2016, 15:18

Ach das wäre aber so schöööön, mit Inhalt :)
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 466
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon axiom 1 » 24.12.2016, 15:36

Ü40-Cyclist hat geschrieben: ... "Hammer Park" ...
Und Hammer-Kurs. Der Name war Programm. Einige sind dabei glatt um 20 Jahe gealtert, so knifflig war es. Aus"Ü-40" wurde in 40 Minuten "Ü-60".

Nach einem Salto vorwärts beim Nightride am Dienstag war der Anfang von sehr viel Respekt geprägt. Doch dann lief es ganz gut, auch wenn Kati, die schnellste Lady am Start, mir ihr Rücklicht Runde für Runde weiter dem Blick entzog. :Respekt: Aber ich konnte trotzdem mehrere überrunden.

Schön war auf dem Feldherrenhügel von so vielen angefeuert zu werden. Einige Kommentare waren demoraliserend ("nur noch 40 Minuten"), kamen aber wenigstens von Herzen. :HaHa:

Das waren nun leider schon 60% von der aktuellen Q/P/E-Serie. :(

Ich wünsche allen schöne Weihnachten.
Einige sehe ich hoffentlich am 29.12. in der Heide und am 31.12. beim Sylvesterlauf.
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
testfahrer xeccon light 2013 + 2014 http://www.cycling-lights.com/
http://www.rv-trave.de
Benutzeravatar
Ledersattel
HFS Vorstand
Beiträge: 292
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Ledersattel » 24.12.2016, 17:24

bs hat geschrieben:Bilder aus dem Dunkeln. (... während des Rennens nicht blitzen, .. . Da ist man schon mal bei einem Weltereignis in der ersten Reihe dabei und darf nicht)
Eine gute Entscheidung, egal was als Anlaß dafür stand.
Die Bilder sind der der Hammer!
Wobei in erster Linie natürlich die Teilnehmer als die Hauptverantwortlichen dafür stehen.
Die Bilder stellen eindrucksvoll dar, wie anspruchsvoll die Strecke und engagiert die Fahrerinnen und Fahrer bei der Sache waren.
Das aber erst einmal im Bild so hinzubekommen ....! Respekt!

Das soll jetzt aber nicht die Ergebnisse der weiteren Fotografen schmälern. Ich finde es immer unheimlich schön im Anschluß, mit den Bildern, die Touren noch einmal zu erleben. Danke!
Gruß
Ledersattel
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Ü40-Cyclist » 24.12.2016, 19:40

Kurzer Nachtrag:

Gestern Abend sind von Euch 75€ in unsere Spendendose gewandert. Die QPE - Gemeinde, also Ihr alle, unterstützt unsere Aktion schon seit Beginn 2014 und ich glaube auch Helmut wäre stolz auf uns, dass "BIKE vor SMA" immer noch so aktiv ist.
Dafür Dank von Flo, mir und dem ganzen Team RennradNord an Euch.
:Danke: :Danke: :Danke:

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma
Benutzeravatar
Rennrad-Nord
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 170
Registriert: 06.08.2011, 07:41
Wohnort: Großhansdorf
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #023, Hammer Park (Berichte & Bilder)

Beitragvon Rennrad-Nord » 25.12.2016, 09:38

Ü40-Cyclist hat geschrieben:Kurzer Nachtrag:

Gestern Abend sind von Euch 75€ in unsere Spendendose gewandert. Die QPE - Gemeinde, also Ihr alle, unterstützt unsere Aktion schon seit Beginn 2014 und ich glaube auch Helmut wäre stolz auf uns, dass "BIKE vor SMA" immer noch so aktiv ist.
Dafür Dank von Flo, mir und dem ganzen Team RennradNord an Euch.
:Danke: :Danke: :Danke:

Game on! Gruß Mario ;-)
Da kann ich Mario (Ü40- Cyclist) nur zu stimmen. Vielen Vielen Dank für die Unterstützung.
Hier kurz noch mal der Link zur Spenden Aktion: https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma

Meinen kurz Bericht über den QPE findet ihr auch hier: http://www.rennrad-nord.de/qpe-023-hammer-park/

Bild

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf 2017 mit euch.

Gruß Flo

Zurück zu „Touren und Training im Gelände“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast