HFS-RatzeburgXHamburg, Bahnhof Ratzeburg (Vorschau)

Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 645
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

HFS-RatzeburgXHamburg, Bahnhof Ratzeburg (Vorschau)

Beitragvon motta » 19.12.2014, 20:49

Zum Dank und weil es so schön ist und was soll man auch sonst machen Mitte Februar, organisiere ich

Ratzeburg X Hamburg, die HFS-Geländetour

Schon 2011 war diese Tour ein kulturelles Ereignis: Erstmalig fuhren wir organisiert auf dem E1 Wanderweg und ein kleiner Ort namens Fuhlenhagen bekam durch das HFS-Supporter-Team eine völlig neue Bedeutung. Siehe:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=4996

Damals gab es bei der Organisation einige Denkfehler:

1. Wir könnten als Gruppe zusammen fahren und würden die Strecke im Hellen bewältigen.

2. Wir orientieren uns an dem weißen X, die Markierung des E1.

Nach längerem Frost war der Boden gerade aufgetaut - richtig schwer waren dadurch die Bedingungen und selektiv. Die Gruppe zerfiel relativ schnell und jeder suchte sich seinen Weg, teilweise sehr kreativ. Fuhlenhagen war die Oase, wo alle sich irgendwann einfanden. Nicht jeder erreichte Hamburg - aber das war nicht mehr so wichtig.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20143.JPG">

Am 14. Februar möchte ich erneut versuchen Hamburg zu erreichen. :mad:
Das HFS-Supporter-Team ist wieder dabei. :D :D

Anders als beim ersten Mal, soll diese Tour als Crossbrevet/O-CTF gefahren werden. Das heißt, jeder navigiert eigenständig nach GPS-Track.
Gruppenbildung ist willkommen, aber nicht zwingend erforderlich. Mehr Organisation braucht man nicht.

Treffpunkt: Bahnhof Ratzeburg um 9:30 Uhr

Der Track wird rechtzeitig hier veröffentlicht.

gruss MOTTA
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: HFS-RatzeburgXHamburg am 14. Februar

Beitragvon Helmut » 20.12.2014, 02:28

motta hat geschrieben:Schon 2011 war diese Tour ein kulturelles Ereignis. Siehe:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=4996
Diesen Fred hab ich eben noch mal mit großer Freude gelesen. Diese Tour wurde dank des kaugummi-artigen Bodens eine der schönsten, über die hier je berichtet wurde. Es war die Generalprobe für FLxHH, welches für mottas Idee, den X- zum Radweg zu erklären, mit einem der ersten HFS-Bambis geehrt wurde. Dies alles zu toppen, dürfte kaum gelingen, aber es verspricht eine schöne Tour zu werden, bei der mehr Leute mehr auf der eigentlichen Strecke fahren werden.

Ich freue mich auf die Schikanen, die das Wetter dieses Mal für uns bereithalten wird. Einfach nur entspannt Radfahren, würde nicht genügen. :cry:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: HFS-RatzeburgXHamburg am 14. Februar

Beitragvon Heimfelder Dirk » 20.12.2014, 09:25

Helmut hat geschrieben:
motta hat geschrieben:Schon 2011 war diese Tour ein kulturelles Ereignis. Siehe:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=4996
Diesen Fred hab ich eben noch mal mit großer Freude gelesen. ......Ich freue mich auf die Schikanen, die das Wetter dieses Mal für uns bereithalten wird. Einfach nur entspannt Radfahren, würde nicht genügen. :cry:
:GrosseZustimmung: :GrosseZustimmung: :GrosseZustimmung:

Über die Irrfahrten vieler Teilnehmer muss ich heute noch lachen. E1 ist komplett ausgeschildert, ortskundige Veranstalter, GPS-Tracks...da kann überhaupt nichts schiefgehen mit der Navigation. :Totlach:

Hätte nicht viel gefehlt und es wären Suchtrupps Richtung Schwerin aufgebrochen. :shock:
Zuletzt geändert von Heimfelder Dirk am 03.02.2015, 18:13, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1387
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 20.12.2014, 09:46

Epische Tour würd ich sagen!

Aus gut unterrichteten Kreisen weiß ich, dass die Kaminstube, die Sauna und das Carport wieder zur Verfügung stehen. Auch eine Miniwerkstatt für lahmende Sportgeräte ist dann vorhanden.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 967
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 30.12.2014, 17:40

fest eingeplant.

Aber: ist das tatsächlich schon so lange her? Heieiei....

Gruß und guten Rutsch


Ko
Benutzeravatar
SUllrich
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2014, 01:09
Wohnort: 22929 Schönberg

RZxHH

Beitragvon SUllrich » 30.12.2014, 19:14

Ich habe mich heute Vormittag mal durch die Berichte 2012 gefräst.
Das liest sich ja echt klasse. Nachdem ich 2015 die Flandernrundfahrt sausen lassen muss, wäre das ja ein perfekter Ersatz.

Muss man sich irgendwo anmelden oder Bescheid geben?
Gruß
Sascha

Premium Sponsor von Bremsbelagherstellern.

Road Bike: Frondriest TF3 1.2 im Eigenbau
Cross Bike: Cube Cross Disc 2014
...
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 645
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 31.12.2014, 17:44

Hallo Sascha,

einfach pünktlich da sein. Kost nix- gibt aber unterwegs auch keinen Pannen- oder Abholservice 8)

Über die Reifenwahl wird sicher noch diskutiert ,hier im Forum :)

gruss MOTTA
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1171
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 31.12.2014, 17:50

Passt, aber sowas von dabei :D
10 km/h im Wiegetritt auf gerader Strecke, unvergessen :P
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 31.12.2014, 20:05

Tribelix hat geschrieben:10 km/h im Wiegetritt auf gerader Strecke, unvergessen :P
Genau so war`s :GrosseZustimmung:
mad.mat und ich mussten auch noch befürchten, den nicht ganz gesunden Admin samt seiner Weltumradelungsausrüstung schieben zu müssen. Da sind wir dann doch lieber auf die Straße geflüchtet :HaHa:
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 645
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 03.01.2015, 18:34

Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 03.01.2015, 22:42

Sieht nach einem Besuch beim Fachhändler meines Vetrauens aus. Flaschenhalter montieren und Lizenz dafür besorgen lassen.
St. Jan
Benutzeravatar
Der Engländer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2013, 01:18
Wohnort: Berlin

Ich werde auch mitfahren

Beitragvon Der Engländer » 05.01.2015, 01:14

Moin Gerald, ich bin mit von der Partie.
Janibal: wenn Frost ist, sind Flaschenhalter entbehrlich. Sogar bei dem Cross-Gerüttel friert der Flascheninhalt ein. Vielleicht Kamelrücken?
The TV is a magic box with little people inside it.
The computer is just the same except the people are all ladies. Who don't possess any clothes.
Or is that just mine?
https://yacf.co.uk/forum/index.php?topic=66212.0
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 799
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Ich werde auch mitfahren

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 05.01.2015, 08:52

Den Termin habe ich mir auch mal notiert. Wobei ich dann wohl nicht ganz bis Bergedorf mitfahren sondern vllt. ab Kuddelwörde wieder gen Norden abbiege würde.

Der Engländer hat geschrieben:...wenn Frost ist, sind Flaschenhalter entbehrlich. Sogar bei dem Cross-Gerüttel friert der Flascheninhalt ein.
EINSPRUCH: Bei normalen Trinkflaschen friert alles ein, klar.
Bei meiner ollen Zéfal-Isolierflasche bleibt es zumindest ein paar Stunden noch flüssig. Heiß eingefüllter Tee ist aber nach 1,5 Std. schon kalt.

Zu Weihnachten habe ich jetzt eine neue Buddel (alfi isoBottle 2) bekommen:

Bild

Gestern ausprobiert und 1,5 Std. nach dem Befüllen den ersten Schluck Tee genommen. Ergebnis: Ich spreche heute noch wie das Urmel das dem Eis, dank massiv verbrannter Zungenspitze also leicht lispelnd.
Die Flasche hält also bombig, jetzt muss ich nur noch daran arbeiten das Getränk gleich mit trinkfertiger Temperatur einzufüllen.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

...das muss unbedingt wiederholt werden...

Beitragvon dirksen1 » 05.01.2015, 09:53

2 Eulen dabei!

Eine war schon mal dabei und hat damals einen vorher nie gekannten Leistungseinbruch in der schönsten und liebevollsten Radler-Verpflegungsstation der Welt überwunden
und eine weitere Eule, die mich "shanghait" hat :cool:

"Aber gerne doch." ;-)
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1171
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 05.01.2015, 11:44

Bahn Info´s
Ab Bergedorf (08:34) > Büchen (09:00) RE1 (Richtung Rostock)
Büchen (09:10) > Ratzeburg (09:29) RE83 (Richtung Lübeck)

Gruppenkarte (bis 5 Pers.) 22,40€ am WE ganztätig gültig
Fahrradkarte p.P. 3,50€

Das Basislager HWW steht zwar noch, aber leider nicht mehr zur Verfügung.

Wenn ich im Vorfelde Karten besorgen soll, der kann sich gerne bei mir melden.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 05.01.2015, 12:07

Danke für Bahn-Infos.
Unser Plan sieht allerdings derzeit noch "umgekehrt" aus.
Also Anreise nach Ratzeburg und abends mit dem Zug dorthin zurück. Gibt es da ein Zeitfenster, bis wann die Züge fahren?
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 05.01.2015, 12:24

Der letzte Zug fährt um 00:15

Kannste also in aller Ruhe Nutellabrote essen. appetithaben
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 05.01.2015, 17:29

Schnuffi hat geschrieben:Der letzte Zug fährt um 00:15

Kannste also in aller Ruhe Nutellabrote essen. appetithaben
und welche mitnehmen. Für den letzten Zug musst du ca. 9 h in Bergedorf warten.

Kannst du mal die Elite Mona und Hobby Fank mitschnacken?
St. Jan
Benutzeravatar
Speedmanager
noch tiefer gelegt
Beiträge: 436
Registriert: 24.10.2010, 21:36
Wohnort: Schneverdingen

Beitragvon Speedmanager » 11.01.2015, 21:59

Tribelix hat geschrieben:Gruppenkarte (bis 5 Pers.) 22,40€ am WE ganztätig gültig
Fahrradkarte p.P. 3,50€
Dasschanu von Bergedorf aus. Von HBF geht das in der Gruppe für 25,50 €. Da ich von Tostedt aus fahren will, muss ich ohnehin durch alle Tarifzonen. Falls es also noch mehr potentielle Mitfahrer gibt ;), nehme ich Meldungen und Mobilfunknummern (zwecks Terminabstimmung ;)) gern entgegen.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: HFS-RatzeburgXHamburg am 14. Februar

Beitragvon Helmut » 11.01.2015, 22:09

Helmut hat geschrieben:Ich freue mich auf die Schikanen, die das Wetter dieses Mal für uns bereithalten wird. Einfach nur entspannt Radfahren, würde nicht genügen. :cry:
Ich muss leider zurück rudern. Bei meiner Terminplanung war mir entgangen, dass HFSs und vor allem meine "First-Lady" an dem Tag ihren Namenstag feiert (ja, sie ist katholisch).

In der Gewissheit, dass es auch dort Kuchen zum Feiern geben wird, werde ich das Depot bei den HFS-Supporten mit ihr direkt mit dem PKW ansteuern. Mal sehen, wem wir dann so alles begegnen werden.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1171
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: HFS-RatzeburgXHamburg am 14. Februar

Beitragvon Tribelix » 11.01.2015, 22:33

Helmut hat geschrieben:Ich muss leider zurück rudern. Bei meiner Terminplanung war mir entgangen, dass HFSs und vor allem meine "First-Lady" an dem Tag ihren Namenstag feiert (ja, sie ist katholisch).

In der Gewissheit, dass es auch dort Kuchen zum Feiern geben wird, werde ich das Depot bei den HFS-Supporten mit ihr direkt mit dem PKW ansteuern.
The easy Way of Life, so kannst du wenigstens nicht verschlafen. :cool:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
chris
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 08.02.2013, 23:20
Wohnort: Bünde

Parkmöglichkeit am Bahnhof Bergedorf?

Beitragvon chris » 15.01.2015, 20:15

Wenn ich es irgendwie einrichten kann, werde ich auch dabei sein.

Da es am Freitag beruflich sehr spät werden wird :mad: und ich am Samstag morgen 200km Anreise mit dem Auto habe :? , möchte ich möglicht erst in letzter Minute am Treffpunkt Bahnhof Bergedorf eintreffen.

Daher die Frage: Wo möglichst nah am Bahnhof kann man in Bergedorf den ganzen Tag parken, ohne Probleme zu bekommen?
Das Leben beginnt dort, wo es aufhört, bequem zu sein.
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Re: Parkmöglichkeit am Bahnhof Bergedorf?

Beitragvon Janibal » 15.01.2015, 21:15

chris hat geschrieben:Wo möglichst nah am Bahnhof kann man in Bergedorf den ganzen Tag parken, ohne Probleme zu bekommen?
Eigentlich im Weidenbaumsweg ab Stuhlrohrstraße weg vom Bahnhof, vor: ehemals Hamburger Wasser (tribelix). Letztes Jahr noch ohne Einschränkungen in den Parkbuchten. <a target="_blank" href="https://www.google.de/maps/place/Stuhlr ... 6">Hier</a>
St. Jan
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1171
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 15.01.2015, 21:15

Im Parkhaus direkt im Bahnhof bis 20:30
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 762
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 17.01.2015, 22:54

Helmut schrieb: "Ich muss leider zurück rudern. Bei meiner Terminplanung war mir entgangen, dass HFSs und vor allem meine "First-Lady" an dem Tag ihren Namenstag feiert (ja, sie ist katholisch)."

Mein Schatz ist auch katholisch, und einer ihrer drei Vornamen lautet (it.) "Assunta". Das heißt auf Deutsch "Himmelfahrt". Komischerweise sagt sie zu mir häufiger "Fahr zur Hölle". Meine Antwort "Danke, ich fahre lieber Rad." Bin also nach HHxBB wieder gerne dabei, muss nur noch Lösungen für die Probleme "Schlafentzug" sowie "Erfrieren am Ziel in verschwitzten Klamotten" finden. Bin aber kreativ.

Falls unbekannte Interessierte irgendwie an NMS vorbei kommen, gerne PN.

kocmonaut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste