6. Lauf Westfalen-Winter-Bike Trophy DO-Aplerbeck

Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 532
Registriert: 17.01.2012, 02:42
Kontaktdaten:

6. Lauf Westfalen-Winter-Bike Trophy DO-Aplerbeck

Beitragvon Stockumer Junge » 12.02.2018, 13:23

Nachdem vor 2 Wochen die Veranstaltung in Dortmund ausgefallen ist, und ich letzte Woche nur mit dem Rad zum Kaffeetrinken nach Witten gefahren bin, habe ich mich gestern wieder auf die Strecke begeben. Wir haben uns zu dritt vom Verein in Lünen getroffen, und sind von dort dann nach Aplerbeck gefahren. Das Wetter war wenig einladend. Regen und starker Westwind sind einer schönen Radtour nicht gerade förderlich. Am Start war diesmal wenig los, so dass wir sofort auf die Strecke gehen konnten. Im Vorfeld war schon klar, dass es nicht durch die Dortmunder Wälder gehen konnte, da diese aufgrund des Orkans vom Januar gesperrt sind. So wurde es dann eine Winter-RTF. Diese war aber nicht zu unterschätzen, da es im Ruhrtal ständig bergauf und bergab ging. Es konnten insgesamt 2 Schleifen einer Runde gefahren werden. Wir haben uns dann mit einer begnügt, dies war dann auch den Wetterbedingungen geschuldet.

Leider waren dann nur 432 Starter zugegen. Ich denke, dass die fehlenden Radler heute ne schöne Tour verpasst haben. Interessant ist, dass von diesen 432 Startern nur 105 Wertungskartenfahrer dabei waren. Über 3/4 sind also vereinsungebundene Freizeitfahrer.

Roger hat seinen Bericht auch mit ein paar Photos versehen:

https://www.ph0t0ne.de/2018/02/12/15

Nächste Woche geht es dann am Möhnesee weiter. Auch hier sind noch die Wälder gesperrt. Also dann schon die zweite RTF des jungen Radsportjahres.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast