Muslime für Frieden, Freiheit & Loyalität (Ber.+Bilder)

Benutzeravatar
hummelhummelmorsmors
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2015, 23:39
Wohnort: Bremen

Muslime für Frieden, Freiheit & Loyalität (Ber.+Bilder)

Beitragvon hummelhummelmorsmors » 23.05.2015, 14:46

Hanse-Radtour - Muslime für Frieden
Junge Muslime fahren eine Radtour als Antwort auf den 1. Mai Terror


So nun folgt ein kurzer Bericht samt Bilder von unserer "Hanse" - Radtour oder 10 Moscheen Nordlichter-Tour oder Muslime für Frieden, Freiheit und Loyalität Tour von Kiel nach Osnabrück in vier Tagen.

Tag 1: (Vatertag, 14.05.)

Gemeinsames Treffen und Frühstück um 09 Uhr in der Kieler Habib Moschee. Abfahrt um 11 Uhr.

Erster Zwischenstopp in der Lübecker Afiyat Moschee. Ankunft gegen 18 Uhr nach 127 km in Nahe bei Norderstedt.

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 1-b935.jpg" width="725">
Kurz vor Abfahrt; Kiel

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 2-870c.jpg" width="725">
Los gehts...;-)

Tag 2 Fr. 15.05.15:

Abfahrt aus Nahe gegen 10 Uhr Richtung Hamburg-Schnelsen, danach weiter über Lokstedt, Teufelsbrück -> Fähre, Richtung Stade mit Rast, Pause & Freitagsgebet in der Stader Moschee. Weiterfahrt nach Bremerhaven. Geplant waren 146 km, tatsächlich gefahren sind wir 155. Google Maps Fahrrad als Navigation für Rennräder ist nicht zu empfehlen, es werden sogar Schotterwege als geeignet angezeigt.

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 3-8cea.jpg" width="725">
Auf der L432 zwischen Norderstedt und HH-Schnelsen

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 4-4016.jpg" width="725">
Vor der ersten Moschee in der BRD (ab 1945), erbaut 1957 in HH-Stellingen

Tag 3 Sa. 16.05.15:

Abfahrt aus Bremerhaven um 10:30 Uhr. Zwischenstopp in Bremen (Rathaus) und in der Bremer Moschee in Stuhr-Brinkum. Nach Mittagessen, Erholung und "Aufwärmen" (richtig gelesen im Monat Mai), Weiterfahrt gegen 16 Uhr Richtung Vechta noch weitere 50 km.

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 5-3037.jpg" width="725">
Abfahrt Bremerhaven

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... e-f38f.jpg" width="725">
Zwischen Bremerhaven & Bremen

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 6-a98f.jpg" width="725">
Mit den Bremer Stadtmusikanten, Rückseite des Bremer Rathauses

Tag 4 So.17.05:

Abfahrt aus Vechta recht früh gegen 7:30 Uhr in der Frühe, da viele Folgetermine hatten oder möglichst schnell ihre warme Badewanne ersehnt haben. Heute gab es nur eine kurze Tour von ca. 60 km. Nach ca. 420 km in drei Tagen war diese Tour ein "Segen" aber die Temperaturen haben leider nicht mitgespielt (5 - 7 °C). Ankunft gegen 10 Uhr in der Basharat Moschee in Osnabrück.

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 7-4cc5.jpg" width="725">
Abfahrt Vechta:Wie üblich vor jedem Start mit einem gemeinsamen Still-Gebet

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 8-c5ea.jpg" width="725">
Endlich daaa :D in OS; Teilnehmerfeld von rechts nach links: 1. Begleiter Sheran Ahmed; 2. Begleiter Hamza Mehmood; 3. Bundesvorsitzender der AMJ & Radler Abdullah Wagishauser; 4. Radler Asif Sadiq; 5. Radler Faizan Tanveer 6. Radler Imran Ahmed; 7. Radler Umeer Kamal; 8. Radler Mujib Ata; 9. Radler Raza Ahmed; 10. Imam und Radler (richtig, wir hatten auch einen eigenen Imam dabei!) Said Arif; 11. Unser Fotograf & "Schrauber" Qasim Unger.

Fazit:

Gefahrene Strecke ca. 487 km, 6 x Stürze, 5 x Platten mit Schlauchwechsel, wobei 3x Platten bei einer Person an einem Tag, 3 x Übernachtungen und viiieel Gegenwind aus WSW.

Merke: Was der Süden an Bergen hat, ist im Norden der Gegenwind.

Presse:

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/ar ... en-frieden

http://www.ln-online.de/Lokales/Segeber ... den-Terror

Tourkarten:

Bild Bild
1. Tag von KI - HL - SE / 2. Tag SE - HH - STD - HB (Bremerhaven)

Bild Bild
3. Tag HB (Bremerhaven) - HB - VEC / 4. Tag VEC - OS

Gerne nächstes Mal wieder evtl. als "Südlichter-Tour".

Viele Grüße und Friede Sei mit Euch
Euer
Mujib

Vorgeschichte:

Am 1. Mai 2015 wurde in Frankfurt am Main ein renommiertes Radrennen wegen eines vereitelten Terroranschlags abgesagt. Nun antworten Reformmuslime und möchten ein Zeichen setzen, um dem Terror zu entgegnen und auch den Radsport in Deutschland zu befürworten. Eine „Hanse“-Radtour unter dem Motto: „Muslime für Frieden, Freiheit und Loyalität“ von Kiel bis Osnabrück in 4 Tagen mit Zwischenstopps in Moscheen der Gemeinde.

Am Do. 14.05.15 startet eine Gruppe junger Muslime der Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR in Norddeutschland mit Ihrem Imam und dem Bundesvorsitzenden eine 4-tägige Radtour unter dem Motto: „Muslime für Frieden, Freiheit und Loyalität“ um ein Zeichen zu setzen und dem Extremismus die Stirn zu bieten. Der Islam lehre eine vollkommene Loyalität zum Heimatland, unter dessen schützenden Firmament man in Frieden und Freiheit zu Gott beten könne, so der 65-jährige Bundesvorsitzende der Gemeinde, A. Wagishauser. Es wurde bewusst ein Teil der Hanse-Route als Strecke gewählt, um auf die bekannten Werte der Hansekultur, wie Weltoffenheit und Toleranz, hinzuweisen.

Es nehmen junge Ahmadi - Muslime aus Frankfurt, Berlin, Hamburg und Bremen teil. Pro Tag werden im Schnitt ca. 110 km bei gemäßigter Geschwindigkeit (ø 25 – 30 km/h) zurückgelegt. Die Gesamtstrecke ist ca. 440 km lang. Der Startschuss erfolgt am Donnerstag in der Kieler Habib Moschee (Flintbeker Str. 7, 24113 Kiel) um 11 Uhr.
Benutzeravatar
VeloC
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 429
Registriert: 05.10.2010, 13:55
Wohnort: Duisburg

Beitragvon VeloC » 24.05.2015, 20:09

Klasse Aktion! Ich hätte euch gern ein Stück begleitet, wenn ich näher dran gewesen wäre. Mit Flickzeug und Reserveschläuchen im Gepäck. ;)
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 25.05.2015, 18:19

Schöne Aktion - Es hat offensichtlich trotz Gegenwind Spaß gemacht.
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.05.2015, 01:32

Es freut mich auch sehr, dass auf diese Aktion - u. a. mit Verweis auf diesen Fred hier - im Pressespiegel des BDR am 25. Mai hingewiesen wurde (geht u. a. raus an die in Sachen Radsport/Fahrrad wichtigsten Journalisten, dazu dem Präsidium des BDR und den Landes-Präsis). Siehe

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... menuid=385
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 622
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 02.06.2015, 07:27

Ganz starke Nummer: :Empfehlung:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste