Geführte RTF-/CTF-Permanente ab Uelzen '11 (Vorschau)

Benutzeravatar
Peter
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 96
Registriert: 21.08.2006, 09:24
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Geführte RTF-/CTF-Permanente ab Uelzen '11 (Vorschau)

Beitragvon Peter » 26.03.2011, 00:14

Hallo Radsportfreunde!
Viele Teilnehmer unserer Veranstaltungen sind begeistert und überrascht von den idealen Bedingungen, die unsere Region zum Rad fahren bietet. Es gibt zahlreiche gut befahrbare Straßen und Wege, auf denen man kaum einem Auto begegnet, schöne Natur inmitten einer abwechselungsreichen Landschaft und erstaunlich häufig schönes Wetter.

Über unsere Tagesveranstaltungen hinaus bieten wir deshalb allen, die den Landkreis Uelzen und seine weitere Umgebung gerne näher kennenlernen möchten, die Möglichkeit, mit einer unserer acht permanenten Radtourenfahrten an einem beliebigen Tag der Woche (zwischen März und Oktober) eine interessante Radtour mit dem Rennrad, Mountain-Bike oder Ihrem ganz normalen Alltagsrad zu unternehmen.

Start- und Zielort für alle Touren ist die FELTA-Tankstelle in Uelzen, Celler Straße. Hier erhalten sie gegen einen kleinen Obulus eine Startkarte mit einer ausführlichen Streckenbeschreibung, die wir für Sie ausgearbeitet haben. Für eine kleine Stärkung können wir die Tankstelle ebenfalls nur empfehlen.

Alle Permanenten werden auch als geführte Rennrad- bzw. Mountainbiketouren angeboten, d.h. Sie können in der Gruppe fahren und benötigen weder Karte noch Streckenbeschreibung. Eine bessere Möglichkeit, die schönsten Strecken in der Lüneburger Heide kennen zu lernen, gibt es nicht!

Unsere geführten Touren 2011:
13. Juni: “Zucker & Salz-Tour” (Uelzen-Lüneburg-Uelzen) – etwas länger, aber wunderschön (Rennradtour)
10. Juli: “Durch die Clenzer Schweiz” – auf zum Gipfelsturm im Flachland (Rennradtour)
7. August: “Ellerndorfer-Heide-Tour” – nicht nur zur Heideblüte die passende Tour (Rennradtour)
4. September: “Uhlenköpers Entdeckertour” – zu den schönsten Plätzen der Region (Rennradtour)
9. Oktober: “Zur alten Grenze” – durch ausgedehnte Waldgebiete entlang des “Grünen Bandes”, ein besonderer Genuss zum Abschluss der Straßensaison (Rennradtour mit anschließender Einkehr. Möglichst voranmelden.)
20. November: “Naturerlebnis Ilmenauradweg” – geführte Countrytourenfahrt (geländetaugliches Fahrrad, MTB oder ähnliches vorausgesetzt)

Start jeweils um 10.15 Uhr an der FELTA-Tankstelle Uelzen , Celler Straße (bitte möglichst nicht auf der Tankstelle parken). Leitung: wechselnd. Teilnahme frei für Jedermann, der Lust hat und bereit ist, gemeinsam in der Gruppe zu fahren. Nichtmitglieder: 3,- Euro Startgeld (incl. Versicherungsschutz, Startunterlagen und Tourenführung). Bitte an Helm und Ersatzschlauch/Flickzeug denken!

Rückfragen gern bei mir. Weitere Infos und Details zu den Touren auf unserer Website http://www.radsportteam.de

Gruß, Peter
Benutzeravatar
Peter
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 96
Registriert: 21.08.2006, 09:24
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 08.07.2011, 14:55

Mit der Rennradtour „Durch die Clenzer Schweiz“ setzt unser Radsportteam am 10.7. (Sonntag) die diesjährige Reihe der geführten Radtourenfahrten fort. Die gemeinsame Ausfahrt über rund 70 km führt auf wenig befahrenen und durchweg asphaltierten Straßen durch den Naturpark Elbufer-Drawehn im Uelzener Nachbarkreis. Gefahren wird im geschlossenen Verband (Durchschnittstempo 25 – 28 km/h).

Mitglieder des Bundes Deutscher Radfahrer, die eine Wertungskarte für das Radtourenfahren besitzen, erhalten für die Teilnahme zwei Punkte zur Jahreswertung. Der Start erfolgt um 10.15 Uhr an der FELTA-Tankstelle in der Celler Straße, wo die Tour nach knapp dreistündiger Fahrzeit auch enden wird. Wer am Sonntag verhindert ist, aber die Strecke dennoch kennenlernen möchte, hat noch bis Ende Oktober Gelegenheit, die ausführliche Routenbeschreibung gegen einen geringen Obolus an der FELTA-Tankstelle zu erwerben und die Fahrt „Durch die Clenzer Schweiz“ in Eigenregie anzutreten.

Die Fahrt zählt zu einer Reihe geführter Rennradtouren, die noch bis zum Ende der Radsportsaison angeboten werden. Die weiteren Termine der jeweils 70 bis 80 km langen Touren sind am 7.8. “Ellerndorfer-Heide-Tour”, 4.9.“Uhlenköpers Entdeckertour” , 9.10.“Zur alten Grenze” und am 20.11. “Naturerlebnis Ilmenauradweg” – geführte Countrytourenfahrt (hier wird ein geländetaugliches Fahrrad, MTB oder ähnliches vorausgesetzt).

Weitere Infos unter www.radsportteam.de
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 31.08.2011, 23:20

Peter Gerlach schrieb:

Zur vorletzten geführten Rennradtour ruft das Post SV-Radsportteam am kommenden Sonntag (4.9.) alle interessierten Rennradler auf. Die 74 km lange Rundtour startet um 10.15 Uhr an der Uelzener FELTA-Tankstelle (Cellerstr.). Das Besondere: Auf dem Weg über Emmendorf, Bad Bevensen, Ebstorf, Suderburg, Holdenstedt, Wriedel und Ellerndorf werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region passiert. Mit dabei ist auch der erste Flachstrecken-Stoppomat Deutschlands, der in Suderburg an der 10 km Rundstrecke des jährlichen Jedermann-Einzelzeitfahrens “Olmsruh 3 x 10″ errichtet wurde. Teilnehmer/innen der Rundtour können hier bei Interesse ihre persönliche Bestzeit ermitteln. Auf dem übrigen Weg erfolgt die Fahrt im geschlossenen Verband (Durchschnittstempo 25 – 28 km/h). Die Bereitschaft auf gegenseitige Rücksichtnahme (ggf. Anpassung des Tempos an leistungsschwächere Teilnehmer) und das Tragen eines Fahrradhelms werden vorausgesetzt. Mitglieder des Bundes Deutscher Radfahrer, die eine Wertungskarte für das Radtourenfahren besitzen, erhalten für die Teilnahme zwei Punkte zur Jahreswertung.

„Uhlenköpers Entdeckertour“ zählt zu einer Reihe geführter Radtourenfahrten, die in diesem Jahr monatlich vom Post SV Uelzen angeboten werden. Die letzte geführte Rennradtour führt am 9.10. „Zur alten Grenze“. Am 20.11. folgt mit geländetauglichen Fahrrädern (MTB oder Crossrad) die geführte CTF „Naturerlebnis Ilmenauradweg“ und am 4.12. die traditionelle „Nikolaustour“.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Erdinguerre
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 43
Registriert: 05.09.2011, 15:50

geführte Rennradtour am 9.10. Zur alten Grenze

Beitragvon Erdinguerre » 14.09.2011, 14:42

Wieviel Kilometer fahrt Ihr denn auf Eurer Rennradtour am 9.10. „Zur alten Grenze"?

Und wie ungefähr verläuft die Route?
Benutzeravatar
Peter
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 96
Registriert: 21.08.2006, 09:24
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 20.09.2011, 13:29

Hallo Erdinguerre,

die Runde ist etwa 74 km lang und führt von Uelzen über Lehmke, Emern, Groß Pretzier, Kroetze, Ostedt, Könau, Soltendieck, Kakau, Müssingen, Thielitz, Schafwedel, Langenbrügge, Lüder, Bokel, Wrestedt und Halligdorf zurück nach Uelzen. Eine sehr schöne Tour vielen schwach bis gar nicht von Autos frequentierten Straßen, die durch Feld, Wald und kleine Dörfer führt. Mit dabei ein paar Steigungen und Abfahrten - aber natürlich kurz und nicht mit dem Hochgebirge vergleichbar. Halt eine Strecke, die Spaß macht!

:wink:
Benutzeravatar
Erdinguerre
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 43
Registriert: 05.09.2011, 15:50

Beitragvon Erdinguerre » 21.09.2011, 09:18

Klingt gut!

Wenn ich frei bekomme, würde ich gerne mitkommen...
Benutzeravatar
joerg72
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2009, 09:24
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon joerg72 » 07.10.2011, 21:51

Bei halbwegs trockenem Wetter komme ich am Sonntag auch mit...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste