Fahrradsternfahrt Hamburg '14 (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Fahrradsternfahrt Hamburg '14 (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 30.04.2014, 23:13

Mobil ohne Auto e. V. schrieb:

Bundesweiter Aktionstag am Sonntag, 15. Juni 2014
Umweltverbände rufen zur Teilnahme an Fahrradsternfahrt auf


Die Fahrradsternfahrt Hamburg wird am 15. Juni 2014 stattfinden und wieder tausende Radfahrer/innen auf die Straße bringen. Von über 60 Startpunkten in den Hamburger Stadtteilen und der Metropolregion werden die Teilnehmer/innen für eine umweltgerechte Verkehrspolitik und -Planung demonstrieren. Die Abschlusskundgebung findet von 14 bis 17 Uhr am Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 in Barmbek statt.

Ein besonderer Höhepunkt ist für viele Teilnehmer/innen die Fahrt über die Köhlbrandbrücke und Autobahnabschnitte, die sonst für den Radverkehr gesperrt sind. In diesem Jahr kooperiert die Fahrradsternfahrt zudem mit dem Museum der Arbeit, da dort gleichzeitig eine Ausstellung zur Geschichte des Fahrrades stattfindet. Während der Schlussveranstaltung erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Fahrradsternfahrt mit dem Sternfahrt-Flyer einen vergünstigten Eintritt für die Ausstellung.

Dem Aktionsbündnis Mobil ohne Auto (MoA) gehören die großen Umwelt- und Verkehrsverbände der Stadt an, u. a.: Allgemeinen Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), Naturschutzbund (NABU), UmweltHaus am Schüberg (Kirchenkreis Hamburg-Ost), NaturFreunde und Verkehrsclub Deutschland (VCD). Als Schirmherr der Fahrradsternfahrt konnte in diesem Jahr der Tagesschausprecher Torsten Schröder gewonnen werden.

„Wir fordern vom Hamburger Senat endlich deutliche Schritte zur Verbesserung des Fahrrad-Klimas in der Stadt. Daneben steht in diesem Jahr angesichts mehrerer Unfälle mit getöteten und schwer verletzten Radfahrern die Sicherheit im Mittelpunkt unserer Forderungen“, so Uwe Jancke, Sprecher des Vorstandes von MoA.

Alle Startpunkte und weitere Informationen können abgerufen werden unter

www.fahrradsternfahrt.info

Anmerkungen Admin: So war das 2013

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=6917

Am 15. werde ich bei der Jubiläums-RTF in Bad Oldesloe dabei sein, es nicht rechtzeitig zur Fahrradsternfahrt schaffen, die mir aber ebenfalls sehr am Herzen liegt und die ich immer gerne mitgefahren bin.
Zuletzt geändert von Helmut am 15.06.2014, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
BikeFuchs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2012, 12:47
Wohnort: HH-Ohlstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeFuchs » 14.06.2014, 11:58

Moin,
wir fahren diesmal von der Kehrwiederspitze via Elbbrücken, Köhlbrand zur Schlusskundgebung beim Museum der Arbeit.

Bild

p.
Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos...
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Re: Fahrradsternfahrt Hamburg, über 60 Startpunkte 15.06.

Beitragvon Harterbrocken » 14.06.2014, 15:06

Helmut hat geschrieben:Am 15. werde ich bei der Jubiläums-RTF in Bad Oldesloe dabei sein, es nicht rechtzeitig zur Fahrradsternfahrt schaffen, die mir aber ebenfalls sehr am Herzen liegt und die ich immer gerne mitgefahren bin.
Warum nicht auf zwo Hochzeiten tanzen? Um 9 Uhr in Bad Oldesloe auf die Kurzrunde starten, dann zum Köhlbrand und um 12 Uhr rüber über die Brücke und zum Museum der Arbeit.

Heute auf eine rauschende Feier eingeladen, außerdem Fahrraddisko, dazu reichlich WM-Fußball-Schlafdefizit sowie harte Arbeitswoche - mal sehen, ob ich morgen überhaupt Rad fahre. Regeneration, sagen die Wissenschaftler, soll ja auch gut sein oder? :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste