Sixdays Bremen 2015: Tickets zu Sportlerpreisen

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Sixdays Bremen 2015: Tickets zu Sportlerpreisen

Beitragvon Helmut » 05.12.2014, 00:24

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20208.JPG">

51. SIXDAYS Bremen vom 8. bis 13. Januar 2015
Tickets zum Sportlertarif und attraktive Übernachtungspakte!


Die Bremen Challenge, das Challenge-Magazin.com und Helmuts-Fahrrad-Seiten.de ermöglichen Dir auch die 51. Bremer Sixdys wieder zu stark ermäßigten Sportlerpreisen genießen zu können. Jeder, der in der Jedermann-Champions-Wertung des Challenge-Magazin geführt wird (über 44.000 Leute), der in den vergangenen 3 Jahren nachweislich an einem Jedermann-Rennen wie z. B. der Bremen Challenge, den Vattenfall Cyclassics oder auch kleineren Rennen teilgenommen hat, oder HFS-Forumsmitglied ist, kommt in den Genuss der Sonderkonditionen.

Wer gerne Bahnradsport auf höchstem Niveau genießen und das Ganze mit prickelnder Partyatmosphäre kombinieren möchte, sollte die SIXDAYS Bremen auf keinen Fall verpassen! Mehr Sport geht nicht! Siehe

www.sixdaysbremen.de

Dass die Hobbyradsportler den Veranstaltern der Bremer SIXDAYS am Herzen liegen, zeigen seit vielen Jahren nicht nur die günstigsten Eintrittspreise, sondern auch die Möglichkeit, die erfolgreichsten Fahrer/innen und Teams in der Jedermann Champions Wertung des Challenge-Magazin bei den SIXDAYS Bremen zu ehren. Also, fühle Dich herzlich eingeladen und nutze exklusiv den Sportler-Sondertarif für Deinen Besuch bei den Sixdays Bremen 2015.

Preise Sondertickets
Do., den 08.01.: 10,00 statt 16,80 Euro
Fr., den 09.01.: 12,00 statt 25,80 Euro
Sa., den 10.01: 12,00 statt 25,80 Euro
So., den 11.01.: 10,00 statt 19,80 Euro
Mo., den 12.01.: 12,00 statt 29,80 Euro
Di., den 13.01.: 10,00 statt 16,80 Euro
Alle zzgl. EUR 6,00 Servicegebühr (Bearbeitung/ Versand) pro Bestellvorgang (max. 6 Tickets je Vorgang)

Wie kann bestellt werden?

Karten zu Sonderkonditionen bestellen, kannst Du auf folgender Seite, wenn Du dort etwas nach unten scrollst. Als Legitimation für den Erhalt der Ermäßigung kannst Du dort im Bemerkungsfeld "HFS" und Deinen Forumsnamen eintragen.

http://www.bremen-challenge.de/index.ph ... on=default

Dort findest Du auch die Übernachtungsangebote und einen Link zu der Jedermann-Champions-Wertung, kannst nachschauen, ob Du zu den Begünstigten gehörst.

Tickets zu diesen Sonderkonditionen gibt es bis einschließlich zum 31.12.2014. Du kannst pro Bestellvorgang maximal 6 Tickets/Übernachtungspakete bestellen.

Wann trifft sich HFS dort?

Ich freue mich darauf, wieder im Kreis von HFS-Foris eine große Radsportparty zu feiern! Am Fr., den 9. Januar werden wir wieder den HFS-Stammtisch dort verleben. Wenn Du magst, sei dabei! So ging das bei den letzten Sixdays ab:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=7701

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20127.JPG">
Zuletzt geändert von Helmut am 02.01.2015, 01:16, insgesamt 3-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
norich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2008, 09:14
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitragvon norich » 18.12.2014, 07:57

Leider gab es beim Datum einen Fehlerteufen der Donnerstag ist der 08.01.2015 und somit sind die folgedaten auch um einen Tag verschoben.
Silversurfer mit bunten Beinen.
http://radsport-zetel.de
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.12.2014, 08:37

norich hat geschrieben:Leider gab es beim Datum einen Fehlerteufen der Donnerstag ist der 08.01.2015 und somit sind die folgedaten auch um einen Tag verschoben.
Danke für den Hinweis. Hab ich korrigiert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Slowfish
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 95
Registriert: 12.08.2011, 12:11
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Slowfish » 21.12.2014, 15:17

Vielen Dank! Schöne Weihnachtstage!

Marion
Der liebe Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt...
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.12.2014, 02:32

Der Veranstalter schrieb:

Bremer Sixdays als Vorreiter: Frauenquote um 50 Prozent erhöht

Während sich die Politik darum streitet, wann und wie die Frauenquote eingeführt werden soll, ist das bei den 51. Bremer Sixdays vom 9. bis 13. Januar 2015 schon längst umgesetzt. Hier wurde die Quote für die Frauen-Rennen gleich um 50 Prozent erhöht. Statt 12 Radamazonen wie in den vergangenen Jahren starten diesmal in den drei Rennblöcken am Sonnabend und Sonntag gleich 18 junge Damen. Das wurde zum einen durch die Genehmigung der UIV möglich. Zum anderen aber auch wegen der Hochstufung des Bremer Rennens zur Kategorie 1. „Wir haben Frauenrennen nun schon zum vierten Mal im Programm und es wird vom Publikum sehr gut angenommen. Wir geben ihnen mit dem Rennen in Bremen eine weitere Möglichkeit, ihr Können vor großem Publikum zu zeigen. Und es geht ja für alle auch um etwas“, sagt der Sportliche Leiter Erik Weispfennig.

In der Tat: Es geht 2015 erstmals um wichtige Punkte für die Teilnahme an Weltcup-Rennen. Kein Wunder, dass sich die Damen darum rissen, einen der begehrten Startplätze für den Wettbewerb in Bremen zu bekommen. Über 25 Meldungen lagen dem Sportlichen Leiter vor, der sich entscheiden musste, wen er dabei haben wollte und wen nicht. Erik Weispfennig hat sich für ein sehr gemischtes, aber dennoch ausgewogenes Feld entschieden. Neben den drei Siegerinnen der vergangen drei Jahre – Julie Leth aus Dänemark (2014), Kelly Markus aus den Niederlanden (2013) und Daniela Gass aus Deutschland (2012) – hat er noch international starke und erfahrene Fahrerinnen wie Alzbeta Pavlenkova aus Slovenien, Korina Huizar aus den USA, Hannah Walker aus Großbritannien oder Martina Ruzickova aus Tschechien verpflichtet. Dazu kommt eine ganze Reihe deutscher hoffnungsvoller Nachwuchsfahrerinnen aus den verschiedenen Kadern des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR).

Um das Programm der Damen überhaupt über die Runden zu bringen werden sie in drei Blöcken ihre Wettkämpfe austragen. Sie fahren am Samstagvormittag (Kidsday), am Samstagabend sowie am Sonntag, an dem gegen 17 Uhr die große Siegerehrung stattfinden wird. Wer dann ganz oben auf dem Siegertreppchen steht ist völlig offen. Knapp die Hälfte der Fahrerinnen hat das Potential für einen Sieg in Bremen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.12.2014, 02:26

Der Veranstalter schrieb:

12 Profi-Teams für 2015 unter Dach und Fach

Nachdem Vorjahressieger Leif Lampater bereits als Erster sein Kommen für das 51. Rennen vom 8. bis zum 13. Januar zugesagt hatte und auch Wim Stroetinga einen Vertrag erhielt, wird das Sieger-Paar des Jubiläumsrennens wieder gemeinsam an den Start gehen. Auch die spanischen Madison-Weltmeister David Montaner Juaneda und Albert Torres Barcelo werden definitiv ein Paar bilden. Im Feld dabei sind auch die Vize-Weltmeister Martin Blaha/Vojtch Hacecky aus Tschechien und die WM-Vierten aus Österreich, Andreas Graf und Andreas Müller. Mit im Fahrerfeld sind außerdem so bekannte Fahrer wie der Vorjahres-Zweite Marcel Kalz, der den starken Dänen Alex Rasmussen zur Seite gestellt bekommt. Auch Marcel Barth, Christian Grasmann oder der Australier Luke Roberts sind wieder mit von der Partie.

Hier die Aufstellung für die Sixdays Bremen vom 08.-13.01.2015:

Team 01 x-Tip / Die Spielemacher: David Muntaner Juaneda, ESP, Albert Torres Barcelo, ESP

Team 02 ÖVB: Christian Grasmann, D, Marc Hester, DK

Team 03 Schmidt & Koch: Nick Stöpler, NL, Nico Heßlich, D

Team 04 Karstadt Sport: Achim Burkart, D, Nils Politt, D

Team 05 Atlantic Gruppe: Martin Blaha, CZ, Vojtech Hacecky, CZ

Team 06 Die Sparkasse Bremen: Leif Lampater, D, Wim Stroetinga, NL

Team 07 Elements Pure/Passion Sports Convention: Marcel Barth, D, Erik Mohs, D

Team 08 Bike it: Andreas Graf, AUT, Andreas Müller, AUT

Team 09 swb: Marcel Kalz, D, Alex Rasmussen, DK

Team 10 leasing e-bike: Morgan Kneisky, F, Jesper Morkov, DK

Team 11 Radio Bremen: Lucas Liss, D, Tristan Marguet, CH

Team 12 Lotto: Luke Roberts, AUS, Bobby Lea, USA
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste