6.Lauf Westfalen Winter Bike Trophy Möhnesee

Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 560
Registriert: 17.01.2012, 02:42
Kontaktdaten:

6.Lauf Westfalen Winter Bike Trophy Möhnesee

Beitragvon Stockumer Junge » 09.02.2020, 16:37

Wie in den letzten Jahren üblich, wollte ich heute mit dem Renner zur Möhne fahren und dort im Schützenheim einen Kaffee trinken. Daraus wurde in diesem Jahr aufgrund des Windes nichts. Also nach langer Zeit mal wieder auf die Strecke gegangen. Heute zusammen mit meinem Kumpel Peter, der seine erste Tour nach längerer Krankheit absolvierte. Bei der Einschreibung war trotz der widrigen Wetterbedingungen schon ne Menge los.
20200209_100539.jpg
20200209_100539.jpg (4.45 MiB) 3736 mal betrachtet
Zuerst ging es auf den Haarhöhen gegen den Wind nach Westen. Half alles nichts, jetzt musste mit Druck gefahren werden. Es ja sonst nicht so mein Ding, da ich ja eher über die Kadenz komme. Aber für die bald kommenden Windkantenrennen kein schlechtes Training.
20200209_102737.jpg
20200209_102737.jpg (7.9 MiB) 3736 mal betrachtet

Nach 15 KM war schon die erste Pausenstation in der Nähe von Neheim erreicht. Der örtliche Kuchenhersteller hatte die Verpflegung gesponsert. Von der heißen Brühe habe ich keinen Gebrauch gemacht, denn kalt war es nun mal wirklich nicht.
20200209_104931.jpg
20200209_104931.jpg (6.3 MiB) 3736 mal betrachtet
Nach der Labenstation ging es stetig bergauf im Arnberger Wald. Sogar die Sonne ließ sich blicken. Mir wurde schon ganz warm. Nächstes Mal also die etwas dünnere Vereinsjacke anziehen.
20200209_114422.jpg
20200209_114422.jpg (5.39 MiB) 3736 mal betrachtet
Früher war die Pausenstation immer am Jagdschloss St.Meinolf (also, als ich noch jedes Jahr hier gefahren bin). Da aber jetzt ein neuer Besitzer das Schloß erworben hat, geht das jetzt nicht mehr. Und natürlich war die erste Maßnahme einen fetten Zaun ums Schloß zu bauen. Wer heute Kohle hat, schottet sich ab. Das war früher auch nicht so der Fall.
20200209_113155.jpg
20200209_113155.jpg (6.51 MiB) 3736 mal betrachtet
Vom Südufer des Möhnesees wechselte die Strecke auf die Nordseite. Da diese unbewaldet ist, war dann wieder trampeln gegen den Wind angesagt. Man konnte sich aber noch auf einer weiteren Verpflegungsstation mit Seeblick für das Gegenwindfahren stärken.
20200209_120346.jpg
20200209_120346.jpg (5.23 MiB) 3736 mal betrachtet
Am Ziel angekommen ging es noch mal in die Schützenhalle, um sich auszuschreiben. Trotz des windigen Wetters waren wieder über 500 Biker am Start. Das sah man auch am Bikeparkplatz
20200209_123047.jpg
20200209_123047.jpg (6.87 MiB) 3736 mal betrachtet
Meine Helden des Tages: Vatta mit seinem Jaust auf dem Kindersitz
20200209_123111.jpg
20200209_123111.jpg (5.26 MiB) 3736 mal betrachtet
Die Schützenhalle in Günne bietet sich ja für ein zünftiges Après-Bike an.
20200209_130142.jpg
20200209_130142.jpg (4.56 MiB) 3736 mal betrachtet

So, ich habe jetzt meine 5 Teilnahmen für dieses Jahr. Die Sammeltasse ist also gesichert. Ob ich die nächsten Termine noch wahrnehme, weiß ich nicht. Wollte eigentlich jetzt nur noch Straße trainieren. Hängt aber natürlich alles vom Wetter ab.

War heute ein schöner Radeltag. Wie immer geht mein Dank an alle ehrenamtlichen Helfer aus dem Verein.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste