1. Die blaue Gehrdener RTF, Gehrden (Bericht+Bilder)

7 of 9
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2010, 12:41
Kontaktdaten:

1. Die blaue Gehrdener RTF, Gehrden (Bericht+Bilder)

Beitragvon 7 of 9 » 07.05.2013, 18:49

Hier eine kleine Nachbetrachtung unserer ersten RTF. 301 angemeldete Teilnehmer sind für uns ein Erfolg. Blauer Himmel zur blauen RTF, besser ging nicht.

Verpflegung hat jeder bekommen. Ich hätte nie gedacht, dass Schmalz- und Nutellabrote sowas von verputzt werden. Nächstes Mal mehr.

Die Strecke kam gut an, ich habe in glückliche Gesichter blicken dürfen. Alle haben die Strecke gefunden, nur einer hat eine Tourteilung nicht gesehen, trotzdem werden wir die Schilder verbessern.

Ein Teilnehmer soll gesagt haben: "Das hat Potenzial wie der Rote Fuchs." Das Kompliment nehmen wir gerne an.

Vielen Dank an alle, die an einer ersten RTF teilnehmen wollten und teilgenommen haben.

Ich vermisse nur eines, ich konnte nicht mitfahren.
7 of 9
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2010, 12:41
Kontaktdaten:

Beitragvon 7 of 9 » 09.05.2013, 21:02

Weitere Fotos hier
http://www.rcgehrden.de/forum/viewtopic ... =197#p4592
und folgende Seiten.
Benutzeravatar
Notaus
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2013, 16:58
Wohnort: Plz. 30xxx

Re: 1. Die blaue Gehrdener RTF, Gehrden (Bericht+Bilder)

Beitragvon Notaus » 10.05.2013, 19:50

7 of 9 hat geschrieben:trotzdem werden wir die Schilder verbessern.
Ja, vielleicht neue Schilder die 2 - 3 Nummern größer sind, damit sie auch von mehr als 10 m Entfernung gesehen werden können. Meiner Meinung nach beispielhafte Schilder waren gestern in Borsum zu sehen.

Zu der Strecke: Wirklich eine klasse Route. Ein "paar" HM inklusive. Gerade bei der Schaumburg hätte man aber noch etwas rauskitzeln können. Vielleicht nächstes Jahr bei einer zusätzlichen 150 Km Route? Und warum nicht auch den Bierweg auf dem Hinweg, also Bergauf, mit in das Programm aufnehmen?

Alles in Allem aber eine runde Sache!

Gruß
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 10.05.2013, 20:16

Moin

Bin die RTF zwar nicht gefahren, weil Hobbyrennen im hohen Norden, aber ich denke, dass die Blauen genug Höhenmeter im Streckenprogramm haben. Bei der Planung einer RTF muss auch auf die Bandbreite der Leistungsunterschiede geachtet werden, um eine ausreichende Anzahl an Teilnehmer zu gewinnen. 1.000 Hm auf 100 Km lesen sich halt angenehmer, als 1.500 Hm auf 110 km, weil noch eine Extraschleife angeboten wird. Sicherlich kann auch eine vierte, 150 Km Strecke angeboten werden, die allerdings wieder mehr Planungs- und Personalaufwand bedarf.

Ich denke, die Blauen haben es gut gemacht und sollten im nächsten Jahr erst einmal erkannte Mängel, sofern vorhanden, beheben.

;-)
7 of 9
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2010, 12:41
Kontaktdaten:

Hier noch ein Erlebnisbericht

Beitragvon 7 of 9 » 22.05.2013, 10:40

Die Radländer aus Gehrden schrieben folgenden lesenswerten Blog:

http://www.radlaender.de/?Blog&realblog ... =75&page=1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste