Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 277
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Los Vannos » 16.07.2017, 10:09

Die feierliche Eröffnung hat stattgefunden und dank Q/P/E ist jetzt auch schon mal die erste Spur auf dem Kurs in Volcxdorf....

Cyclocross-Land Hamburg Volcxdorf kann kommen.

Den Kritikern zum Trotz ist der Kurs kurz und schwer. :Weissnicht:
Ein umgekippter Baum und die geringe Anzahl der Teilnehmer gestern (immerhin waren wir zu zehnt - 100% mehr als beim letzten mal :GrosseZustimmung:) ließen uns keine Wahl, so dass wir ein paar Strecken-Teile rauslassen mussten, in denen man sich halt auch mal kurz erholen könnte....
Trotzdem, oder grade deshalb hat es echt Laune gemacht und der größte Gewinner für mich gestern war Noah, der ab jetzt in den Crossrennen seiner Altersklasse durchstarten kann. Learning by doing sag ich da nur zu :Respekt:

Und jetzt kommt Ihr:
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 327
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon sonja1 » 16.07.2017, 10:50

Die Vorankündigung machte sehr neugierig. Und so machten wir uns schon frühzeitig auf den Weg nach Volksdorf, um zu gucken, was uns dort erwartet. Als wir ankamen, war schnell klar, was Jörg, Los Vannos und Janibal mit ihren Helfern in den vergangenen Tagen auf die Beine gestellt haben: aus BMX mach Cx. Die alte BMX-Bahn wird zu einem Cross-Gelände umgebaut.

Bild

Bild

Wir machten uns zunächst an eine erste Streckenbesichtigung zu Fuß und trafen u.a. Janibal und Axiom1 bei den letzten Arbeiten, um die Strecke zunächst einmal QPE-fähig zu machen.

Bild

Mike667 machte dann auch schon erste Fahrversuche und war begeistert.

Bild

"Bewaffnet" mit einer neuen Kamera proboerte ich die "Panorama-Funktion" aus und versuchte, einen Gesamteindruck der Anlage einzufangen. Das ist das Ergebnis:

Bild

Dann trudelten nach und nach weitere Fahrer und Zuschauer ein, wobei festzustellen war, daß sehr viele gerne gefahren wären, aber verletzungsbedingt ausfielen. Und so bereiteten sich nur verhältnismäßig wenige Fahrer auf den ersten Wettkampf in dieser Anlage vor:

Bild

Das eigentliche Fahrerfeld war überschaubar.

Bild

Aber mit Noah (9 Jahre alt) war auch der Nachwuchs vertreten.

Bild

Bevor es jedoch offiziell losging, mußte das CycloCrossLand Volksdorf noch im Rahmen eines Pre-Openings standesgemäß eröffnet werden. Das erledigten selbsteverständlich Jörg, Los Vannos und Janibal.

Bild

Dann ging´s los. Le-Mans-Start,

Bild

ab durch die Sandkiste,

Bild

ein bißchen bergauf,

Bild

ein bißchen bergab,

Bild

ab durch´s Grüne,

Bild

wieder zurück auf die Strecke,

Bild

über Treppen,

Bild

zum Nummern-Boy,

Bild

und am Ende noch mal mehr

Bild

oder weniger elegant

Bild

Baumstämme überwinden. Soweit ich das mitbekommen habe, waren alle am Ende ziemlich kaputt, aber glücklich. Zur Belohnung gab es alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, Kuchen, Melone, Lakritz, ...

Bild

Bild

Als ich dann dachte, daß die Veranstaltung langsam dem Ende entgegengeht und jeder demnächst seine Sachen packt und geht, um sich auf dem heimischen Sofa von den Strapazen zu erholen, hatte Noah sich scheinbar schon wieder erholt. Jedenfalls forderte er Knelly heraus und meinte, daß Knelly nun mit einem Bier sicherlich langsamer fahren werde ... Die Herausforderung nahm Knelly an und fuhr mit Noah noch eine Runde.

Bild

Auf der Strecke gab es Versuche, Knelly noch langsamer zu machen ...

Bild

Es wurde dann ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Foto-Finish

Bild

Am Ende sind doch alle irgendwie Sieger. Beide hatten jedenfalls sichtlich Spaß an ihrer Extrarunde.

Bild

Ich freu mich jedenfalls riesig, daß wir so tolle engagierte Leute haben, die diese Strecke wiederbeleben. :Danke: :Laola: . Dann werde ich dort sicherlich auch noch mal fahren können. Darauf freu ich mich jetzt schon. Erstmal an dieser Stelle ein großes :Danke: :Danke: :Danke: für das Sommer-QPE!!

Ich habe ziemlich viele Fotos gemacht. Ihr findet sie hier: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... e-15-7-17/
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 307
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Mike667 » 16.07.2017, 14:32

Ein Kleinod, was da in Volksdorf im wahrsten Sinne des Wortes Jörg, Los Vannos und Janibal ausgeraben haben. 4 Tage harte Arbeit hatten sich gelohnt - aus dem ehemaligen BMX Gelände der RG Hamburg wurde ein CX-Parcours vom Feinsten. Und so begab es sich, dass vor der offiziellen Eröffnung sich die Q/P/E-Truppe zum Pre-Opening traf. Es zeigte sich, dass es jetzt schon verschiedene Varianten für die Streckenführung gab.

Bild

Einige enge Kurven, lehmiger Boden, eine 30 m lange Sandkiste mit Original belgischen WM-Kurs Sand sorgten für eine anstrengende aber schöne Strecke. Reste der alten BMX Anlage wurden in den Rundkurs mit eingebunden. Abschnitte für Ruhepausen - einfach mal rollen lassen - gab es fast nicht. Nach der tradionellen Einführungsrunde gab es den obligaorischen Le Mans Start. Danach ging es gleich in die Sandkiste. In der ersten Runde ersparte ich mir den Versuch einer Durchfahrt, das Feld war einfach noch zu dicht beisammen.

Bild
Bild
Bild


Der Kurs forderte seine "Opfer". Axiom1 zog sich schon bei der Streckenbesichtung eine leichte Verletzung zu, die dann im Rennen richtig zuschlug. Gute Besserung an dieser Stelle.

Auch ich testete Runde für Runde den Sand in der Sandkiste. Komisch, bei der Streckenbesichtung konnte ich diese immer ohne Sturz durchfahren. Naja, egal, neue Runde neuer Versuch. Irgendwann gelang es dann auch im Rennen. Durch den lehmigen Boden, die Passage bergauf und natürlich die Sandkiste, saugte dieser Kurs langsam aber sicher die Körner aus meinen Muskeln. Nach 30+x Minuten war der Spaß dann schon vorbei.

Bild
Bild
Bild

8 Runden geschafft - 4 weniger als Knelly - yeah(!). :D Danach gab es die Siegerehrungen und noch ein Rennen jung gegen alt - Noah versus Knelly ...

Bild
Bild

Es wird noch einiges an Arbeit nötig sein, um dieses Gelände wieder auf Vordermann zu bringen, es wird sich allerdings lohnen. Es gab jetzt schon einige Möglichkeiten, die Strecke zu variieren. In Zunkunft werden es nach und nach mehr Möglichkeiten.
DM-CX, CX-Weltcup oder gar WM-CX Strecken? Auf diesem Gelände ist fast nichts unmöglich ... :GrosseZustimmung:

Am 30. September 2017, so die derzeitige Planung, wird das Gelände offiziell eröffnet. Freut euch drauf.

//M.

PS: Wer bei der Wiederherstellung und dem Ausbau des Geländes helfen möchte, melde sich bitte bei Los Vannos und/oder Jörg.
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 602
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Knud » 18.07.2017, 00:04

Endlich passte es mal wieder bei QPE vorbei zu schauen. Zunächst hatte ich überlegt, den Crosser mit zu nehmen. Dann wäre ich in Versuchung gekommen, doch zu testen, ob ich das auch kann. Besser so, da gibt es von mir auch noch Bilder. Link folgt.

Man kann gut erahnen, was dort in der letzten Zeit geleistet worden ist. Schon zu Fuß kann man ins Schwitzen kommen. Die Bahn ist so recht anspruchsvoll, kann aber auch sehr stark variiert werden. Im Alltag kann man ja vielleicht an einigen Stellen einen Bypass nutzen. :roll:

So konnte ich die Fahrer an vielen Stellen beobachten. Und wer etwas nicht schaffte, versuchte es in der nächsten Runde wieder. Besonders Sandkiste und Treppe waren echte Knackpunkte. Die rote Startnummer geht in jedem Fall an Noah. Zusehen macht schon Spaß.

Auf alle Fälle ist das ein Gewinn für den Hamburger Radsport. Und das sage ich auch, obwohl meine Zweifel gewachsen sind, ob QPE nicht etwas zu heftig für mich ist. :oops:

Knud
Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 462
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Goschi » 18.07.2017, 05:12

Super geile Sache macht weiter Jungs.
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 307
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Mike667 » 18.07.2017, 10:20

Moin,
Knud hat geschrieben:
18.07.2017, 00:04
Und das sage ich auch, obwohl meine Zweifel gewachsen sind, ob QPE nicht etwas zu heftig für mich ist. :oops:
keine Sorge Knud. Beim Q/P/E kann jede/r(!) mitmachen. Es wird Rücksicht auf die Schwächeren genommen (wenn nicht gibt es eine Ansage von Kn****). Jede/r fährt das, was er/sie kann und schafft. Ich bin auch schon bei Q/P/Es ausgestiegen, weils nicht (mehr) ging ... Sonja ist bei einem erst garnicht angetreten ...
Beim Q/P/E steht der Spaß im Vordergrund, es geht ja auch um nix ...

//M.
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 277
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Los Vannos » 18.07.2017, 11:57

Q/P/E ist das was Du draus machst.
Q/P/E ist Du und ich
Jeder fährt so wie er/sie kann
Das schöne an Q/P/E ist, das alle ihren ganz eigenen Gegner haben. Sprich Du, dein innerer Schweinehund und alle auf deinem Leistungslevel.

Und bestes Beispiel ist Noah. Zum ersten mal dabei und trotzdem bis zum Ende durchgehalten.
Klar war der gewählte Kurs nicht einfach. Aber allein der daraus entstehenden Trauningseffekt (in Sachen Technik und Kraft) ist schon ein mitmachen wert.
Aber natürlich auch das dabei sein, anfeuern oder miteinander hinterher das Bier genießen ist Q/P/E
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 193
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 18.07.2017, 18:37

So,........und da ihr ihn gerade am Wickel habt :HaHa: :HaHa:

Hier sind Knud seine tollen Fotos vom Sommer QPE :foto: :foto: :foto: :foto:

Sie sind hinter Sonjas Bildern in der Galerie zu finden:https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... e-15-7-17/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Fördedeern
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 53
Registriert: 04.06.2014, 09:23

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Fördedeern » 20.07.2017, 11:54

Wow! Ich beobachte das Treiben rund um das QPE schon eine geraume Zeit und kann nur immer wieder staunen was ihr da auf die Beine stellt. Leider ist die Anreise aus Kiel etwas zu lang, sonst hätte ich schon längst das ein oder andere Mal teilgenommen. Das sieht nämlich nach mächtig viel Spaß aus.

VG
Steffi
RG Kiel rockt!!
www.rg-kiel.de
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 268
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Ü40-Cyclist » 22.07.2017, 14:29

Hi Steffi,
Ja, QPE hat schon sein ganz eigenen Flair.
In erster Linie geprägt durch die Menschen , die QPE sind und leben.
Wenn Du Lust auf CX hast, am 05.11. ist der Stevens Cup in Kiel zu Gast. Reinschauen und mitfahren ist dort in verschiedenen Klassen möglich.

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf (Berichte und Bilder)

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 18.08.2017, 15:12

QPE 00 Volkxdorf CX Einweihung

Wer immer noch nicht genug Fotos geguckt hat kann hier noch einmal sich Originale runterladen: QPE #25, QPE #25 revisited und QPE #00 / 17
https://app.box.com/s/vd09qui6ie1g3vvxh39w5klqjax401tr

Eines meiner Fotos vom Sommer-QPE hat es in die Roadbike, Seite 22, geschafft :)
Uli Kampffmeyer

Zurück zu „Touren und Training im Gelände“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast