8. RTF Durch Hannovers City und Umland (Berichte + Bilder)

billytalent

8. RTF Durch Hannovers City und Umland (Berichte + Bilder)

Beitragvon billytalent » 17.08.2015, 05:37

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... to4410.jpg">

Das Konzept der RTF Veranstaltung von RV Concordia Hannover finde ich sehr gut. Die im Verband geführte 47 km Runde die sich dann in Döhren teilt und bis dato von der Polizei begleitet und abgesichert wird, ist eine absolute Alternative, zu den in meinen Augen, unattraktiven Blockstarts. Allerdings sollte die Durchschnittsgeschwindigkeit deutlich höher sein als die aufgezeichneten 22,6 km/h. Das macht die ganze Sache sehr zeitintensiv und langweilig. Dank hier an die Polizei die einen Super-Job gemacht hat.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... to4466.jpg">

Die Anmeldung im Rathaus lief bei gefühlten 500 Teilnehmern reibungslos und die Möglichkeit sich online via QR-Code anzumelden ist super. Spart Zeit und Gedrängel.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... to4406.jpg">

Absolut nicht hinnehmbar ist das Verhalten von fast den meisten Concordia-Mitgliedern, die zusätzlich zur "Absicherung" und Durchführung im Feld mitfuhren. Verbale Entgleisungen, Schubsen wenn mal mal Situationsbedingt etwas die Straßenmmitte überfuhr, unfreundliche und im Ton absolut unangebrachte Worte und Ansagen, haben mich sehr gestört.
Dies ist auch der Grund, nicht noch einmal an diesem RTF teilzunehmen.

Der Rest der Veranstaltung war top, Wetter hielt sich, kein Regen bis nach der 110 km Runde. Verpflegung top, Mitfahrer auch absolut ok.

Bilder: Stahlrad Laatzen
Benutzeravatar
Stahlrad Laatzen
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 36
Registriert: 15.04.2015, 20:39
Wohnort: Laatzen
Kontaktdaten:

schööön war es wieder...

Beitragvon Stahlrad Laatzen » 17.08.2015, 16:08

Gestern stand mal wieder die City-RTF kreuz und quer durch Hannover auf dem Programm. Acht Stahlradler aus Laatzen standen zusammen mit hunderten Rennradfahrern am Start am neuen Rathaus in Hannover.

Die ersten knapp 50 km ging es sehr gemütlich - mit einem Schnitt von deutlich unter 25 km/h durch Hannover, perfekt eskortiert von der Polizei.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... to4442.jpg">

Vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und staunenden Zuschauern am Straßenrand ging es um die Oper herum, durch die Herrenhäuser Gärten, Zooviertel, Miesburg und Anderten, bevor dann zurück am Maschsee das "freie" fahren losging...

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... to4433.jpg">

Und wer führte das Feld zur nächsten Kontrolle??? Richtig, die Stahlradler aus Laatzen...was für ein toller Anblick!!!

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... to4479.jpg">

Die Geschwindigkeit in diesem Streckenabschnitt bewegte sich nun irgendwo zwischen 40 und 50 Km/h und wir immer vorne weg :-)...ein herrliches Gefühl...

Achja, für die Statistik: es war durchgehend trocken, wenig Wind und fast sommerlich warm.

Mir hat es heute mit dieser Truppe mal wieder richtig viel Spaß gemacht.

Ein großes Dankeschön an die Concorden aus Hannover für die Organisation und Durchführung dieser kultigen RTF!!!
www.stahlradlaatzen.de
Bei uns sieht es aus wie im Harz...nur ohne Berge!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.08.2015, 01:37

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 085136.jpg">

Manfred Galonski vom ESV Fortuna Celle schrieb:

War schön im Verband durch die City zu fahren. Polizei und Concordia haben einen guten Job erledigt. Zu mal es immer wieder Teilnehmer gibt, die keine Ahnung vom Radfahren bzw. im Verband zu fahren haben. Tempo war moderat und für den Zweck der Stadttour angebracht.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 101642.jpg">

Danke dem emsigen Concorden und der Polizei in Hannover, dass so etwas möglich ist.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 084811.jpg">

Bilder: Manfred Galonski
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
billytalent

Beitragvon billytalent » 18.08.2015, 06:44

Manfred hat geschrieben:Polizei und Concordia haben einen guten Job erledigt. Zu mal es immer wieder Teilnehmer gibt, die keine Ahnung vom Radfahren bzw. im Verband zu fahren haben.
Hallo Manfred,

vllt. erklärst Du mir (uns) dann mal an dieser Stelle, wie man richtig im Verband fährt. Danke.
paulpaul

Beitragvon paulpaul » 23.08.2015, 06:00

Billytalent, Du wirst hier vergeblich auf einen weiteren Kommentar warten, sowohl von den Concorden als auch vom „Commander“ wird da nichts mehr kommen. Was das Fahren im Verband angeht, habe ich hier noch mal die StVo-Regel im Auszug für alle:

Zitat:

Wenn mehr als 15 Radfahrer gemeinsam unterwegs sind, dürfen sie einen geschlossenen Verband bilden. Die entsprechende Regelung findet sich in § 27 der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Ein geschlossener Verband muss als solcher für andere Verkehrsteilnehmer erkennbar sein - eine besondere Kennzeichnung wie bei Kraftfahrzeugen ist für Radfahrer nicht vorgesehen, kann jedoch geführt werden. Maßgeblich dürfte daher der äußere Eindruck sein, insbesondere das Fahren in der Gruppe.

Radfahrer, die einen geschlossenen Verband bilden, dürfen zu zweit nebeneinander fahren. Es ist jedoch unbedingt auf ausreichenden Sicherheitsabstand sowohl zum Vordermann als auch zum Nebenmann zu achten - eine Gefährdung anderer Verbandsmitglieder ist jederzeit auszuschließen. Ein Verband bildet verkehrsrechtlich ein Fahrzeug, was einige Sonderregeln mit sich bringt.

Zitat Ende

Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang ist das Wort „dürfen“, oben in Zeile 1 und in Zeile 7 zu finden. Dürfen heißt nicht müssen, es besteht also keine Pflicht oder Zwang, in zweier oder dreier Reihen zu fahren. Wie denn letztendlich ein Verband aussehn muss um als solches angesehen zu werden ist in der Regel auch klar beschrieben. Es sollte keine endlos lange „Einerreihe“ sein.

Also, mach Dir das nächste mal keinen Kopf und fahr so wie du es für richtig hältst. Du fährst schließlich auf eigene Rechnung und Gefahr und bist alleine für dein Handeln verantwortlich.
billytalent

Beitragvon billytalent » 31.08.2015, 12:37

Okay! Hier scheint es ein Problem zu geben. Da will ich mich nicht einmischen. Aber nun weiß ich immer noch nicht so recht, was zu tun ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste