Nach Coesfeld kommt Iserlohn, WWBT in Iserlohn, 05.03.2017 (Berichte und Bilder)

Albert Ulbricht
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 130
Registriert: 21.02.2014, 19:10
Wohnort: 14776 Brandenburg

Nach Coesfeld kommt Iserlohn, WWBT in Iserlohn, 05.03.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Albert Ulbricht » 06.03.2017, 01:07

Endlich bin ich wieder motorisiert und ich habe schon die ganze Woche gemerkt wie das Neue mit den Hufen gescharrt hat.Na gut dann werd ich dir das laufen beibringen und da bietet sich natürlich die letzte Station der WWBT in Iserlohn an.Wie habe ich mich gefreut als ich festgestellt habe das es doch noch Sonnabendveranstaltungen im CTF-Bereich gibt.Also auf nach Coesfeld.Ich sollte es nicht bereuen,auch weil die erste Übernachtung im Kombi gut funktionierte.Der Apparatehersteller Scholz stellte die vorzüglichen Lokalitäten zur Verfügung und genauso klappte die Anmeldung,natürlich
SCAN & BIKE.Meine Anfrage nach dem Track erwies sich als unbegründet,sie hatten keinen,war auch nicht nötig,die Streckenmarkierung war so perfekt man fuhr wie auf Schienen.Das Wetter war super,dementsprechend auch die Beteiligung.Die Strecke war gut zu meistern,da trocken und damit gut befahrbar.Im Grossen und Ganzen hatte ich die Strecke doch etwas unterschätzt,manch einer wird sagen nur 500 hm,aber es waren doch orgentliche Steigungen dabei wo man ganz schön ins Pusten kam.So habe ich mich von Kontrolle zu Kontrolle gepustet und habe im Ziel doch etwas gemerkt.Den veranstaltenden Radsportverein Coesfeld gebe ich auf einer Scala von 1 bis 10 die volle Punktzahl,damit reiht er sich in die 10ner Gruppe mit ein.

Eine Tour fertig ,rein ins Auto und ab nach Iserlohn.Ich habe 2mal alle 9 Stationen absolviert und war doch froh,daß ich dieses jahr wenigstens die letzte Station absolvieren konnte.Es war ein mächtiger Trubel vor dem Start,642 Starter wollten auf die Strecke.Die Strecke sollte ich eigentlich kennen ,aber die Zellen speichern nicht mehr so richtig,so dass ich immer fahre wie beim ersten Mal.Ist doch gut?Auch hier Gutes Wetter und guter Untergrund,es ist auch mal schön wenn man nicht so eingesaut wird.Genau wie Sonnabend unterschätzt 600 hm nicht.Dazu frischte noch der Wind auf,kein Regen,alle haben Angst vor Regen.Für mich kein Wochenende ohne Einlage.Strecke rechts,ich sah sie aber schon wieder rauskommen,wie ein V,so schlau wie ich war habe ich abgekürzt,von Schenkel zu Schenkel.Das am Endpunkt die Kontrolle mit Verpflegung war habe ich erst bei Kontrolle 2 gemerkt,da gab es nur einen Stempel.Die nächste Kontrolle war wieder die 1,da habe ich natürlich ordentlich reingehauen,selbstgebackenes Brot mit allerlei drin.Die haben bestimmt gedacht ich sei am Verhungern.Von da hat es dann nicht mehr lange gedauert bis zum Ziel.Auch da habe ich dann gemerkt das ich mir das Brot erarbeiten musste.Im Veranstaltungsraum wurde mir doch etwas wehmütig,irgendwie gehört man mit einer Teilnahme nicht so richtig dazu.wer mindestens 5 Teilnahmen vorweisen konnte bekam wieder schöne Erinnerungssuveniers und für die die es sich verdient hatten wurden Pokale u.s.w. überreicht.Den Waschplatz an einer Tankstelle habe ich diesmal gemieden,es gab nur Kärcher.Dafür habe ich schön warm geduscht ohne Kärcher.Das war es wieder einmal,Iserlohn hat einen würdigen Abschluß der WWBT 2017 geschaffen,mit viel Aufwand wie alle anderen Veranstalter auch,ich spreche aus Erfahrung,wenn man bedenkt,dass in Capelle zum Anfang immer um die 1000 Starter loslegen wollen.
Zuletzt geändert von Albert Ulbricht am 06.03.2017, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 320
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Nach Coesfeld kommt Iserlohn

Beitragvon Los Vannos » 06.03.2017, 14:50

Sonne_Wolken hat geschrieben:
06.03.2017, 10:22
Am Samstag machte ich mich auf den Weg ins Münsterland und fuhr die lange Strecke (67 km) des Radsportvereins Coesfeld. Hier mein Bericht mit Fotos: https://sonnewolken.wordpress.com/2017/ ... aildorado/

Ich hab mir mal Erlaubt, den Beitrag von Sonne_Wolken hier als Zitat mit einzufügen.
Sonne_Wolken hat dazu aber auch ein eigenes Thema geöffnet:

viewtopic.php?f=22&t=10905&p=71676#p71676
Benutzeravatar
Sonne_Wolken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 25.12.2015, 09:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Nach Coesfeld kommt Iserlohn

Beitragvon Sonne_Wolken » 07.03.2017, 11:41

Hier mein Bericht zum 9. und letzten Lauf der WWBT 2017 in Iserlohn/Sauerland.

https://sonnewolken.wordpress.com/2017/ ... se-servus/
LG Jennifer

Back to the roots
Road cycling since 1979

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste