RTF in HH 2016 teils nicht mehr ausgeschildert (Aprilscherz)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

RTF in HH 2016 teils nicht mehr ausgeschildert (Aprilscherz)

Beitragvon Helmut » 01.04.2015, 01:41

Der zunehmende Mangel an Leuten, die bereit sind im Radsport als Helfer zu fungieren, trifft vor allem die RTFs, bei denen bei den Großen bis zu 50 Leute benötigt werden. Einige Veranstaltungen sind deshalb bereits aus dem Kalender entfallen.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=9067

Der Aufruf, sich an einer Helferbörse auf HFS zu beteiligen, zeigte leider wenig Wirkung.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=9090

Als Ausweg aus der Krise hat sich bei den sog. O-CTFs und den Brevets gezeigt, dass man auf die aufwendige Aus- und Abschilderung verzichten kann. Der Radsportverband Hamburg hat nun auf seiner Mitgliederversammlung beschlossen, 2016 erste RTFs nach Art eines Brevets nur nach GPS bzw. Begleitzettel fahren zu lassen. Weitere Ergebnisse der Versammlung wird der RV in den nächsten Tagen veröffentlichen.

http://www.radsport-hh.de/cms/index.php ... ersammlung

bs hat mir beim QPE am Samstag erzählt, dass dies zunächst nur ein "Testballon" ist, auf dessen Erfolg man auch in anderen Bundesländern gespannt schauen wird. Erste nicht ausgeschilderte RTF wird 2016 die des RV Endspurt sein. Weitere Infos zu den Beschüssen des RV werden folgen.
Zuletzt geändert von Helmut am 01.04.2015, 23:12, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 01.04.2015, 02:50

April, April, der Helmut macht, was er will.
Gewinner bekommen Pokale - Sieger Telefonnummern
Benutzeravatar
g.o.t.
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 24
Registriert: 27.06.2010, 20:39

Beitragvon g.o.t. » 01.04.2015, 07:20

Da ich mich gerade mit einem GPS-Shop sebstständig mache, findet ihr hier in Kürze traumhafte Angebote.

Außerdem stelle ich gerade Personal ein, dass gegen Gebühr Gruppen durch die icht ausgeschilderten RTFs führt.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1007
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 01.04.2015, 17:45

Schöner April-Scherz,

auch wenn ich glaube, dass das tatsächlich mit ausreichend Vorlauf - Vorbereitung der Radsportgemeinde - funktionieren würde.

Und ja, nächste Saison wird der Audax-Club vielleicht sogar noch Micro-Brevets anbieten, die dann - wie von Helmut angedacht - fahrbar sind.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Egal, ob April-Scherz oder nicht:

Beitragvon Netzmeister » 01.04.2015, 18:05

GPS hat ja noch nicht jeder und es kann auch mal der Akku unterwegs schlapp machen.

In Aurich hat sich seit vielen Jahren bewährt, die Pfeile in neo-grün und neon-rot (Tag 1 bzw. Tag 2) auf die Straße zu schreiben. Das hält schon mal zwei Jahre und vor allem kann niemand diese Pfeile klauen und/oder umdrehen. Außerdem muss man die Strecke nur einmal fahren, um die Pfeile nach zu pinseln - das Abschildern entfällt.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1134
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Egal, ob April-Scherz oder nicht:

Beitragvon Tribelix » 01.04.2015, 19:49

Netzmeister hat geschrieben:In Aurich hat sich seit vielen Jahren bewährt, die Pfeile in neo-grün und neon-rot (Tag 1 bzw. Tag 2) auf die Straße zu schreiben. Das hält schon mal zwei Jahre und vor allem kann niemand diese Pfeile klauen und/oder umdrehen.
Ich weiß nicht, woher Aurich die Genehmigung dafür hat, aber das ist ein Eingriff in die STVO und nicht zulässig.

Also, ich würde den Posten als Verantwortlicher zur Durchführung dieser RTF nicht ausüben wollen, das kann teuer werden. :shock:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1007
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 01.04.2015, 20:24

BildBildBild

Was wird sich das Veranstalter-Leben vereinfachen, wenn im Sommer 2015 erst einmal die neuen RTF-Verkehrszeichen verabschiedet werden. Damit wird jede RTF quasi zur Permanente.

Aufwendiges Aus- und Abschildern kann entfallen, da nach erfolgreicher Genehmigung die Schilder durch die Behörden selbst angebracht werden.
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 02.04.2015, 01:15, insgesamt 3-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1134
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 01.04.2015, 20:31

Dreckschleuder hat geschrieben:Was wird sich das Leben Veranstalter-Leben vereinfachen, wenn im Sommer 2015 erst einmal die neuen RTF-Verkehrszeichen verabschiedet werden.
Klar und im Verkehrszeichenkatalog sind die unter der Nr. 4711 zu finden :HaHa:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon RSG-Arne » 01.04.2015, 20:51

Lustiges Gefühl, auch Gegenstand eines Aprilscherzes zu sein. Vor allem aber Danke dafür, das Thema nochmal auf die "Agenda" zu holen...

Arne
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Egal, ob April-Scherz oder nicht:

Beitragvon Netzmeister » 04.04.2015, 18:33

Tribelix hat geschrieben:
Netzmeister hat geschrieben:In Aurich hat sich seit vielen Jahren bewährt, die Pfeile in neo-grün und neon-rot (Tag 1 bzw. Tag 2) auf die Straße zu schreiben. Das hält schon mal zwei Jahre und vor allem kann niemand diese Pfeile klauen und/oder umdrehen.
Ich weiß nicht, woher Aurich die Genehmigung dafür hat, aber das ist ein Eingriff in die STVO und nicht zulässig.

Also, ich würde den Posten als Verantwortlicher zur Durchführung dieser RTF nicht ausüben wollen, das kann teuer werden. :shock:
Ich nehme an, dass eine Genehmigung seitens der Behörden vorliegt. In Greetsiel ist es z.B. nicht erlaubt. Hier dürfen nur Schilder angebracht und entfernt werden.

Die Pfeile sind max. so groß wie ein DIN A4-Blatt und äußerst rechts auf die Straße geschrieben. Vor und nach einer Tourteilung kommt noch eine lesbare (und ebenfalls recht kleine) Zahl (45, 75, 115, bzw. 155) dazu.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Beitragvon Netzmeister » 04.04.2015, 18:35

Dreckschleuder hat geschrieben:BildBildBild

Was wird sich das Veranstalter-Leben vereinfachen, wenn im Sommer 2015 erst einmal die neuen RTF-Verkehrszeichen verabschiedet werden. Damit wird jede RTF quasi zur Permanente.

Aufwendiges Aus- und Abschildern kann entfallen, da nach erfolgreicher Genehmigung die Schilder durch die Behörden selbst angebracht werden.
Das würde besonders dort lustig, wo sich Strecken unterschiedlicher RTF teilweise überlagern. So wird aus einer RTF eine RTOF (RadTourenOrientierungsFahrt).
Zuletzt geändert von Netzmeister am 05.04.2015, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1007
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 04.04.2015, 18:52

Netzmeister hat geschrieben:Das wird besonders dort lustig, wo sich Strecken unterschiedlicher RTF teilweise überlagern. So wird aus einer RTF eine RTOF (RadTourenOrientierungsFahrt).
Besser: ... es würde besonders dort lustig.

Es war meinerseits natürlich ein Aprilscherz und absoluter Quatsch!
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 669
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 04.04.2015, 21:29

Netzmeister schrieb: "In Aurich hat sich seit vielen Jahren bewährt, die Pfeile in neo-grün und neon-rot (Tag 1 bzw. Tag 2) auf die Straße zu schreiben ... Ich nehme an, dass eine Genehmigung seitens der Behörden vorliegt."

Italiener machen das auch - nur auffälliger:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=8306 (Bild 3)

Wenn ich nachfragen würde, ob sie eine Genehmigung dafür haben, würden sie meine Nachfrage für einen Aprilscherz halten ...

kocmonaut
Rocket Girl
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 23.02.2015, 10:28
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Rocket Girl » 07.04.2015, 10:24

Hey Arne,
wo kann ich denn nun raus kriegen, bei welchen RTFs noch Helfer gesucht werden? Wie gesagt, bei der Blankeneser RTF kann ich nicht, aber im Laufe des Sommers gibt es doch bestimmt RTFs, die noch Helfer brauchen. So wie es aussieht, würde mein Freund auch mitkommen zum Helfen! Helfer-Doppelpack also...
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 664
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Beitragvon sonja1 » 07.04.2015, 12:56

Rocket Girl hat geschrieben:wo kann ich denn nun raus kriegen, bei welchen RTFs noch Helfer gesucht werden? Wie gesagt, bei der Blankeneser RTF kann ich nicht, aber im Laufe des Sommers gibt es doch bestimmt RTFs, die noch Helfer brauchen. So wie es aussieht, würde mein Freund auch mitkommen zum Helfen! Helfer-Doppelpack also...
Wenn ich es richtig verstanden habe, sollen Helfer und Veranstalter hier http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=9090 zueinander finden. Allerdings hat bisher nur Blankenese Bedarf angemeldet. Vielleicht muß sich das mit der Helferbörse erst herumsprechen ...
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Helferbörse

Beitragvon RSG-Arne » 08.04.2015, 19:30

Hallo Rocket Girl,

eine offizielle Helferbörse seitens des Radsportverbandes Hamburg gibt es noch nicht, ist aber in Planung. Wie wäre es, wenn wir die Helferbörse hier (siehe Sonjas Beitrag) auch in die umgekehrte Richtung nutzen, also Gesuche und Angebote? Dann könntet Ihr Euch dort als Helfer eintragen und Vereine, die Bedarf haben, könnten sich per privater Nachricht bei Dir/Euch über dieses Forum melden. Es würde mich sehr freuen, wenn das klappt!

Viele Grüße
Arne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste