Ein Wochenende im Harz

Albert Ulbricht
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 130
Registriert: 21.02.2014, 19:10
Wohnort: 14776 Brandenburg

Ein Wochenende im Harz

Beitragvon Albert Ulbricht » 01.10.2018, 15:28

Ein Wochenende im Harz

.................sollte es für mich werden,aber da hatte die Defekthexe an meinem Fully etwas dagegen. Freilauf defekt.In die Werkstatt nach Berlin,weil ich einen Falschen bestellt hatte.Immer auf Genesung hoffend wurde ich enttäuscht und war erst abends 20Uhr30 in Bad Harzburg.Da hatten die anderen Teilnehmer bereits fertig.Welch ein Schreck : Das totale Funkloch. Wie sollte ich herausbekommen wo und wann man sich am nächsten Tag trifft.Eine fast schlaflose Nacht fand morgens um 5Uhr ein Ende als ich vom Chef den Wlan Code bekam.Nun war alles klar,wir trafen uns 9Uhr 30 bei knapp über 0Grad aber klarer Sicht.Alle Anderen könnten sich am Freitag schon mal warmfahren,ich ins kalte Wasser und erst mal %te schnuppern.Bad Harzburg liegt im Tal,ganz gleich welche Richtung,erst mal hoch.Laaang und bis 16% bei Geröll.Meinem Hardtail mit 3×9 hat das nichts ausgemacht,ich habe ordentlich gepustet.Als Übersetzung 26× 34,von meinem Fully 3×10 war ich es etwas leichter gewöhnt.24×36.Aber geschafft ist geschafft,der Schweinehund muss natürlich überwunden werden.Aber wir würden alle auf das herrlichste entschädigt.Olaf hatte eine Superstrecke zusammen gebastelt und wir bekamen ordentlich was zu sehen,wer den Kopf hochbekam vor Anstrengung.Ich glaube so klare Sicht hat man nicht oft im Harz.Beim Brockenbäcker wurde Rast gemacht,lecker Torte oder Kuchen.Alles dreht sich hier um den Brocken,wir haben einen anderen Brocken kennengelernt,dicht daneben wenigsten genauso schön und nicht so überlaufen.Der Olaf kennt noch mehr solcher Brocken.So ging es rauf und runter,7% über 10%.Berghoch fahren soll ja Spass machen,sonst lieber bleiben lassen.Es gab natürlich auch rasante Abfahrten,die manchmal auch geschoben wurden,wegen grosser Steine u.s.w.Aber wir haben auch welche gesehen die sind da runtergebrettert.Übung macht den Meister.Ja und am Ende der Tour ging es für mich nochmal 3km bei 7% zum Hotel.
Sonnabend waren dann zum Abgewöhnen nur 30km angesetzt,bei natürlich wieder fabelhaften Wetter mit Sicht.Wir machten Pause in Isenburg ,ein Eis für mich ,alle Anderen nahmen was Warmes.Aber dann kam der Hammer,von wegen Ausrollen, die Spur führte über eine Wiese ,die schon alles abverlangte.Absteigen war angesagt,schieben, die Einen früher,die Anderen später.Das Ganze endete dann bei 32% im bewaldeten Gebiet,mit Wurzeln und allem Schnick Schnack.Da mussten sogar die runter die mit einer 50er Kassette vorgesorgt hatten.Rein fahrtechnisch waren die Grenzen erreicht.Mit der entsprechenden Technik fahren da bestimmt welche hoch.Wieder in Bad Harzburg gönnten wir uns alle noch ein Eis,ich nochmal 5 Kugeln mit Sahne,das waren dann 8 ,um mit den %ten annähernd gleichzuziehen.Zum Schluss haben wir noch festgestellt,dass Bad Harzburg vor Menschen fast aus den Nähten platzte.
Wir durften ein fantastisches Wochenende erleben ,Dank Olaf,der alles hervorragend organisiert hat.
Nächstes Jahr wieder,rechtzeitig anmelden,die Plätze in der Whats-app Gruppe sind knapp.

Ein kleines Fazit noch von mir: Ich habe viel gelernt,über den schönen Harz,aber auch die Technikseite hat was abbekommen. Mein Fully,übrigens war ich der Einzige mit Hardtail, war bestückt mit 3×10.Ich bin totaler Fan vom Umwerfer,keiner bietet so viel Bandbreite.Allerdings hat bei mir der Hinterreifen immer sehr viel Dreck auf den Umwerfer geworfen,es ging immer schwerer bis gar nicht mehr.Also Umbauen auf 1×11.Wollte ich im Harz testen,leider Freilauf kaputt.Um eine gleiche Bandbreite wie mit Umwerfer zu erreichen wird jetzt immer weiter entwickelt.1×12 und ab nächstes Jahr 1×13.Das wird dann auch Ziel beim Rennrad sein,Umwerfer Weg.Es wird nur och mit dem Kettenblatt der Strecke angepasst.Ist ja alles gut und schön,aber wenn ich dann sehe,dass die 1×12 Kassette dann 350 Euro kostet,meine 1×11 Kassette 70 Euro,da sind dem neuesten Stand der Technik bei mir Grenzen gesetzt.
Wir sehen uns nächstes Jahr im Harz,mal sehen mit welcher Kassette.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste