RTF Almabtrieb '13, Raisdorf (Bericht + Bilder)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

RTF Almabtrieb '13, Raisdorf (Bericht + Bilder)

Beitragvon Helmut » 04.10.2013, 02:44

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20066.JPG">

RTF Almabtrieb 2013 ab Raisdorf
Von der Alm bis an die Ostsee


Unter der seit 2012 neuen Federführung der RSG Mittelpunkt Nortorf ist aus der immer schon guten RTF Almabtrieb ein fulminanter Saisonabschluss für Schleswig-Holstein und Hamburg geworden. Weit über 400 Teilnehmer genossen Sonne pur auf einer traumhaften Strecke.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20178.JPG">

Die RG Kiel, ehemals Ausrichter der RTF, ist noch immer beteiligt, besetzte das 3. und 4. Depot.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20224.JPG">

Am zweiten in Fiefberger wurden wir von der RSC Probstei ebenfalls bestens versorgt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20044.JPG">

Nicht vergessen werden soll darüber, dass die Hauptlast für die erfolgreiche Ausrichtung der RTF bei den Nortorfern lag, die der Szene ohnehin ein Feuerwerk bester Veranstaltungen bieten. Bernd Schmidt ist der Kopf der Nortorfer, aber eben nicht der alleinige. Dieser Mann versteht es wie kaum ein zweiter Leute für den Radsport und für das Team zu motivieren, selbst Rad zu fahren und bei Bedarf mit seiner Familie selbst Brote zu schmieren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20135.JPG">

Brühe in Fargau, Kaffee in Lütjenburg und noch viel mehr taten Körper und Geist gut. Wo auch immer wir aufschlugen, wir waren willkommen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20133.JPG">

Wir kamen an vielen Seen vorbei. Den Selenter See kannte ich von vielen Almabtrieben, weil in den letzten zehn Jahren immer dieses Depot in Fargau war, so aber hatte ich den See noch nie erlebt. Er funkelte in der Sonne, das Wasser kräuselte sich im Wind und inmitten der Hügel am Ufer fühlte ich mich an Alpenseen erinnert.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20187.JPG">

Toll war auch die über 7 km lange Fahrt ab der 2-Punkte-Tour die Ostsee entlang.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20063.JPG">

Wären Volker und HeiDi mitgekommen (tierfreund23 stand dafür bereit) hätte ich gern auch noch den zweiten Abschnitt an der Ostsee auf der 4-Punkte-Tour mitgenommen. Dieser soll der schönste auf der ganzen RTF sein. Zugunsten einer nicht so späten Heimkehr verkniffen wir uns diesen, bekamen auch so viele schöne Ausblicke geboten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20254.JPG">

Der starke Wind kostete viele Körner, machte mir trotzdem nichts aus, war er doch für alle gleich. Ich habe immer mit Anstiegen zu kämpfen, weil ich da mit meinem BMI Mühe habe meiner Gruppe zu folgen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20146.JPG">

Nachdem mein Rennrad mit einem neuen Rahmen und Laufrädern in HFS-Farben einen Relaunch erfahren hat, habe ich passende Flaschen ergänzt und ihm mit dem SQLab 611 Team Race Titan ebenfalls in Schwarz-Weiß-Rot quasi "die Krone aufgesetzt". Mit dem 611 fahre ich seit langem RR, später auch MTB, hatte ihn am RR durch den 611 active ersetzt, der nun weiter auf mein neues 650B wanderte. Wie für alle meine neuen RR-Teile gilt auch für den besonders auffälligen 611 Team Race, dass er mich auf solchen Touren nicht schneller macht, aber dabei besser aussehen lässt!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20021.JPG">

Es geht auch anders. Das bewiesen Leute mit Tourenrädern und alten Rennrädern. Auffällig war auch eine Norwid-Fraktion auf massgeschneiderten Stahlrennern. Die kann man ewig fahren oder seinem Enkel vererben, auch wenn der etwas andere Körpermaße aufweist und sich eines Tages einen für ihn passenden Rahmen fertigen lassen sollte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20174.JPG">

Auffällig war auch die Omnipräsenz des Almabtrieb-Sponsors BOC. Es begeistert mich, dass es den Nortorfern gelungen ist, für diese Veranstaltung einen finanzkräftigen (und sich hoffentlich massgeblich an den Kosten beteiligenden) Sponsor zu finden.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20008.JPG">

Statt der üblichen Würste gab es Gulaschsuppe im Ziel.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20286.JPG">

Als ich die entdeckte, hatte ich allerdings schon ein Stück Kuchen geordert, mit einem Becher Kaffee zum Preis von zusammen einem Euro. Mein Erstaunen über die sehr volkstümlichen Preise wurde mit dem Hinweis auf die Almabtrieb-Tradition quittiert.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20283.JPG">

Seit 2012 neu ist indes, dass der Almabtrieb immer am Tag der Deutschen Einheit stattfindet. Folglich sollte man sich für den 3. Oktober 2014 die RTF in Raisdorf schon mal in den Kalender eintragen.

Hier kommen meine

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">190 Bilder von der RTF Almabtrieb ab Raisdorf</a>.
Zuletzt geändert von Helmut am 08.10.2013, 01:14, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Molli
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2010, 17:20
Wohnort: Hamburg Eidelstedt

Beitragvon Molli » 04.10.2013, 08:02

Helmuts Eindrücken ist nichts hinzuzufügen. Mit einem Wort, einfach nur GEIL! :D :D :D :D

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20109.JPG">
Auch die Dicken kommen über den Berg
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 04.10.2013, 08:53

Helmut hat es ja bereits sehr schön geschrieben und bebildert: Beim Almabtrieb passte mal wieder alles: Organisation, Strecke, viele Teilnehmer, perfekt!

Bis zur zweiten Kontrolle musste je nach Tempoanspruch ordentlich gearbeitet werden und den eisigen Wind von vorne empfand ich als recht unangenehm. Jedoch scheinen einige Sportler völlig kälteresistent zu sein. Während viele im vollen Winterornat einschließlich gefütterter Handschuhe unterwegs waren, konnte Helmut einen Mitfahrer ablichten, der in k/k ohne Handschuhe unterwegs war. :shock:

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20229.JPG">

Auf der Rückreise von K2 mit dem Wind weitgehend im Rücken war es plötzlich gefühlt 10° wärmer und man konnte noch einmal so richtig die Landschaft genießen.

Herzlichen Dank den beteiligten Vereinen für diesen schönen Tag! ;-)

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20141.JPG">
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 04.10.2013, 10:30

Tolle Bilder, wäre echt gern hingefahren.

Mistige Erkältung. :mad:
<< Foto by Helmut
Angelboot

Beitragvon Angelboot » 04.10.2013, 13:36

@Heimfelder Dirk,

der "Kerl" ist Heiko Burandt vom RSV Husum.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20249.JPG">

Keine Sorge, dass sich der erkältet. Der"Kerl" steckt das locker weg.

Heiko fährt auch Langdistanzen, z.B., diese Jahr in Skandinavien. :!:
Benutzeravatar
Stauder Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 196
Registriert: 17.08.2010, 23:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Stauder Volker » 04.10.2013, 15:16

Ich kann den Ausrichtern, der RSG Nortorf, RG Kiel und RSC Probstei zu dieser Routenführung bei Ihrer RTF nur gratulieren und ein großes Lob an die Verantwortlichen und den vielen Helfern aussprechen. Die Bilder von Helmut belegen eindrucksvoll die Herrlichkeit dieser Tour. Großes :Danke:

Dazu kam noch das Glück mit dem Wetter. Helmuts umfangreichen Report möchte ich noch die umsichtige Ausschilderung anführen. Klare Streckenführungsschilder und die Richtungswegweiser waren immer weit im Voraus auf Augenhöhe erkennbar. Verfahren unmöglich.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20097.JPG">

Als ich am Sonntag um 06.00 Uhr aufstand, begleiteten mich Zweifel meines Entschlusses nach Kiel zu fahren. Warum bin ich nicht noch im :schlafen: geblieben. Auf der Fahrt zu Helmut und der dann anschließenden gemeinsamen Anreise, sind mir schon bei gemessenen 3° die Hände eingefroren. Dass wir dann bei rd. 10° und rd. 50 km bei heftigen Gegenwind unterwegs waren, tat meiner Motivation bei der herrlichen Streckenführung entlang der Ostsee, den schmalen Landwirtschaftswegen bei herrlichen Eindrücken der Landschaft und Entlang des Selenter Sees, keinen Abbruch. :D

Es war ein gelungener Saisonabschluss und gerne sehen wir uns im kommenden Jahr wieder, vorausgesetzt die Streckenführung wird nicht (!) geändert. ;-)

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20010.JPG">
Im Vordergrund steht der Spaß und das Team
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 04.10.2013, 16:01

Angelboot hat geschrieben:der "Kerl" ist Heiko Burandt vom RSV Husum.
@Angelboot: Danke für den Hinweis, jetzt habe ich Heiko erst erkannt. Bei Brevets oder Marathons bin ich ihm schon mal begegnet.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 15.10.2013, 07:17

Bernd Schmidt ist nun auch wieder Herr über typo3 und somit über die Homepage der RSG. Hier sein Bericht samt Link zu einigen Bildern.

http://www.rsg-mittelpunkt.de/almabtrieb/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste