Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 14.11.2016, 10:01

Moin,

nach dem Vorschlag hier das Thema "Training ab Wandsbek Markt" zu eröffnen und sich bis jetzt niemand gefunden hat, fange ich eben mal an.

Treffpunkt: Wandsbeker Marktstraße 117, "Brot & Brötchen", gegenüber Bus-Bahnhof und U-Bahn-Haltestelle Wandsbek Markt
Start: 11.00 Uhr
Radsport: Straße / evtl. kann man zeitgleich eine Cyclocross-Gruppe bilden :Weissnicht:
Trainingsart: lockere Ausfahrt Grundlagenausdauer I, Dauer etwa 2-3 Stunden, Streckenlänge 50-75 Km

Bitte schreibt hier Ergänzungen oder Berichtigungen mit hinein, dann ändere ich den Eingangspost entsprechend.
Zuletzt geändert von Netzmeister am 16.11.2016, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 14.11.2016, 10:11

So, das Infoposting steht - es folgt der erste Bericht.

13.11.2016
Lange Unterhose, Thermohose, Langarm-Unterhemd, Langarm- & Kurzarm-Trikot und Winterjacke, Thermomütze und Halsmanschette sowie gefütterte Schuhe und Überschuhe waren genau richtig - also weder zu warm noch zu kalt.
Ich bin gemütlich angefahren und war so etwa 8 Minuten vor 11 vor B&B - da ich kein Rennrad gesehen habe. sparte ich mir den Blick in die Bäckerei.
Bis 11 Uhr kam auch niemand und so bin ich aufgebrochen und ein paar Minuten noch einmal bei B6B vorbeigekommen. Da auch dann niemand zu sehen war, bin ich meine eigene kleine Runde gefahren. Als die Fingerspitzen angefangen haben stark zu kribbeln habe ich den Rückweg angetreten und schon leicht verfärbte Fingerspitzen gehabt.
Bisher habe ich noch keine Handschuhe gefunden, die wirklich die Finger warm halten...

Wenn´s Wetter wieder stimmt bin ich am 20.11. dabei.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 212
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon OmaJantzen » 16.11.2016, 21:29

Moin,

ich bin im Prinzip gerne dabei - nur jetzt Sonntag laufe ich in Bramfeld (Winterlaufserie).
Dann eventuell nächsten Sonntag (bei annehmbaren Wetter).
Uwe
RobertRahlstedt
Hobby-Schreiber
Beiträge: 18
Registriert: 23.02.2015, 22:37
Wohnort: HH Rahlstedt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon RobertRahlstedt » 17.11.2016, 00:18

Ich werde auch versuchen, Schietwetterfreiheit vorausgesetzt, dabei zu sein, und hoffe, dass auch unser Wintersonntagsrundenerfinder Pitt "Luft" bekommt, uns die tollen Wege durch Stormarn & Co.zu zeigen. Schöne Grüße von dieser Seite! :wink:
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 24.11.2016, 14:17

27.11.2016: dieser Tag steht im Zeichen der Kalorien :D Unser Verein veranstaltet sein jährliches Grünkohl-Fest appetithaben.
Die Grundlage um am 04.12.2016 die 2-3 Stunden lockere Ausfahrt zu überstehen. ;)



Warum heißt er hier :trommel: ":trommel"? Er isst doch...
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 30.11.2016, 11:39

Wer fährt dennoch am 04.12.?
(3°, 20% RW, 7 km/h)
http://www.wetter.com/wetter_aktuell/we ... 04130.html
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 212
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon OmaJantzen » 30.11.2016, 20:12

Netzmeister hat geschrieben:Wer fährt dennoch am 04.12.?
(3°, 20% RW, 7 km/h)
http://www.wetter.com/wetter_aktuell/we ... 04130.html
Mal schauen, evtl. bin ich dabei.
Uwe
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 04.12.2016, 16:33

Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent (gehabt zu haben)!

Bin blöderweise am Samstag beim Crossen zwar "nur" ins Laub gestützt, aber doch so dumm mit dem Hüfte aufgeschlagen, dass sich dort ein schmerzhafter "Pferdekuss" gebildet hat, der beim Laufen zwickt, aber beim Radfahren so schmerzt, dass an eine gemütliche Sonntags-Runde nicht zu denken ist.
Leichte Rückenschmerzen kommen noch dazu, was dem ungewohnten Schütteln bei der Geländefahrt geschuldet ist - hoffe das über den Winter besser hin zu bekommen.

Bis Weihnachten gibt es (für mich) noch zwei Gelegenheiten zu einem Sonntagsausflug.
Vermutlich werden am 01.01.2017 nicht viele um 11 Uhr nüchtern genug sein, so dass man mich am 08.01. wieder am Wandsbek-Markt treffen könnte - radfahrtaugliches Wetter und trockene Straßenverhältnisse vorausgesetzt. Alternativ könnte man die Ausfahrt bis zum Wandbeker Weihnachtmarkt verkürzen :) .
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
RobertRahlstedt
Hobby-Schreiber
Beiträge: 18
Registriert: 23.02.2015, 22:37
Wohnort: HH Rahlstedt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon RobertRahlstedt » 05.12.2016, 23:44

Hi,

ich habe wegen Umzugsvorbereitungen leider wenig Zeit in den letzten Wochen gefunden, versuche aber ab dem 8. Januar "auf der Matte" zu stehen. Gute Besserung Netzmeister!
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 23.08.2017, 15:49

:wink: Okay okay,

es sind noch 8 Wochen bis zum (RTF-)Saisonende und evtl. ein paar radfreie Tage - z. B. zum Aufbau seines Winterrades. :Pumpen:

Ich könnte mir also einen Start in das Wintertraining ab dem 28. Oktober 2017 vorstellen. Uhrzeit und Ort stehen im Eingangsposting. Ich kann mir aber auch den alten Startort am Bahnhof Tonndorf oder Rahlstedt vorstellen.
Alternativ wäre es auch möglich sich am U-Bahnhof Volksdorf zu treffen und sich der RG Hamburg beim Training anzuschließen (http://rg-hamburg.de/index.php?option=c ... Itemid=114).

Das wäre auch ein guter Treffpunkt, wenn man schon ein paar Punkte über die Winter-Wertungskarte sammeln möchte. Denn in Volksdorf starten auch zwei Permanente der RG-HH.

Allen aber erst einmal noch ein paar schöne, pannen- und unfallfreie Kilometer bei den letzten Touren des (Spät-)Sommers. :Sonnenschein:
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 28.09.2017, 13:25

Hallo Pedalritter!

Wer hat Lust am 30.09.2017 und/oder 01.10.2017 ein kurze, gemütliche (<25 Km/h) Runde zu drehen?

| | Start am Bahnhof Tonndorf um 10 oder 11 Uhr
| | Start Wandsbek Markt um 10 oder 11 Uhr

(Bitte einfach zitieren und ein Kreuz zwischen | | setzen. Ggf. Uhrzeit dazuschreiben)

Ich plane eine Spazierfahrt auf der Straße, sofern das Wetter gut ist (d. h. kein Niederschlag). Das Tempo soll 25 Km/h nicht übersteigen; ein Einstieg in das Wintertraining also ;)

Alternativ könnte man auch mit dem Crosser auf der Straße fahren und ein paar Abstecher auf die Waldautobahnen machen.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1295
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Ötzy » 29.09.2017, 20:52

Genau. Nimm den Crosser und komm rüber nach Volksdorf.
Trink mit uns einen Kaffee oder drehe selber ein paar Runden im Cyclocross-Land.
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 457
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Mike667 » 29.09.2017, 22:09

Ötzy hat geschrieben:
29.09.2017, 20:52
Genau. Nimm den Crosser und komm rüber nach Volksdorf.
Trink mit uns einen Kaffee oder drehe selber ein paar Runden im Cyclocross-Land.
:GrosseZustimmung: :Empfehlung:
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Sonntagstraining ab Wandsbek Markt

Beitragvon Netzmeister » 30.09.2017, 13:56

Ötzy hat geschrieben:
29.09.2017, 20:52
Genau. Nimm den Crosser und komm rüber nach Volksdorf.
Trink mit uns einen Kaffee oder drehe selber ein paar Runden im Cyclocross-Land.
Gerne.
Wo ist denn der Treffpunkt und um wie viel Uhr?
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste