BDR vergibt 2014/2015 erstmals Titel Deutscher RTF-Meister

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

BDR vergibt 2014/2015 erstmals Titel Deutscher RTF-Meister

Beitragvon Helmut » 01.04.2014, 00:29

Nach dem Titel eines Deutschen Meisters der Jedermänner wird der BDR nun auch den des Deutschen RTF-Meisters vergeben. Dies beschloss das Präsidium des BDR auf seiner Sitzung am letzten Wochenende auf Vorlage seines Vize-Präsidenten für Breitensport Peter Koch und seiner diesbzgl. Landesvertreter. Ich gebe zu, die DM der Jedermänner ist mir ein Dorn im Auge, weil er wie „Deutscher Meister der 3. Liga“ klingt, da gefällt mir der Titel „Duetscher RTF-Meister“ erheblich besser.

Vorerst wird es keine Altersklassenwertung geben, nur je eine für Männer und Frauen. Der BDR möchte abwarten, wie gut der neue Titel angenommen wird. Erstmals soll dieser Titel für die Mitte Oktober beginnende Saison 2014/2015 vergeben werden. Die Niedersachsen und Schleswig-Holsteiner wird dies besonders freuen, vergeben sie doch schon lange den Titel eines RTF-Landesmeisters.

Nun bleibt zu hoffen, dass der vielfach beklagte RTF-Punktebetrug nicht weiter um sich greifen wird. Einen Meister, der die Leistung nicht erbrachte, für die er geehrt wurde, mag man sich auf Landesebene leisten, spätestens auf Bundesebene fände ich es nicht hinnehmbar.

Die Ausschreibung wird demnächst auf rad-net im Bereich Breitensport erscheinen.

http://breitensport.rad-net.de/?menuid=62
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 01.04.2014, 06:37

Dann steht die Wertung für die Frauen ja schon fest und dass die jedes Jahr bescheißt, ist auch bekannt, nur wird nichts unternommen.

Da sind offizielle Teilnahmen mit Zeitnahme und Platzierungen im Jedermannbereich im Prinzip besser, weil es kontrollierter abläuft, wobei es wesentlich sinnvoller wäre, dort nur ein Rennen auszutragen, so wie bei den Pros die WM.

Dort kann z. B. einer alle großen Rundfahrten gewinnen, was noch lange nicht bedeutet, dass er Weltmeister ist, denn dieser Titel wird in nur einem Rennen ausgefahren.
Benutzeravatar
Marit
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 240
Registriert: 12.05.2011, 23:08

Beitragvon Marit » 01.04.2014, 07:45

GUTEN MORGEN MIRCO! :mad:
Es ist der 1. April.... :HaHa:
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 01.04.2014, 08:02

Marit hat geschrieben:GUTEN MORGEN MIRCO! :mad:
Es ist der 1. April.... :HaHa:
Danke Marit ;-)
Gerade wollte ich bis Mitte Oktober bei meinem Arbeitgeber ein Sabbatical beantragen...... :HaHa: :HaHa:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.04.2014, 05:46

Es war sogar ein Mitglied des Präsidiums auf diese Meldung hereingefallen. Die Meldung war ja auch mehr Satire, denn ein Aprilscherz - so nah an der Wirklichkeit, dass man sie glauben konnte.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste