Neumünster CTF '12 (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Neumünster CTF '12 (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 20.02.2012, 00:42

Am So., den 26.02. startet die Neumünster-CTF 2012.

ACHTUNG: Neuer Startort, neue Distanzen, neue Homepage
Der auf rad-net, Stand 20.02., angegebene Startort ist falsch


Startzeit: 10:00
Ort: 24534 Neumünster, MTSV Olympia, Forstweg 5 (Stadtring nähe Stadtwald)
Distanzen: 52 / 74 km
Punkte: 3, 4
Veranstalter: RT Neumünster
Homepage: http://www.rt-neumuenster.de/

Startgeld: BDR Mitglieder 5 €, Nicht-BDR-Mitglieder 10 €, Jugendliche unter 18 J. kostenlos
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt am Start.

Die kürzere Runde ist sehr einfach zufahren. Fahrtechnisch weitaus anspruchsvoller ist die Zusatzschleife der Langstrecke.

Berichte und Bilder aus 2011 findest Du hier:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=3781
Zuletzt geändert von Helmut am 26.02.2012, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.02.2012, 00:59

Eigentlich wäre ich gern auf der Langstrecke mit dabei, aber meine Teilnahme bei der Crosstour am letzten Samstag hat mir gezeigt, dass ich wegen meiner fortwährenden Erkältung im Moment nicht fit genug bin, um lange anspruchsvolle Strecken angemessen mitfahren zu können.

Allen Teilnehmern und den Ausrichtern wünsche ich viel Spaß!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1719
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Dabei

Beitragvon Heimfelder Dirk » 20.02.2012, 19:27

War nett letztes Jahr, bin auf der Langstrecke dabei!
Und der Kuchen, Helmut, der Kuchen; die Neumünsteraner :Backen: tollen Kuchen....
:gruss: Dirk
Benutzeravatar
heihu11
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 03.06.2006, 03:51
Wohnort: Hamburg

Beitragvon heihu11 » 20.02.2012, 19:32

Wenn es keine jungen Hunde regnet :cry: werde ich auf der Kurzstrecke in der gemütlichen Gruppe teilnehmen ;-)

Gruß, Heike
Benutzeravatar
Erdinguerre
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 43
Registriert: 05.09.2011, 15:50

Fahrtechnisch weitaus anspruchsvoller???

Beitragvon Erdinguerre » 23.02.2012, 10:36

Hallo Lenkradfesthalter!

Ich würde gerne mitfahren und bin für die frühe Jahreszeit auch schon relativ fit...

Aber was bitte heißt denn "fahrtechnisch weitaus anspruchsvoller" für die Langstrecke? Kann man da auch mit Klickis fahren oder muß ich da auch durchn Matsch berghoch stiefeln? Oder downhill bei 30% Gefälle?
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1719
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Fahrtechnisch weitaus anspruchsvoller???

Beitragvon Heimfelder Dirk » 23.02.2012, 11:27

Erdinguerre hat geschrieben:Aber was bitte heißt denn "fahrtechnisch weitaus anspruchsvoller" für die Langstrecke? Kann man da auch mit Klickis fahren oder muß ich da auch durchn Matsch berghoch stiefeln? Oder downhill bei 30% Gefälle?
Mehr als meinen Vorjahresbericht kann ich als Information nicht liefern.
Da wir seit Tagen Temperaturen deutlich über Null und viel Regen haben, werden die Streckenverhältnisse anders sein als im letzten Jahr. Mit welchen Pedalen man am besten unterwegs ist, muss jeder nach seinem Fahrkönnen selbst entscheiden. Mit Trage- und Schiebepassagen sollte man bei jeder CTF bzw. Crosstour rechnen.
:gruss: Dirk
Benutzeravatar
Erdinguerre
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 43
Registriert: 05.09.2011, 15:50

Beitragvon Erdinguerre » 24.02.2012, 09:40

Hi Dirk, danke für den Tip. Deinen Bericht habe ich mir angeguckt und alle Bilder - auch die von 2009...

Cool; schlauer bin ich aber trotzdem noch nicht. Nehme ich nun Normalpedale mit Wanderschuhen oder die Rennrad-Variante SPD-SL? (Leider kann ich nicht mit MTB-Cleats fahren).

Zugunsten der Sicherheit werde ich mich wohl für die erste Variante entscheiden. Ausfallschritte bei diagonal auftauchenden nassen Wurzeln & Co. gehen damit viiel besser, auch wenn die ollen Treter n büschen komisch aussehen dürften. Sorry, aber is' meine erste CTF...

Grüße von
Bert
Benutzeravatar
MadZeh
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2012, 17:36
Kontaktdaten:

Beitragvon MadZeh » 26.02.2012, 06:45

Moin,
also wir fahren unsere Neumünsteraner Strecke eigentlich mit normalen SPD-Pedalen... damit kann man ja auch mit etwas Schmutz noch gut fahren... leider weiss ich nicht wie unsere lange Strecke ausschaut, aber auch da geh ich bei dem Wetter heute davon aus, dass Klickis kein Problem sind, wenn man etwas damit umgehen kann und sich sicher darauf fühlt.

Schoene Gruesse

Matze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste