Jubiläums-RTF Zwischen den Meeren, Zetel (Berichte+Bilder)

Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1123
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Jubiläums-RTF Zwischen den Meeren, Zetel (Berichte+Bilder)

Beitragvon UweK » 23.06.2013, 19:06

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20156.JPG">

Norich lud HFS Anfang März wie folgt uns ein:
norich hat geschrieben:Der TuS Zetel begeht in diesem Jahr sein 125 jähriges Bestehen, das soll auch Grund genug sein, die RTF "Zwischen den Meeren" wieder aufleben zu lassen. Die RTF fand 1991 das letzte mal statt. Für den 22.06. 2013 haben wir drei Strecken ausgewählt 50/80/115 km. Die 115er Strecke führt entlang des Deiches am Jadebusen zum Vareler Hafen. Dort ist die erste Kontrollstelle bei einem ehem. Fischer direkt am Wasser. Weiter geht es über Strecken durch Moor und Geest vorbei an den Baumschulen des Ammerlandes bis zum Zwischenahner Meer. Für die zweite Kontrolle konnten wir einen Autoglas-Betrieb gewinnen, der uns seinen Hof zur Verfügung stellt und bei schlechten Wetter auch seine Halle.

Den Teilnehmer erwartet eine schöne abwechslungsreiche Strecke mit einer guten Straßenqualität. Auf der 115er Strecke sind lediglich 2 x ca. 2 km Klinkerstrasse zu fahren, sonst alles Beton- und Asphalt-Straßen.

Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Ich fuhr in einer Fahrgemeinschaft mit Helmut und Heimfelder Dirk gestern nach Zetel. Fangen wir mal hinten an, dass die Vorbereitungen auf Hochtouren liefen, haben wir bemerkt, das war Klasse organisiert, tolle Verpflegung am Start/Ziel wie auch an den Kontrollstellen, sehr gute Ausschilderung und sogar GPX-Tracks für alle 3 Strecken. Das ist ein großes Stück Arbeit, was ihr da geleistet habt.

Wir kamen kurz vor halb 10 in Zetel an, so früh war der Admin lange nicht mehr bei einer Veranstaltung, so blieb viel Zeit für das Frühstück.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20012.JPG">

Sogar mad.mat & Brimore sowie Wosi erreichten erst später den Anmeldebereich. Für mich etwas überraschend leuchtete ein sonnengelbes HRG Trikot auf, ich fragte mich, ist das Sonja? Ja, die war es - wir wollten uns eigentlich schon vor ein paar Wochen auf einer RTF mal Treffen, haben es aber nicht hinbekommen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20045.JPG">

Um 10 h war der Startbereich mit 105 Startern angefüllt, ich entschied mich für ein ruhiges 28er Tempo am Start. *Peng* mit einem Schuss wurde der Start freigegeben, sowas in Hamburg wäre wohl unmöglich wg. Lärmbelästigung. :-)

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20075.JPG">

Doch direkt vor mir schloss sich das Tor wieder und ich sah die HFS Truppe nur noch wegfahren. Links von mir stürzte ein Mädel, hat sie wohl überrascht. Nach kurzer Zeit schon durften wir dann auch starten. Nach der "Neutralisierungsphase" ca. 2 km über besagtes Klinkerpflaster (welches sich gut durchrollen lies) juckten die Beine - Zack zog ich die Nadel auf knapp unter 50 km/h und spürte formlich wie ich an die erste Startgruppe wieder ran kam. Kurz drauf formierte sich eine schnelle 35er Gruppe, mit welcher ich dann auch ein ganzes Stück weit mitfuhr. An den Deichen zum Jadebusen versteuerte ich mich etwas und landete im befestigten Kiesstreifen - Irgendwie passt das Lenkgefühl mit dem neuen Lenker noch nicht ganz. :-)

Daraufhin erinnerte ich mich, dass ich ja eigentlich gemütlich fahren wollte und nahm ordentlich raus. Nach einigem Warten fand ich dann eine kleine 4er Gruppe, in welcher auch Sonja war, da schloss ich mich an. An der K1 lief das HFS Team dann auch wieder auf.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20146.JPG">

Nach der K1 hatten wir wechselnde Gruppenstärken, meist aber mehr als 10. Kurz vor der K2 trennten sich die Wege und Brimore & mad.mat fuhren die kurze Runde, weil sie etwas früher nach Hause mussten. Bei uns rollte es ganz gut, viele Kilometer riss ich gemeinsam mit dem erstarkten & trainiertem Stolk an der Spitze unserer Gruppe ab.

10 km vor dem Ziel wurde ich das Jucken in den Beinen nicht los, immerhin hatte sich unserer Gruppe auch in 2 geteilt, und der Admin fuhr in der schnelleren Gruppe. Mit ordentlich Druck auf dem Pedal stellte ich die Gruppe dann allein nach ca. 4-5 km, doch der Druck war so groß, sodass ich alleine mich weitermachte. In Zetel folgte ich dem GPS Track, wenngleich ich auch keinen Pfeil gesehen hatte - im Ziel klärte sich das, sie hatten kurzfristig die Strecke geändert, um auf eine weniger befahrene Nebenstraße auszuweichen.

Im Ziel verpflegten wir uns mit Bratwurst und Kuchen. Nom Nom, lekker lekker.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20251.JPG">

Nochmals ein großes Lob, hab ihr Klasse gemacht. :-) Sogar das HFS-Banner wurde im Startbereich aufgehängt!

Hier kommen von Helmut

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">202 Bilder von der RTF Zwischen den Meeren ab Zetel</a>.

Beste Grüße und auf bald.
UweK
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 228
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

Banner von HFS

Beitragvon mr.colnago » 23.06.2013, 19:50

Sogar das HFS-Banner wurde im Startbereich aufgehängt! Ich habe das HFS-Banner für Norbert von Mathias besorgt. Es war der Wunsch von Norbert, den ich gerne erfüllt habe. In Barrien fand die feierliche Übergabe statt. Man hilft ja gerne, wo man kann!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20068.JPG">

Radlergruß von DIRK :ifreumi:

PS: Ich verspreche im nächsten Jahr werde ich auch die RTF in Zetel fahren...
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
norich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2008, 09:14
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitragvon norich » 23.06.2013, 20:43

Es freut mich, dass es gefallen hat und auch der Bericht von UweK, super. Ich denke, dass auch noch ein paar Berichte folgen. Heute haben wir noch eine Jedermann-Tour ähnl. wie Volksradfahren auf der 45 km Strecke gefahren. Jetzt ist abgeschildert und morgen kommt alles wieder in den Keller. Deshalb möchte ich einmal aus der Sicht des Veranstalters schreiben.

Es hat uns wirklich sehr gefreut, dass Helmut und viele Forumsmitglieder zu uns gekommen sind. Bei der langen Anfahrt und auf einem Samstag ist das nicht selbstverständlich. Das habe ich auch noch einmal in einem Bericht erwähnt, den ich heute an unsere Regional Zeitung, der NWZ gesendet habe.

Bei der Ausschilderung fingen unsere ersten Probleme an, wir haben ausgeschildert und das Straßenbauamt hat bereits vor der RTF abgeschildert. Nachdem wir dann am Freitagabend die Strecken bereits zum dritten Mal ausschilderten, hatten wir einen echten Tiefpunkt und dachten, nie wieder. Das sollte sich aber schnell wieder ändern, schuld daran seid ihr!!! Die ganzen positiven Rückmeldungen, viele positive Kommentare bei FB - einfach das ganze Drumherum hat unsere Gruppe so beflügelt, dass wir sofort nach der Veranstaltung gesagt haben, 2014 machen wir weiter.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20052.JPG">

Ich habe auch einen Verbesserungsvorschlag vom Admin bekommen, den wir uns zu Herzen nehmen und an der Umsetzung für 2014 wird daran gearbeitet. Außerdem wird es im nächsten Jahr auch eine 160 km Strecke geben. Ich hoffe wir sehen uns dann alle bei besseren Wetter wieder.

Ein paar Fotos hier:

https://picasaweb.google.com/1154968578 ... directlink

norich

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20071.JPG">
Silversurfer mit bunten Beinen.
http://radsport-zetel.de
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1719
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 23.06.2013, 21:02

norich hat geschrieben:Außerdem wird es im nächsten Jahr auch eine 160 km Strecke geben. Ich hoffe wir sehen uns dann alle bei besseren Wetter wieder.
Die längere Strecke wäre ok., am Wetter gabs nichts zu beanstanden. Naja, vielleicht ein bisschen wenig Wind, so 1-2 Beaufort mehr würden den Trainingseffekt erhöhen. ;)

Spaß beiseite: Ihr habt alles gut und richtig gemacht, herzlichen Dank für den tollen Tag. ;-)
:gruss: dirk

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20091.JPG">

@Norich: Die Abschilderei durchs Straßenbauamt solltet ihr mal im Gemeinderat vortragen, das ist ja wohl das allerletzte. :mad:
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 649
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 23.06.2013, 21:35

Bild

Sehr schön, hat Spaß gemacht. Mit dem Smart war es doch eine beschwerliche Anfahrt, der Wind das liebe Kind und der lange Ritt über die Autobahn... immerhin gab es einen gewissen Unterhaltungswert, als erst Mad und Bri an uns vorbeizogen, anschließend noch Helmut und Heimfelder Dirk...

Tolle RTF, schöne Strecke und dass wir es ohne Regen geschafft haben... wonderful. Auf dem Tacho standen 114,9 km, Schnitt 29,7, und das bei DEM WIND... und dazu noch Paris Roubaix Feeling (so stelle ich es mir zumindest vor)...

Danke. Auch an die Gruppe, leider gibt es immer wieder Menschen, die wild nach rechts und links fahren, ohne anzuzeigen. Oder einfach keine Zweierreihe fahren wollen oder können... aber es ist zum Glück alles gut gegangen.

Gern wieder!!!
Zuletzt geändert von Superwosi am 29.07.2013, 23:44, insgesamt 1-mal geändert.
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.06.2013, 01:00

Es freut mich, dass es mit meiner Teilnahme bei der RTF in Zetel geklappt hat. Normalerweise fahre ich an einem Sa. nicht, 220 km Anreise sind mir auch zu viel, weil es aber eine Premiere und weil es norich und seine Leute waren, wollte ich gern dabei sein. Tatsächlich geklappt hat es dann, weil HeiDi und UweK mich begleiteten und bereit waren mich Heim zu kutschieren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20264.JPG">

Na klar, gern sehe ich auch mal andere Landstriche, als die rund um Hamburg, so wie hier Friesland und das Ammerland. Der Blick auf eine hunderte Schafe zählende Herde am Deich, auf zig junge Rinder auf einer Weide und den auf den Jadebusen rechtfertigen die Anreise.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20109.JPG">

Aus dem Raum Hamburg waren viele HFS'ler angereist, zudem sah ich gar drei Leute aus Rostock (!), die ich leider nicht ablichtete. In Zeit gerechnet hatte stolk aus Hamburg die weiteste Anreise, fuhr am Sa. teils bei Regen 160 km gegen den Wind zur Zwischenstation bei seiner Mutter. Ob er mit der Bahn oder mit Rückenwind mit dem Rad heim fahren würde, hatte er noch nicht entschieden.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20046.JPG">

Sehr gefallen hat mir zudem der idyllische Ort Varel. Dort, bei Fisch Wilters, dem Sponsor der RTF, war das erste Depot.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20153.JPG">

Dort wird Fisch in vielen Variationen sehr preiswert offeriert. Wenn ich mir was wünschen darf, wäre es eine geänderte Streckenführung, bei der das Depot bei Fisch Wilters für alle Strecken nicht das erste, sondern das letzte Depot wäre. Dort gäbe es neben dem Depot einen Stand mit Fischbrötchen zum RTF-Sonderpreis. Ich würde zwei bestellen. Die „RTF Zwischen den Meeren“ würde ich in „Fischbrötchen-RTF“ umbenennen. Meine Erfahrung mit den Lachsschnittchen bei der RTF ab Lohbrügge und den Fischbrötchen beim gleichnamigen Brevet ab Nortorf sagt mir, dass dieses Depot in Varel das Potential hat, viele Leute von weit her anzulocken.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20142.JPG">

Noch etwas zur Teilnehmerzahl: 108 Teilnehmer klingen in Hamburger Ohren nach wenig. Aber es war an einem Samstag, an dem in der Nordheide auch kaum mehr als 200 Leute am Start gezählt werden. Das Umland von Zetel besteht zum größten Teil aus dünn besiedeltem Gebiet, der Rest aus der Nordsee. Wichtig ist, dass der Veranstalter mit der Resonanz zufrieden ist und zumindest seine Kosten gedeckt bekommt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20060.JPG">

Wir kamen jedenfalls "auf unsere Kosten". Und dank dem wundervollen Kuchenbuffet bekam dann auch mein Mädel daheim von der gelungen RTF-Premiere etwas ab.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20249.JPG">

Besonders zu erwähnen ist noch das "Bike" des Tandem-Klubs Die Lemmis aus Bramloge/Varel. Bis zu 26 gleichartige 70er-Jahre Räder vom Schrott (heute auch dort nicht mehr zu bekommen) sind zu einem langen Gefährt vereint. Es wird nur von Klub-Mitgliedern gefahren, weil man es nur mit Erfahrung pilotieren kann. Auf dem Hänger werden zwar ein kleines Fass Bier und Gläser mitgeführt, allerdings wird es nie alkoholisiert bewegt. Das Rad und der Klub sind einen eigenen Fred wert. Einige technische Details zeigen Bilder in der folgenden Serie.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20260.JPG">

Hier kommen meine

<a target="_blank" href="albumadresse">202 Bilder von der RTF Zwischen den Meeren ab Zetel</a>.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
stolk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 290
Registriert: 05.08.2012, 15:08
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stolk » 24.06.2013, 09:50

Das war tatsächlich eine schöne Tour, quer durch meine Heimat. Und derzeit nutze ich jede Gelegenheit, um mich auf den Alpen-Traum vorzubereiten. Also bin ich bereits am Freitag in Hamburg aufgebrochen und mit dem Rad nach Wilhelmshaven gefahren. 190 km Regen, Sturm, Gegenwind, viel Verkehr.

http://app.strava.com/activities/61919562

Samstag dann zu meiner Überraschung neben Uwe und dem Admin auch Mad und Bri vor Ort! Hab mich sehr gefreut, so viele bekannte Gesichter gesehen zu haben. Ich war mich nur nicht ganz sicher, welche Strecke ich auf der RTF fahren wollte. Ich überlegte Kurz zu fahren - der dicken Beine vom Vortag wegen. Uwe insestierte jedoch. Das Wetter war, im Gegensatz zum Vortag, super - Windig, aber sehr sehr sonnig und angenehm. Also lange Runde. Mit Rückfahrt nach WHV wurden es dann 136 km.

http://app.strava.com/activities/62075398

Das tolle dort oben an der Küste - die Vegetation ändert sich zusehends, wenn man ins Ammerland fährt. Von den Marschlandschaften zur Geest und letzten Endes zu dichten Wäldern. Hier reihen sich dann Baumschule an Baumschule.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20211.JPG">

Sonntag bin ich dann noch eine ganz lockere Runde durch Wilhemshaven gefahren, um dann letzten Endes mit dem Zug zurück nach Hamburg zu fahren. 340 km reicht dann doch irgendwie.

Bild
Bild
Bild
Bild

stolk

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20132.JPG">
Zuletzt geändert von stolk am 26.06.2013, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Le Rouleur
Benutzeravatar
Slowfish
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 95
Registriert: 12.08.2011, 12:11
Wohnort: Bremerhaven

RTF Zetel

Beitragvon Slowfish » 24.06.2013, 15:34

Rundum gelungen. Von unserem Verein waren wir drei, ein vierter hatte wegen der Wettervorhersage, die <Regen, Wind und sonstiges> versprach, seine Teilnahme abgesagt. Regen gab es nicht, Wind recht ordentlich, aber vor allen Dingen ganz viel Sonstiges - und das haben wir gern in Anspruch genommen. ;)

Die Streckenführung war sehr schön und Zimtsterne schmecken im Sommer klasse.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20145.JPG">

Ich hoffe, dass diese Veranstaltung auch in den kommenden Jahren stattfindet. Danke an die Organisatoren und Helfer.

Marion
Der liebe Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt...
Benutzeravatar
norich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2008, 09:14
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitragvon norich » 25.06.2013, 18:49

Silversurfer mit bunten Beinen.
http://radsport-zetel.de
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.06.2013, 00:55

Hier ein Artikel in der NWZ:

Bild
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1363
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 26.06.2013, 22:54

Schaut mal was heute bei mir in der Post lag:

Bild

Die Überaschung war groß.

Tolle Idee von Norich und dem TUS Zetel!

Werde die Urkunden zeitnah verteilen.

Danke Norbert!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 649
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 26.06.2013, 23:33

mad.mat hat geschrieben:Schaut mal was heute bei mir in der Post lag:

Die Überaschung war groß.

Tolle Idee von Norich und derm TUS Zetel!

Werde die Urkunden zeitnah verteilen.
wau, wie schön. sehn wir uns bei alma?
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1123
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 29.06.2013, 20:47

mad.mat hat geschrieben:Schaut mal was heute bei mir in der Post lag:
Die Überaschung war groß.
Tolle Idee von Norich und dem TUS Zetel!
Werde die Urkunden zeitnah verteilen.
Tolle Sache! Klasse!
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste