Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Bully » 29.05.2018, 20:38

Moin,
ich möchte heute unsere Trainingsrunde in Hamburgs Norden, die so genannte Klingbergrunde (ca. 56 km), vorstellen. Ein Verlängern der Runde ist gut möglich.

Die ursprüngliche Strecke beginnt in HH-Langenhorn. Ich bin auf die Strecke über das Forum Rennrad-News aufmerksam geworden. Am 1. Juli 2008 hat Janner den Thread https://www.rennrad-news.de/forum/threa ... urg.43064/ eröffnet. Dort melde ich in der Regel meine Fahrten an. Leider ist der Zuspruch dort zurzeit bei 0,0. HFS-Fori Ledersattel und ich sind jetzt zwei Mal diese Runde, jeweils mit Verlängerung, gefahren.

Ich starte in HH-Lemsahl, dann über Duvenstedt (am NaBU-Haus vorbei) über Wiemerskamp, Bargfeld-Stegen, Nienwoldt, Süllfeld zum Klingberg. Zurück über Vizier, Grabau, Sülfeld (Golf-Park), Gräberkaten, Viertbruch und Wiemerskamp nach Lemsahl. Gerne nehme ich Rennradfahrerinnen und -fahrer mit auf die schöne Tour.

Mitfahrer die mit dem Auto anreisen können ihr Fahrzeug gut im Seebargwinkel parken.
01Parken-Seebargwinkel.jpg
01Parken-Seebargwinkel.jpg (4.03 MiB) 387 mal betrachtet
Der Vorschlag für meinen Treffpunkt in Lemsahl ist Lemsahler Landstr./Eichelhäherkamp.
02Treffpunkt-LemsahlerLd.JPG
02Treffpunkt-LemsahlerLd.JPG (4.73 MiB) 391 mal betrachtet
In Lemsahl geht es vorbei an der Kastanie vorm Gasthaus Offen.
03Kastanie-Offen.JPG
03Kastanie-Offen.JPG (3.2 MiB) 387 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Bully am 29.05.2018, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Bully
Benutzeravatar
SvenK
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon SvenK » 29.05.2018, 20:43

Gibt es nen Gps-Track? Mag ja Strecken mit viel Natur ....

Gruß
Sven
#JustRideAndHaveFun #RideOn
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht... :shock:
Wer Tipp- oder Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten :D
:Respekt:
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl Teil2

Beitragvon Bully » 29.05.2018, 20:56

Hinterm NaBU-Haus in Duvenstedt kann man Kopfsteinpflaster testen, ich fahre immer rechts auf dem Sandweg.
04WiemerskamperWeg-Kopfsteinpflaster.JPG
04WiemerskamperWeg-Kopfsteinpflaster.JPG (4.91 MiB) 386 mal betrachtet
In Bargfeld-Stegen geht es im 180°-Bogen um den Dorfteich.
05-Bargf-Stegen-Dorfteich.JPG
05-Bargf-Stegen-Dorfteich.JPG (3.93 MiB) 386 mal betrachtet
Kurz hinter Nienwohldt taucht erstmals der Fernmeldturm (FMT) auf dem Klingberg hinter den Rapsfeldern auf.
06Nienwoldt-Klingberg.jpg
06Nienwoldt-Klingberg.jpg (1.67 MiB) 386 mal betrachtet
Gruß Bully
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl Teil3

Beitragvon Bully » 29.05.2018, 21:00

Der Klingberg (78 m) ist erreicht und unterhalb vom FMT stehen oft Rennradfahrer.
07Klingberg-FMT.jpg
07Klingberg-FMT.jpg (3.25 MiB) 383 mal betrachtet
Kurz hinter Vinzier tauchten auf einer Runde mit Ledersattel dieses Rudel Rehe um die Mittagszeit auf. Keine 500 m weiter liefen nochmals vier Rehe durch die Felder.
09Vinzier-Rehe.jpg
09Vinzier-Rehe.jpg (1.06 MiB) 385 mal betrachtet
Blick über den Mühlenteich in Gräberkaten.
10See-in-Gräberkaten.jpg
10See-in-Gräberkaten.jpg (3.72 MiB) 385 mal betrachtet
Vielleicht hat die Eine oder der Andere Lust mich, ich denke auch Ledersattel, zu begleiten. Ich würde mich freuen nicht immer alleine zu fahren.

@SvenK: GPS-Track gibt es: https://www.gpsies.com/map.do;jsessioni ... dtvqtpolrt
Gruß Bully
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 184
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon OmaJantzen » 29.05.2018, 21:15

Hallo Bully,

hört/lies sich gut an.

Wann fahrt Ihr? Sonnabend und/oder Sonntag?

Wäre gerne dabei - würde dann wohl via S-Bahn über Poppenbüttel 'anreisen' (von Eilbek durch die Stadt nach Lehmsal ist nicht so prickelnd).

Gruß
Uwe
Uwe
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Bully » 29.05.2018, 21:31

Moin Uwe,

mit Ledersattel bin ich jeweils Sonntag gegen 10 Uhr los. Ich fahre aber Montag - Sonntag, ganz wie es sich ergibt, auch wettermäßig. Bevorzugter Tag für mich ist der Dienstag, da hat "Frau Bully" einen festen Termin und somit meiner Einer frei :D . Am Dienstag kann ich ab 16:30 Uhr starten, dann darfst du aber nicht S-Bahn fahren.
Gruß Bully
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 184
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon OmaJantzen » 29.05.2018, 21:48

Dann bin ich mehr für Sonntags - sagt einfach Bescheid, eventuell pass es ja.
Uwe
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 322
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Ledersattel » 30.05.2018, 09:33

Bully hat geschrieben:mit Ledersattel bin ich jeweils Sonntag gegen 10 Uhr los. Ich fahre aber Montag - Sonntag, ganz wie es sich ergibt, auch wettermäßig.
Die Klingbergrunde bietet sich für uns einfach an, die Strecke ist auch in der Woche einigermaßen verkehrsarm und verläuft hautsächlich auf Nebenwegen und durch viel Natur.
In der Woche, auch als Kurz-Feierabendrunde gut zu fahren.
Wir sind aber nicht nur auf der -kleinen- Klingbergrunde unterwegs, vor allem an den Wochenend-Sonntagen bietet sich eine Erweiterung der Runde an. Dadurch können wir dann
auch "die Norderstedter" gut mit einbinden.
Wir können aber auch mal andere Touren z.B. bis an die B206 usw. von uns aus starten.
Gruß
Ledersattel
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Bully » 16.06.2018, 17:18

Moin,
Sonntag 17. Juni 10:15 Uhr. Ich zitiere Ledersattel auf Rennrad-News

Zitat: Treffpunkt: Diesmal andere Seite vom Eichelhäherkamp - Lemsahler Weg Ecke Hummelsbütteler Steindamm (bei Schülke&Mayr).
Gruß Bully
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 184
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon OmaJantzen » 16.06.2018, 18:11

Hmm, passt leider zeitlich nicht.
Das nächste Mal gerne...
Uwe
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 322
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Ledersattel » 19.06.2018, 09:14

OmaJantzen hat geschrieben:Das nächste Mal gerne...
Diesmal war Start ja am anderen Ende des gewohnten Treffpunktes.
Bully war, wie immer pünktlich vor Ort, ich natürlich auch und wir sind dann mit einer Minute Wartezeit
ziemlich pünktlich gestartet - schließlich "wartete" mike667 ja schon in Wilstedt "an der Tanke" auf uns.
Mit fliegendem Start waren wir dann zu dritt unterwegs.
Die geplante Strecke hat sich ergeben aus der Länge bzw. maximal vorhandenen Zeit für die Tour und den
verschiedenen An- und Heimfahrtswegen sowie dem eigentlichen Grund - der Klingbergrunde.
Ach ja, Schnappatmung auf dem Gipfel des Klingberge habe ich bei keinem festgestellt, obwohl ich mir alle
Mühe gegeben habe meine beiden Mitstreiter von hinten anzutreiben. :HaHa:
Etwas mehr :Sonnenschein: hätte schon sein dürfen, ansonsten waren schon optimale Voraussetzungen für eine zügige
Fahrt gegeben. Daran hat auch der teilweise kräftige Gegenwind nichts ändern können.
Am Ende hatten wir noch genug Zeit eingefahren und hätten die Strecke sogar noch verlängern können, beim
nächsten Mal dann!
War wieder eine schöne Tour, nette Begleitung und gegenseitige Unterstützung, so macht Fahren auch in einer
kleinen Gruppe Spaß.
Ich freue mich auf die nächste Tour - jetzt ist aber erst einmal Urlaub angesagt :cool:

Adiós, hasta la vista ;-)
Gruß
Ledersattel
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: Klingbergrunde - Vorstellung einer Runde ab Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Bully » 20.06.2018, 23:05

Moin Ledersattel,
schönen Urlaub, guten Flug und gute Fahrt!
Gruß Bully

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast