MTB-fahren im Sachsenwald

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

MTB-fahren im Sachsenwald

Beitragvon Helmut » 14.06.2006, 01:00

Für Dich mag es ja nichts neues sein, für mich war es die Entdeckung des Wochenendes: Im Sachsenwald gibt es wunderschöne Waldwege, die sich insbesondere zum MTB-fahren eignen.

Bild

Wir waren mit Tourenrädern unterwegs, hatten mit den schmalen Reifen auf einigen Wegen Mühe durch den feinen Sand voran zu kommen. Höhepunkt war die Fahrt entlang der Bille bis nach Grande. Ein Pfad führt direkt entlang des naturbelassenen Flußlaufes, ist wunderschön und anspruchsvoll zu fahren. Über einen zulaufenden Bach haben wir unsere Räder getragen.

Bild

Menschen haben wir kaum angetroffen, darunter auch ein Gruppe MTB-Fahrer. Wir wir wiederkommen. Es gilt noch zu erkunden, ob neben der Kammerbek, Süsterbek und Schwarze Au ebensolche Pfade verlaufen. Wenn Du uns eine Route emofehlen kannst, nur zu...
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Beitragvon bernie » 05.09.2007, 22:48

moin ,moin, bin die wilde bille jetzt das dritte mal gefahren.zweimal im winter und eben jetzt, vor drei wochen.eine herrliche strecke,wobei sie im winter noch viel schöner ist,unter anderem weil man die bille viel öfter sieht und der weg ist besser zu erkennen.bin diesmal bestimmt fünfmal vom weg abgekommem,weil er quasi nicht mehr zuerkennen war.nichtmal auf die spuren von mtb reifen kann man sich verlassen, es waren auf der wirklich schönen strecke nur ganz wenige zufinden. bernie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste