12. Brevet/Mini-Brevet Herbsterlebnis, Aumühle (Ber.+Bilder)

bs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 167
Registriert: 21.01.2008, 10:50

12. Brevet/Mini-Brevet Herbsterlebnis, Aumühle (Ber.+Bilder)

Beitragvon bs » 27.09.2015, 11:49

<IMG src="http://www.audaxclub-sh.de/files/u2/150 ... e_0028.jpg" width="800">
Wahnsinn hat geschrieben:Schienenersatzverkehr am Wochenende zwischen Berliner Tor u, Moorfleet beim Herbsterlebnis und HH-B zwei Wochen später.

Alternative von Hauptbahnhof Gleis 5 um 6:33 bis Bergedorf und dann umsteigen in die S-Bahn nach Aumühle, Ankunft um 6:56.
Einige haben es aber trotzdem zum Start geschafft, wie man auf dem Bild sieht. Und einen Bericht dazu gibt es auch.

http://www.audaxclub-sh.de/node/661
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 27.09.2015, 12:07

Burghard`s Berichte motivieren einen, doch mal wieder selbst aufs Rad zu steigen. ;-) Anderthalb Stunden mit dem Trekkingbike in den HaBe spazieren fahren, ersetzen auf Dauer sicher nicht den Trainingseffekt von 150+ km auf der Straße. :roll:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: 12. Brevet/Mini-Brevet Herbsterlebnis, Aumühle (Ber.+Bil

Beitragvon Helmut » 28.09.2015, 02:03

bs hat geschrieben:Aber man muss andere informieren und motivieren. Dazu braucht man Publikum und Leser, wenn ein Verein etwas auf die Beine stellt, dann hat auch der Landesverband das zu würdigen, sprich auf der Verbandshomepage zu veröffentlichen. Sollte eigentlich einfach sein. Sollte.
Da meinst Du sicherlich den LV Hamburg, der anscheinend vergessen hat, dass wir Breitensportlern mit unseren Beiträgen (monetär gemeint) den Rennsportlern "die Eier schaukeln". So gesehen teile ich Deine Kritik, empfinde sie als sehr moderat, würde sie viel schärfer formulieren wollen. Ich vermisse die ordnende Hand unseres LV-Präsis. Trotzdem: Hier greift Deine Kritik nicht.

Der Brevet wurde vom Audax Club Schleswig-Holstein v. 2000 e.V. organisiert, fand in Aumühle, also ebenfalls in Schleswig-Holstein statt. Das hat mit dem LV Hamburg nix zu tun. Aber schön, dass Du als auch Hamburger Funktionär (und ACSH-Mitglied) dort warst und Bilder geschossen hast. Der LV Schleswig-Holstein ist nach meinem Eindruck anders, erkennt die Arbeit der Breiten- und Rennsportler an, auch wenn er über diesen Brevet nicht berichtete. Eine kurze Info von Euch an den LV SH und der würde dies sicherlich nachholen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.10.2015, 20:57

Tja, in SH klappt das mit der Öffentlichkeitsarbeit.

http://www.radsport-sh.de/news/details/ ... uehle.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste