Forums-Cross-Runde Rund-Stralsund '11 (Berichte+Bilder)

Benutzeravatar
Bike-Surfer
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 25.10.2009, 12:48
Wohnort: Winsen-Luhe

Forums-Cross-Runde Rund-Stralsund '11 (Berichte+Bilder)

Beitragvon Bike-Surfer » 04.04.2011, 21:39

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20105.JPG">

Hier sind die gutgelaunten Biker zurück aus Stralsund.... :D

HAPPY DAY IN DER SEE
Zuletzt geändert von Bike-Surfer am 04.04.2011, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Achim_Hamburg
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2011, 22:16
Wohnort: Hamburg

Hier sind meine Fotos

Beitragvon Achim_Hamburg » 04.04.2011, 22:29

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20011.JPG">

Hallo, die zwei Tage waren einsame Spitze. Tolles Wetter, tolle Tour und tolle Leute.
Hier sind meine Fotos zum Download:
http://www.mediafire.com/file/ts1um0yuf ... 202011.zip

Hier gibt es noch eine Auswahl bei Flickr:
http://www.flickr.com/photos/a-drittner ... 428710758/

Und hier die Stadtrundfahrt:
http://www.flickr.com/photos/a-drittner ... 304208735/

Ich freu mich schon aufs nächste mal
Benutzeravatar
BriMore
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2008, 19:30
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon BriMore » 07.04.2011, 09:10

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20161.JPG">

So, nun möchte ich etwas zum Stralsund Wochenende schreiben.
Um es kurz zu sagen: es war SUPERTOLL!

Es fing schon am Samstag morgen perfekt an, als der Admin super pünktlich bei uns auf dem Parkplatz fuhr! Ich traute kaum meinen Augen, war aber sehr glücklich darüber. Schnell haben wir alle Sachen verpackt und fuhren los. Somit sehr pünklich in Stralsund angekommen, hatten wir noch genug Zeit, das Hotelzimmer zu beziehen, díe schon Anwesenden zu gegrüßen und uns in Ruhe umzuziehen. Somit fing der Tag schon vollkommen entspannt an - schön.

Nach und nach trudelten immer mehr Biker ein. Schon am Start stand Verfplegung bereit - toll. Um kurz nach elf ging es los. Die Strecke war wunderschön und am Nachmittag kam auch die Sonne raus. Unterwegs gab es drei Verpflegungen und eine spontan Verpflegung mit Wasser, da alle nach einer kühlen Erfrischung darbten! Das war klasse :GrosseZustimmung:

Nach der zweiten Verpflegung war ich kurz am Überlegen mit ein paar anderen gen Hotel zu fahren, da ich mir nicht sicher war, ob ich die letzten 30 km noch schaffe! Aber Mathias hat mich dann "überredet" und es ging dann doch - zum Glück bin ich weitergefahren, denn die restliche Strecke ging wunscherschön am Wasser entlang. Am Ende war ich zwar kaputt, aber glücklich nach 80 km wieder am Hotel angekommen!

Am Abend ging es gemeinsam mit Gert und Co. zum Abendessen in ein Restaurant am Hafen. Sehr lecker Fisch! Ein paar haben sich von den sogenannten Fischergeistern (Schnaps) verführen lassen, Mathias hat dies nächsten Morgen etwas im Kopf gemerkt ;) Naja, mein Held kann aber viel wegstecken und somit ging es nach einem ausgezeichneten Frühstück um 10:00 Uhr auf eine Stadtrundfahrt druch Stralsund. Das war ebenfalls super klasse! Gert und seine Vereinskollegen haben uns Stralsund auf eine tolle Art und Weise ein Stück näher gebracht! Es ist eine wirklich hübsche Stadt.

Insgesamt war es ein superschönes Wochenende! 1000 Dank an Gert und alle Helfer! Es war alles perfekt organisiert. Sowohl das Hotel, als auch die Radtouren sowie die Verpflegung und das Abendprogramm! Wirklich weltklasse! Ich bin auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei! Euch gilt auch jeden Fall ein riesengroßes :Danke:

Lieben Gruß von Britta
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 07.04.2011, 18:48

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20201.JPG">

Hallo liebe Forums - Freunde,

vielen Dank für die lobenden Worte, es war wirklich ein wunderschönes Wochenende mit Euch :Sonnenschein: .

Die Bilder sprechen für sich, ich staune, wieviel Bilder so auf Helmuts SIM-Karte passen, die Serie schaut sich ja schön an, wie auf einem Video.
:foto:
Ohne Euch währe die Tour nur halb so schön, die Foris sind einfach eine Bereicherung für uns und zu echten Freunden geworden. strreicheln.
Im nächsten Jahr werden wir uns wieder eine schöne Runde ausdenken, die Idee ist ja am Abend auch schon fast gebohren, um die Spannung noch zu steigern, werden wir damit noch ein wenig schwanger gehen.
Wir hoffen, dass die Foris auch im nächsten Jahr den langen Weg nach Stralsund nicht scheuen und das schöne Wetter wieder mitbringen.
Ich selbst bin noch nicht dazu gekommen, den Bericht für unsere Hompages zu schreiben, sollten dann auch die Bilder drauf sein, schicke ich noch mal den Link.

Grüße aus Stralsund

Gert :wink:
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 07.04.2011, 19:14

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20274.JPG">

Auch ich möchte mich für die tolle Aufnahme und die super Tour in Stralsund bedanken.

Ihr macht Euch immer soviel Mühe und seid auch uns zu echten Freunden geworden. Lange noch werden wir von diesen Tagen schwärmen.

Helmut und die anderen haben wirklich schöne Fotos gemacht. Auf der Rückfahrt wurde dann noch ein schönes Portrait von mir auf der 96 mit rotem Blitz geschossen. Leider hatte ich das HFS-Trikot nicht mehr an.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 08.04.2011, 00:54

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20290.JPG">

Es war ein wunderbares Wochenende in schöner Umgebung im Kreis der alten und neuen Lieben. Gert hatte an alles gedacht. Er und seine Leute ließen es uns an nichts mangeln. Es begann mit einem zweiten Frühstück am Treff am Hotel Rügenblick. www.hotel-ruegenblick.de

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20006.JPG">

Gert erklärte den Ablauf, der auch Leute, die sich die immerhin 84 km lange Tagestour nicht zutrauten, die zumindest teilweise Teilnahme ermöglichte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20019.JPG">

Mit bummelig 30 (!) Leuten ging es zunächst 50 km durch Stralsund und die nördliche Umgebung.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20031.JPG">

Am schönsten waren für mich immer wieder die Abschnitte an der See.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20196.JPG">

Aber auch die Wälder hatten ihren Reiz.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20091.JPG">

Zum Abnehmen war die Tour kaum geeignet, dafür gab es zu viele üppig ausgestattete Verpflegungspuinkte, alle allein von den gleichen zwei Leuten aus dem Nichts heraus auf- und wieder abgebaut.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20101.JPG">

Besonders beeindruckt hatte es mich, dass uns plötzlich Mineralwasserflaschen gereicht wurden, die viele dankbar annahmen, weil es für die Jahreszeit schon recht warm war.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20205.JPG">

Wenn man die Bilderserie von der Tour so ansieht, fällt mir auf, wie viele fröhliche Gesichter darauf zu sehen sind.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20105.JPG">

Der zweite Abschnitt südlich Stralsund war dann noch schöner. Unvergesslich fand ich einen Slalomkurs durch dicht stehende Bäume nahe dem Ufer der Ostsee.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20222.JPG">

Wer noch Körner hatte, konnte sich am Hang einer Kiesgrube versuchen. Neben der Steigung erwies sich der weiche Untergrund als weiteres Erschwernis.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20264.JPG">

Thalis Tina waren wir zu schnell unterwegs. Sie fuhr einfach nach Karte auf eigene Faust ihre Runde. Wir fanden sie bestens gelaunt auf dem Radweg nach Stralsund vor.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20295.JPG">

Mit – wer wollte - Sekt und leckerem Stralsunder und Störtebeker Pils klang die Tour am Hotel aus.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20302.JPG">

Die Räder verstauten wir im großen Fahrradkeller.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20307.JPG">

Abends saßen wir im Restaurant „Gastmahl am Sund“ zusammen, genossen viel Fisch, der ein oder andere auch einen Fischergeist. Diese Spirituose wird in einem Keramikkrug serviert, angezündet und nach ca. 1 Minute mit einem Kupferpfännchen gelöscht.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20310.JPG">

Für Leute wie Gert und mich, die vor der Wende großgeworden sind, sind unsere Treffen auch immer noch eine Ost-/West-Begegnung, wobei immer schwieriger zu erkennen ist, wer Ossi und wer Wessi ist. Da erzählt ein Stralsunder einem Hamburger, dass er eigentlich Pinneberger ist, worauf der sich als Zittauer zu erkennen gibt.

Nach einer ruhigen Nacht und einem radlergerechten Frühstück im Hotel ging es in den zweiten Tag von „Rund Stralsund“.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20334.JPG">

Unsere Stadtrundfahrt führte uns um und durch die historischen Altstadt von Stralsund, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20352.JPG">

Weil die St.-Nikolai-Kirche erst um 13:00 Uhr zur Besichtigung frei gegeben war, wir da aber schon wieder den Heimweg antreten wollten, entgingen uns einige die schönsten Zeugen früherer Handwerkskunst. Und obwohl uns für einen Besuch des Meeresmuseums und des Ozeaneums die Zeit fehlte, gab es auch so eine Menge zu bestaunen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20398.JPG">

Hier Gert am in Metall gegossenen Modell der Alstadt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20414.JPG">

Auch für einen Hamburger sehenswert ist der Hafen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20366.JPG">

Mit Brat- und Räucherfisch von einem auf einem alten Kutter eingerichten Imbiss endete für uns ein erlebnisreiches Wochenende, von dem wir noch lange schwärmen werden.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20427.JPG">

Hier kommen meine ca. 300 (besten von 430)

Bilder von der Tour Rund Stralsund.

Fortsetzung folgt. Wahrscheinlich wieder mit dem bewährten Hotel Rügenblick als Standort mit einer längeren Rügen-Radtour. Ich freu mich schon jetzt darauf...
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 08.04.2011, 20:38

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20093.JPG">

So nun möchte ich mich auch noch für das super, perfekte, geniale, umwerfende Wochenende bedanken.

Es ist einfach unbeschreiblich, was ihr da jedes Mal auf die Beine stellt. Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr. Die Touren waren wieder absolut super, vor allem die Wege parallel zum Meer, aber auch der angekündigte Trail war fantastisch.

Und dann noch abends leckeren frischen Fisch, was will man mehr? Es war absolut super mal wieder mit all den Foris unterwegs zu sein.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 08.04.2011, 22:43

Hier noch drei Ost-/West-Storys:

<b>Ost-/West-Story Nr. 1</b>

Vorm Schlafengehen hatte ich auf N3 eine Wiederholung einer kompletten „Einer wird gewinnen“-Sendung mit Hans-Joachim „Kuli“ Kulenkampff gesehen. „Kuli“ in Bestform, voller Geist, Charme und Esprit. Seit meiner Jugend hatte ich ihn in der Rolle des EWG-Kuli nicht mehr im TV gesehen. Begeistert erzählte ich Gert von Kulis Sprüchen, wobei mir einfiel, dass er EWG wohl gar nicht kennen würde. Gert wirkte etwas angefressen, weil er 20 Jahre nach der Grenzöffnung diese angenommene Unwissenheit wohl als beleidigend empfand.

Britta hingegen, schaute von Kind auf an Westfernsehen, kannte EWG nur aus Erzählungen. Und ausgerechnet jetzt, wo ich dies schreibe, lief grad eine Sendung über Kuli und EWG im Tivi.

@Gert: Mea Culpa!

@Britta: Wenn Kuli wieder im TV läuft, solltest Du Dir das unbedingt anschauen.

<b>Ost-/West-Story Nr. 2</b>

Eine Zeit lang sah es so aus, als ob ich allein an- und abreisen müsste. Mit dem PKW wollte ich dies nicht auf mich nehmen, suchte die Bahnverbindung, die mich im letzten August samt Rad komfortabel von Hamburg nach Stralsund brachte. Im April 2011 gab es sie nicht mehr. Statt ein- sollte ich zweimal umsteigen, im ersten Zug die Fahrradmitnahme vorher anmelden und im dritten galten die WE-Ermäßigungen nicht. Die einfache Hinfahrt sollte 50 Euro kosten, ohne Rad. Wie sollen da Ost- und West-Norddeutschland noch mehr zusammenwachsen?

<b>Ost-/West-Story Nr. 3</b>

Früher hörte man oft die böse Formulierung „Jammer-Ossi“. So nannte man wohl Leute, die sich als Verlierer der Wende sahen - nicht weil sie weniger als vorher hatten, sondern sich im Vergleich zu den anderen schlechter als früher gestellt sahen. Davon haben wir nichts verspürt, trafen auf lebensfrohe, zufriedene Menschen. Ganz anders wird es zugehen, wenn ich gleich in Hamburg-Tonndorf in die Kneipe gehe, da erwartet mich mindestens ein „Jammer-Wessi“, der sich als Verlierer der EU-Osterweiterung sieht und seine Empörung darüber jedem lautstark mitteilt.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
tourer-hst
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2011, 22:18
Wohnort: HST

Beitragvon tourer-hst » 10.04.2011, 22:35

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 011032.JPG">

Moin,

wie es aussieht, hat es allen gut gefallen. Verglichen mit dem letzten Jahr hatten wir auch wirklich Glück mit dem Wetter.

Gert hat eine interessante Strecke zusammengestellt, die nicht zu schwer und nicht zu leicht war. An einigen Stellen war ich als "Ureinwohner" bisher auch noch nicht.

Rundum ein schöner Tag

tourer-hst
(Fred)
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 12.04.2011, 17:46

So, nun sind die Bilder und mein Bericht auch auf unserer Hompages gestellt, es hat halt ein wenig länger gedauert.
Wer also noch nicht genug Bilder gesehen hat, kann hier noch ein paar Eindrücke mitnehmen.

Hier der Link:
http://radsportgruppe.sv-hanseklinikum- ... eviews.php

Überigens Helmut, ich war in keinster Weise angefressen NehNeh , da gehen wir locker mit um und das nächste Jahr geht es dann Richtung Prora

:wink: Gruß Gert
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 13.04.2011, 22:57

Allen, Organisatoren und Teilnehmern meinen herzlichen Dank für das tolle Wochenende, es hat Tina und mir riesig gefallen.

Danke auch an die Besatzung und Leitung vom "Rügenblick", es ist schön und angenehm bei euch - wir kommen wieder.
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.04.2011, 22:44

Hier ein Pressebericht von unserer Forumstour. Gert hat extra das HFS-Trikot in den Fordergrund stellen lassen.

http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/Cr ... mstour.pdf

Der Bericht wird verdreht angezeigt. Macht nix, über das Menü im Browser-Plugin bzw. den Acrobat Reader kann man die Ansicht drehen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste