Bahn für Alle '15, Radrennbahn Hamburg (Bericht + Fotos)

Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Bahn für Alle '15, Radrennbahn Hamburg (Bericht + Fotos)

Beitragvon Harterbrocken » 25.04.2015, 16:14

Heute morgen: Es regnet. Perfekt für ein Besuch der Radrennbahn, die heute wieder für alle geöffnet ist. Zum Glück waren wir gegen 11 Uhr vor Ort, denn später wurde es schwierig, einen Parkplatz zu finden. Besser ist es ja sowieso, mit dem Rad anzureisen. Anmerkung Admin: Der Veranstalter schätzt, dass über den Tag ca. 5.000 Leute auf die Bahn kamen.

Bild

Toll, was Jörg, Molli und Los Vannos da auf die Beine stellen: Aussteller von recycelten Fahrradtaschen, Fahrradhalterungen aus Eichenholz, Cyclassics- und Stevens-Stände... . Und dann der Fahrradflohmarkt. Der wächst. Ginge es nach Jörg, soll er bald den Rundweg ums 250 Meter lange Oval ausmachen. Gar nicht so unwahrscheinlich. Denn an diesem Samstag hatte die Bahn Flohmarkt-Mitbewerber von der ADFC-Veranstaltung in Sasel. Sollte der nächste Termin "konkurrenzlos" sein, dürfte es noch voller werden.

Bild

Schon jetzt war der Andrang gewaltig. Da der Weg sehr schmal ist, war es so voll und gedrängt, dass von Rädern und Teilen wenig zu sehen war. Ich fände es besser, den Flohmarkt ins Innenfeld zu verlegen. Das tut Händlern und Käufern gut.

Wie immer bei solchen Terminen trifft man bekannte Gesichter. Besonders gefreut hat mich, unserer Klapp-mi-am Mors-Mitstreiter BriMore und mad.mat dort in Aktion zu sehen - Chapeau!

Bildmad.mat in Aktion

Was sonst noch los war, steht auf meinem Blog:

http://st-pedali.blogspot.de/2015/04/ra ... e-das.html
bs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 167
Registriert: 21.01.2008, 10:50

Ich war auch da !

Beitragvon bs » 25.04.2015, 17:48

Und habe Bilder gemacht.

<IMG src="https://lh6.googleusercontent.com/-Pls2 ... e_0109.jpg" width="800">

Das ist eine eher schräge Aufnahme zur Veranstaltung, aber hier gibt es auch noch ein paar andere Bilder:

https://plus.google.com/photos/11356584 ... 5796402385
Benutzeravatar
Duve
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 22.08.2012, 11:57
Wohnort: Hamburg Duvenstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Duve » 25.04.2015, 19:17

Ich war auch (gottseidank) schon gegen 11:30 vor Ort, um einen Parkplatz zu bekommen und einen Blick auf das Angebot der Flohmarktstände zu richten. Allen Beteiligten/Helfern merkte man die große Freude an, mit der sie ihre Aufgabe bestreiten. Und soweit ich das beurteilen kann, sprang dieser Funke auf die Besucher über.

So klappte es sogar, dass mein "Kurzer" mit seinen 3,5 Jahren auf seinem 12,5" Zöller stolz 2-3 Runden drehen konnte. Die Anerkennung der Anwesenden brachten ihn auf der Heimfahrt zu der Erkenntnis: "Das ist sooo schön auf der Bahn..."

Für mich war und ist das Highlight, dass hier alle beteiligten Vereine zusammenarbeiten, egal welcher Konfession sie angehören !!!

Dank an alle Helfer und die Organisatoren !
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 26.04.2015, 11:16

:GrosseZustimmung: :Respekt: :Danke:

Großer Andrang und volle Hütte
Das hatte ich mir für die Bahnsinnigen Macher des "Bahn für alle" Tages gewünscht. Erwartet hatte ich es nicht - zumindest nicht in diesem (für die Radrennbahn) gewaltigen Ausmaß.

Um kurz nach 12 Uhr bereits (geschätzte) 350 Besucher und Aktive ZEITGLEICH auf der Anlage zu sehen, war schon ein absoluter Höhepunkt in Sachen Hamburger Bahnradsport.

<IMG src="https://lh6.googleusercontent.com/-aSZp ... e_0133.jpg" width="800">

Ich wollte heute nicht in die Pedale treten. Wenn man sich erstmal oberhalb des blauen Streifens bewegt, fällt es nämlich sehr schwer sich zurück zu halten und gibt automatisch Druck auf die Pedale. Beim nächsten Mal !

Fast hätte der 52er Rahmen von Specialized meinem Sohn(11) gepasst, das Oberrohr ist dann aber doch noch etwas zu lang. Beim nächsten Event soll bereits ein 48er zur Verfügung stehen, was nicht nur Jugendlichen gefallen dürfte.

Der ADFC und viele weitere Aussteller präsentierten sich neben den vielen Flohmarktständen und trugen so zu der ansteckend guten Stimmung am Oval bei. Danke an den Mann am Mikrofon. Mit spitzer Zunge kommentierte er die Abläufe auf der Bahn. Mir fehlte eigentlich nur ein Kommentar (besser noch ein Interview) zu den Spielern beim Bike-Polo.

<IMG src="https://lh6.googleusercontent.com/-7PAB ... e_0010.jpg" width="800">

Danke an die Ausrichter und deren vielen Helfern und Sponsoren.
Es war wieder ein schöner Nachmittag bei Euch !!!

Bilder: bs
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.05.2015, 10:29

Den enormen Besucherandrang kann man gut auf dem Video des ADFC erkennen.

https://www.youtube.com/watch?v=bm7nWzWogmo
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.05.2015, 01:57

Dieser Erfolg der neuen Bahnverantwortlichen wurde auch im Pressespiegel des BDR gewürdigt, in dem auf diesen Fred hier verlinkt wurde.

Siehe Eintrag am 15. Mai 2015 hier:

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... menuid=385
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
DanielMTB
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 21.05.2015, 23:14
Wohnort: Hamburg

Beitragvon DanielMTB » 22.05.2015, 01:27

Super :)

Bin noch relativ neu in HH ... interessant zu sehen, dass es hier sowas gibt :)
Wer später bremst, fährt länger schnell ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste