Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018 (Berichte und Bilder)

Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 16.01.2018, 20:45

Wenn man die letzten Tage und Wochen vom Wetter so Revue passieren lässt :roll: , hatte ich doch schon ein mulmiges Gefühl was die Befahrbarkeit der Strecke angeht :? . Organisator Andre Kayser hatte sich viel Mühe gegeben, im Voraus die Wege abgefahren und jedes Mal einen geänderten Track veröffentlicht :GrosseZustimmung: . Ich hätte es nicht gedacht aber meine Sorge war total unbegründet. Nicht das jetzt einer denkt ich wäre verweichlicht :) , neeeein, jeder der mich kennt weiß das ich mich freue wenn es Matschig und „Trailig“ wird (Ha, wieder ein neues Wort erfunden). Nur 66 Kilometer durch tiefen Boden :oops: ………… ob sich das mit meinem Leistungsstand vereinbaren ließ……das waren meine Bedenken. Aber wie gesagt, alle Sorge war umsonst :D .

Es war gutes Wetter für diesen Sonntag angesagt. Viel Sonne, KEIN Regen….

Bild

aber kalt sollte es werden. Ja, das war es auch, ein eisiger Wind wehte als ich den Parkplatz in Meinersen erreichte. Viele Teilnehmer waren noch nicht da aber unter anderem Hans47, der kurbelte sein Fenster einen Spalt runter und wir klönten erst einmal. Wir hatten schon auf der Hinfahrt das richtige RTF/CTF Gefühl.

Bild

Er kommt schnell von hinten angerauscht und überholt mich dann :Sehrlachend: .

So langsam füllte sich der Parkplatz und nach dem sich alle in die Teilnehmerliste eingetragen hatten,

Bild

wurde sich in eine schnelle und eine ruhige Gruppe einsortiert, das obligatorische Gruppenfoto :Photo: gemacht und los ging es.

Bild

Unsere Gruppe bestand aus 15 Fahrer/innen die sich erst einmal Warmstrampeln mußten bei Null Grad Celsius und eisigem Wind.
Man war ich froh als das erste Waldstück kam und wir etwas Windschutz genießen konnten :cool: . Dann ging es auch gleich über den ersten Singletrail. Super ausgedacht von Andre, danach waren wir alle warm. Unser Reiner besonders, der hatte am Abend zuvor an seinem Crosser noch die Bremsbelege erneuert. Jetzt stimmte etwas mit der Einstellung nicht und er fuhr bis dato mit „gezogener Bremse“. Ich sach ja immer: Wer keine Kondition hat, der holt sie sich.“ Aber er bekam es dann schnell repariert und weiter ging es.


Bild

Weiter ging es über schöne Waldwege, ab und zu mal etwas Asphalt, durch kleine Orte und dann wieder ein Singletrail. Hier und da lag mal ein Baum im Weg, egal, das macht unseren Sport so abwechslungsreich.

Bild

Und wie gesagt, alles super zu fahren. Sah es doch mal nach etwas mehr Schlamm aus, war er festgefroren und somit auch entschärft.
Nach circa 28 Kilometer erreichten wir den Elbe Seitenkanal

Bild

an dem wir noch einige Zeit entlang fuhren bis wir zum Tankumsee gelangten. Hier war schon reger Betrieb, das schöne Wetter hatte doch einige Spaziergänger ins Freie gelockt. Wir umfuhren den See zu zwei Drittel und waren an unserem Zwischenstopp der „Seekate am Tankumsee“ angelangt.

Bild

Bild

Bei Kaffee und Kuchen verteilte Andre seine Stempel an die Wertungskarteninhaber und dann wollten die meisten aber auch schnell wieder los,

Bild

da im Lokal selbst leider nicht genug Platz für uns war und wir in einem separaten Zelt untergebracht waren, das zwar windgeschützt aber nicht gerade zu aufwärmen geeignet war. Noch ein kurzes Erinnerungsgruppenfotos

Bild

und schon setzte sich die Gruppe wieder in Bewegung.
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viele Seen, Kanäle und Flüsse es in dieser Gegend gibt. Andre hatte sich wirklich Mühe gegeben uns so gut wie alle zu zeigen. Auch auf dem Rückweg fuhren wir an einigen vorbei wir z.B. hier zu sehen: Der Mühlensee. Im Hintergrund ist das Mühlenmuseum von Gifhorn zu erkennen.

Bild

Ach ja der Rückweg. Irgendwie ist es immer das gleiche wenn so eine Tour sich dem Ende neigt. Der eine Teil der Gruppe ist schon ganz schön kaputt, ein anderer steht noch voll im Saft und forciert das Tempo und ein weiterer gesellt sich in die Wohlfühlzone genau dazwischen. So etwas reißt natürlich große Lücken.

Bild

Die Organisatoren waren immer bemüht vorne einzubremsen das die Abstände nicht zu groß wurden und das klappte sehr gut.
So erreichten wir alle gemeinsam unseren Startort und damit ging eine wunderschöne Geländetour durch tolle Landschaften zu Ende.
Auch wenn diese CTF unter der Schirmherrschaft vom Radsportverband Niedersachsen stand, möchte ich doch einmal sagen: Vielen Dank Liebe Sportsfreunde vom TUS Eicklingen. :Danke:
Denn sie haben die Organisation der CTF und die Erkundung der Strecke übernommen. Ich bin bestimmt nächstes Jahr wieder dabei.

Lars

Ja, und die „Hamburger“, die sich für nächstes Jahr inspirieren lassen wollen und natürlich für alle Teilnehmer hier meine Bilder: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... tankumsee/
Zuletzt geändert von UweK am 18.01.2018, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 716
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018

Beitragvon Knud » 16.01.2018, 23:13

Du schaffst es immer wieder, einem die Touren lecker zu schreiben.
Abhilfe wäre hier wohl nur, wenn wir das Loch nach der Saison angehen..
Toller Bericht mal wider! 8)

Knud
Benutzeravatar
Stahlrad Laatzen
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 33
Registriert: 15.04.2015, 20:39
Wohnort: Laatzen
Kontaktdaten:

Re: Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018

Beitragvon Stahlrad Laatzen » 17.01.2018, 11:31

Ein wirklich wunderbarer Bericht... :Empfehlung:
www.stahlradlaatzen.de
Bei uns sieht es aus wie im Harz...nur ohne Berge!
Hans47
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 104
Registriert: 02.01.2013, 19:52
Wohnort: Hamburg

Re: Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018

Beitragvon Hans47 » 17.01.2018, 13:19

Wieder ein schöner Berichtvon Lars! Vielen Dank auch für die Bilder!

Nur eine kleine Korrektur: ICH habe Dich nicht überholt - DU hast Dich im Kreisverkehr verfahren :Unentschlossen: und daher war ich mitmal vor Dir :D
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018

Beitragvon Kanarienvogel » 17.01.2018, 18:34

Hans47 hat geschrieben:
17.01.2018, 13:19
Nur eine kleine Korrektur: ICH habe Dich nicht überholt - DU hast Dich im Kreisverkehr verfahren :Unentschlossen: und daher war ich mitmal vor Dir :D
Meeeeeeensch Thoooooomas :roll: mußtest du das jetzt noch mal in aller Deutlichkeit erwähnen :mad: :Sehrlachend: :Sehrlachend:
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018

Beitragvon Kanarienvogel » 17.01.2018, 20:15

Und hier findet ihr noch ein tolles Video von der Tour:


youtu.be/vOgZ_DoC-LM
Zuletzt geändert von UweK am 18.01.2018, 23:01, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Video eingebunden
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 1041
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Landesverbands CTF Zum Tankumsee 14.01.2018 (Berichte und Bilder)

Beitragvon UweK » 18.01.2018, 23:04

Es freut mich immer wieder diese tollen Berichte von Dir zu lesen.

Auch von mir nochmals vielen Dank an Dich Kanarienvogel - wiedermal ein sehr lesenswerter Bericht... Das nachgereichte Video hat die Sache richtig rund gemacht :)

Die Aktion mit dem Kreisverkehr hätte ja auch von mir sein können :) :) :)
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste