Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 283
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Los Vannos » 14.07.2017, 21:42

Moin Leute,

wir haben in den letzten Tagen so richtig was gerissen.
Wir bauen in HH Volksdorf (auf ner alten BMX Bahn) eine permanente CX Strecke mit vielen Gemeinheiten und allem, was das Crosser-Herz begehrt.

Heute z.B. kamen 8m³ Sand, um unsere Treppe, aber vor allem unser Sandbett zu füllen.
Am vergangenen Dienstag hatten wir einen mittelgroßen Bagger da, der uns viele der Sprungschanzen, die ja eine BMX-Bahn ausmachen, platt gemacht hat. Dazu hat er uns aber auch neue Streckenteile erschlossen und einen Hügel aufgeschüttet, der nun von hinten mit einer befestigten 3-Stufen Sandkisten-Treppe bestückt wurde.
Heute hatten wir dann zum glätten einen kleinen Radlader am Start, der uns (trptz dreimal festfahren) wochenlanges Schaufel schwingen abgenommen hat.

Mir persönlich gefällt es um so besser, dass der Kurs zum Großteil aus recycelten Materialien usw. besteht und wir alles soweit möglich von Hand machen.
Wir machen so gut wie keine Neuanschaffungen und versuchen so viel wie möglich aus Spenden, Resten o.ä. unsere Strecke zu bauen...

Edelhelfer, Sponsor usw: Michael Kusch, Folkert, Ötzy, axiom 1, Kuchen Stephan, Goschi, Bagger-Jörg, Lady, Laura (wenn ich jemanden vergessen haben sollte, bitte seht es mir zu dieser späten Stunde nach!)

Wenn man auf die Bilder klickt, kommt man auf meinen Fotostream von Flickr und kann noch mehr vom ersten Bauabschnitt sehen

Hier die Drei "Hauptakteure"
(von rechts nach Links Janibal "Bauleiter", JoergS "Ingenieur", meiner einer "Antreiber")
Bild
Bild
Die Kette stammt übrigens von einem der zwei dort gefundenen Räder,
die in unserem "Teich" versenkt wurden (aber dazu später bestimmt mehr)



Tag1, noch hatten wir Zeit für Hunger :grienen:
Bild


Sandbett
Bild


Treppe, auch wenn sie wie vorher anders geplant, von der Rückseite kommt.
Bild


am Hang, neben dem Sandbett und schön lehmiger Boden - wenn die Baumaschinen schon ihren Spaß hatten, wie geil wird das denn erst mit dem Crosser :anbeten:
Bild


Ja ja, wenn der Bauleiter nur einmal nicht aufpasst....
Bild
...dürfen es die anderen ausbuddeln :shock: :D
Bild

Hier also jetzt später mehr ;) Eines der versenkten Räder :eek:
Bild
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 331
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Mike667 » 14.07.2017, 22:21

Coooooooool! :Respekt: :GrosseZustimmung: :Laola: :Danke: :ifreumi:
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 369
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon sonja1 » 14.07.2017, 22:28

arrggghhh ... und ich kann morgen nur zugucken :Wein:
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon axiom 1 » 14.07.2017, 22:30

Da klingt des Baumeisters Stolz durch! Mit Fug und Recht.
Welch großes Werk dort entsteht. Und dann noch: Heimspiel!
Der Zwischenstand von vorhin ist wirklich beeindruckend.
Sehr schöne Anfütterung für Morgen. Dann werden wir ein paar leckere Spuren in den Untergrund der Baustelle pflügen!
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon axiom 1 » 14.07.2017, 22:33

sonja1 hat geschrieben:
14.07.2017, 22:28
arrggghhh ... und ich kann morgen nur zugucken :Wein:
Och, da wären noch ein paar Schaufelladungen zu verteilen, wenn du nicht nur gucken möchtest...

Früher kommen mit Schaufel ist bestimmt nicht verboten :cool:
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 331
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Mike667 » 14.07.2017, 23:38

axiom 1 hat geschrieben:
14.07.2017, 22:33
Och, da wären noch ein paar Schaufelladungen zu verteilen, wenn du nicht nur gucken möchtest...

Früher kommen mit Schaufel ist bestimmt nicht verboten :cool:
Es geht tatsächlich nur gucken und Fotos machen ... wirklich ...
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 283
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Los Vannos » 14.07.2017, 23:41

axiom 1 hat geschrieben:
14.07.2017, 22:33
sonja1 hat geschrieben:
14.07.2017, 22:28
arrggghhh ... und ich kann morgen nur zugucken :Wein:
Och, da wären noch ein paar Schaufelladungen zu verteilen, wenn du nicht nur gucken möchtest...

Früher kommen mit Schaufel ist bestimmt nicht verboten :cool:
Jepp, der Radlader ist bis morgen Mittag im Einsatz (Janibal rock the World)
Und Joerg und ich sind ab 13:00 Uhr auch vor Ort.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1126
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Ötzy » 08.08.2017, 18:10

Ich muss mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, warum ich die Info aus der RoadBike bekomme.
Aber klickt hier doch mal rein: www.cyclocross-land.de
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 369
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon sonja1 » 08.08.2017, 20:18

Ötzy hat geschrieben:Ich muss mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, warum ich die Info aus der RoadBike bekomme.
Aber klickt hier doch mal rein: www.cyclocross-land.de
Meinst Du den Hinweis auf die Eröffnung des Cyclocross-Lands oder den Hinweis auf die Website? Auf die Eröffnung wurde hier im Forum nämlich schon an einigen Stellen hingewiesen, z.B. hier

viewtopic.php?f=23&t=11120:
Mike667 hat geschrieben:Am 30. September 2017, so die derzeitige Planung, wird das Gelände offiziell eröffnet. Freut euch drauf.
oder hier

viewtopic.php?f=52&t=11056
Jacfm hat geschrieben:30.9. Cross in Volksdorf, RG Uni Cyclocross Fest auf der alten BMX Strecke, Moorredder 20, 22359 Hamburg, neben dem Hundeplatz
Auch im Kalender (https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/e ... t-hamburg/) steht der Termin schon drin. Daß es bisher noch keine weitere "offizielle" Ankündigung gab, liegt sicherlich daran, daß die Ausschreibung noch nicht endgültig durch ist.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon axiom 1 » 08.08.2017, 22:25

sonja1 hat geschrieben:
08.08.2017, 20:18
Ötzy hat geschrieben:Ich muss mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, warum ich die Info aus der RoadBike bekomme.
Aber klickt hier doch mal rein: www.cyclocross-land.de
Meinst Du den Hinweis auf die Eröffnung des Cyclocross-Lands oder den Hinweis auf die Website?
Ich denke, er meint, dass er als tatkräftiger Unterstützer das gern direkt erfahren hätte. Komisch, irgendwie scheit er damit nicht allein zu sein ...
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 283
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Los Vannos » 04.12.2017, 12:48

Neues aus dem Cyclocrossland

die ersten beiden Trainings-Samstage vom Kids-Cross liegen hinter uns.
Und auch den ein oder anderen Eltern-Teil konnten wir neben der Begeisterung auch ins Training mit ein bauen.

Aller Anfang ist schwer, aber die Kids erstmal fahren lassen und Hilfestellung bei Schwierigkeiten, sowie Tipps und Tricks beim Auf- und Absteigen langen für den Anfang.
Anschließend das Rad (übrigens u.a. auch Räder vom Crossladen) reinigen gehört mit dazu und macht den Kindern sogar irgendwie Spaß

Das Gelände wird dazu auch von allen gut angenommen und ist auch ein guter Ort für alle Jung und alt, um sich optimal für Rennen vorzubereiten.

Leider sind nicht alle mit auf dem Gruppenbild mit drauf, aber zeitweise waren mehr als 20 Kids vor Ort

Bild
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 283
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Los Vannos » 04.12.2017, 12:49

Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 283
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf

Beitragvon Los Vannos » 04.12.2017, 12:51

Bericht vom vergangenen Samstag

10 Jugendliche, 4 Kids, 2 Trainer und eine Hand voll Helfer.
Das benötigt man um ein Training bei kaltem Wetter schön und erfolgreich zu gestalten.
Unerwartet kam die Stadtteilschule Bergstedt mit 8 Jugendlichen (überwiegend 15 Jährige) pünktlich zum Start des Trainings mehr oder weniger hoch motiviert auf dem Trainingsgelände an. Mit Trainer/Lehrer auf identischen Hardtail-MTBs und mit den gleichen Helmen auf dem Kopf ging es dann auch erstmal auf eine Runde zum erkunden....Unsere Kids, die sonst auch oft dabei sind haben sich sehr gut eingefügt und konnten trotz größerem Altersunterschied den Jugendlichen teilweise richtig was vormachen.
Nach einem Technik-Training, bei dem der ein oder andere Neuling große Fortschritte in kürzester Zeit aufweisen konnte, ging es dann auch auf die üble Abfahrt mit Schlammkuhle. Das Niveau beim Technik-Training wurde stets hoch gehalten, denn der Lehrer der Stadteilschule hatte die Waffe der Benotung für den Sportunterricht als Motivationshilfe in Petto - somit ging es stets mit guter Laune weiter :D - vor allem unten in der Schlammkuhle, als die weißen Sneakers im Schlamm stecken blieben stieg so richtig die Laune. Womit wir aber auch das abhaken konnten: Dieses Jahr gibt es zum Nikolaus auch ganz sicher frisch geputzte Schuhe :grienen:
Man muss aber dazu sagen, dass die Jugendlichen schon seit 9 Uhr morgens auf dem Rad saßen und u.a. Zirkeltraining und Strecke fahren hinter sich hatten bis sie dann um 13 Uhr eigentlich zum Abschluss nur einmal bei uns den Kurs angucken wollten....dass ich sie aber gleich ins Training mit einbinde, damit hatte wohl keiner gerechnet...
BildHut ab vor dieser Leistung. Gleichwohl, da sie alle noch keine Radsport-Erfahrungen hatten.
Nachdem dann die Großen ausgepowert und auf dem Weg nach Hause waren, ging es dann mit den beiden verbliebenen Großen aus Harburg den 4 Stamm-Kids und unseren Helfern auf das Ende des Trainings zu und es gab noch mal drei Runden auf annähernd Renntempo. Wobei mir auffiel, dass Mathe nicht die Stärke aller ist, da der Großteil nach 2 Runden schon fertig war :D


BildBildBildBildBildBild
BildBildBildBild

Zurück zu „Touren und Training im Gelände“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast