TRENGA DE Saisonstart-Tour '13, Harburg (Bericht + Bilder)

Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

TRENGA DE Saisonstart-Tour '13, Harburg (Bericht + Bilder)

Beitragvon Konkursus » 16.03.2013, 21:14

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20927.JPG">

Die netten Leute von Trenga hatten heute zum Saisonstart unter Federführung von Armin Raible gerufen und ca. 25 Unentwegte waren erschienen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20881.JPG">

Insbesondere für mich fing der Tag zum Vergessen an, so dass ich schon mit einem entsprechenden Adrenalinspiegel in HH-Harburg erschien. Ulrike und ich hatten uns kurzfristig entschieden, wegen der Temperaturen (bei uns waren noch unter null Grad) mit den MTB-Schuhen zu fahren, so dass erst einmal bei den RR die Pedale ausgewechselt werden mussten. Bei Ulrike alles kein Problem, auch Luft-Aufpumpen ging nullkommanix. Mein Rad bockte jedoch, die Pedale wollten einfach nicht ab. Dann wollte die Luftpumpe auch nicht das Vorderrad aufpumpen, nochmal Schlauchwechsel, dito. Also Räder ins Auto, für mich noch Crosser dazu als Ersatz und ab gings.

In Harburg wurden wir dann schon von Dirk erwartet, dem ich erst einmal mein Leid geklagt hab. Erwartungsgemäß haben die Jungs von Trenga die Pedale schnell gelöst, Dirk hat für Luft gesorgt, ich die neuen Pedale angeschraubt, so dass wir pünktlich um 11:00 Uhr am Start standen.

Da Dirk sich kurzfristig wegen des Wetters gegen eine eigene Fahrt entschieden hatte, stellte er sich als Supporter zur Verfügung und wurde reichlich gebraucht. So machte er vor dem Start noch die Gruppenfotos und eine kurze Filmsequenz, um dann das Wort Armin zu übergeben, der kurz in die Tour einwies.

Dann ging es auch schon los bei trockenem, aber kühlem Wetter mit leichtem Wind über Groß Moor, Maschen, Marxen Richtung Hanstedt und mit einer großen Schleife wieder zurück.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20891.JPG">

Die Tour wurde von den "Trenga-Jungs" sehr umsichtig geführt mit Straßenabsicherungen etc., das ließ nicht zu wünschen übrig. Dass wir in dieser Saison selbst erst ca. 110 Km gefahren waren, war halt unser Problem.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20907.JPG">

Leichte Unruhe kam dann auf, als Rainer einen Platten hatte und ein Teil der Fahrer weiterfuhr, während ein anderer Teil auf dem Radweg anhielt. Ich entschied mich zum Weiterfahren und fuhr erst einmal allein bei leichten Anstiegen und Gegenwind. Da kam doch Freude auf.

Mit Unterstützung bin ich dann jedoch wieder rangekommen, um kurz nach Hanstedt erst einmal ein kleines Päuschen zu machen. Iris, die Lebensgefährtin von Armin, hatte das Wohnmobil dort platziert und Kuchen und Getränke aufgefahren, so dass neue Kraft gesammelt werden konnte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20948.JPG">

Dirk, der unterwegs auch immer wieder Fotos machte, hatte zwischenzeitlich Rainer aufgenommen, um ihn zum Pausenplatz zu bringen, damit ein Schlauchwechsel vorgenommen werden konnte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20954.JPG">

Die Rückfahrt war dann etwas einfacher, weil der Wind zum überwiegenden Teil gut unterstützte, bis auf eine kurze "Bergan-Passage", bei der ich wieder geschlafen hatte und prompt abgehängt wurde. Armin hat mich dann wieder rangefahren und der Fehler war behoben.

Nach ca. 2 3/4 Stunden reiner Fahrzeit waren wir dann wieder zurück. Nur zwei Platten, keine Unfälle etc., da kann man nicht meckern.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20963.JPG">

Wie beschrieben, habe ich mich jederzeit sicher gefühlt, durch die Streckenabsicherung und die Unterstützung der Jungs von Trenga, so dass ich die Tour nur empfehlen kann. Etwas mehr als 110 Km sollte man aber in den Beinen haben...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20979.JPG">

Die Strecke war sehr schön und setzte sich zusammen aus unbekannten und bekannten Abschnitten, bei denen ich mich dann fragte, zu welcher RTF gehört das hier eigentlich. Wettermäßig hatten wir Glück, auch wenn es auf dem Rückweg doch leicht zu schneien anfing. Gut war natürlich auch, dass wir erst die Strecke mit leichtem Gegenwind fuhren und nach der Pause den Teil mit Rückenwind. Umgekehrt wäre es doch schwierig geworden.

Ich sage nochmal danke.

Hier kommen von Heimfelder Dirk

<a target="blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... x.html">66 Bilder von der TRENGA DE Saisonstart-Tour mit Armin Raible ab dem Fahrradcenter Harburg</a>.

Ko

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20935.JPG">
Zuletzt geändert von Konkursus am 17.03.2013, 00:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 17.03.2013, 03:23

Unterhaltsamer Bericht, sehenswerte Bilder – es geht auch gut ohne den Admin vor Ort!

Gern möchte ich nur noch anmerken, dass ich in den Reihen der „Trenga-Jungs“ neben Armin zwei weitere Schwergewichte der Norddeutschen Radszene erkannt habe. Uwe Varenkamp ist ehemaliger Deutscher Vize-Meister im Vierer-Mannschaftszeitfahren, größere Bekanntheit erlangte er allerdings als Sportlicher Leiter der Vattenfall Cyclassics und weiterer namhafter Jedermannrennen. Dank extrem gepolsterter Handschuhe wird er keine kalten Finger bekommen haben.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20880.JPG">

Stephan Dirks ist zusammen mit seinem Bruder Jens Peter geschäftsführender Inhaber von TRENGA DE. Stephan hat vor einigen Tagen wieder zusammen mit seinem Freund Michael Schmitz eine Wintertour gemacht. Wir erinnern uns: Letztes Jahr campierten sie bei minus 23 Grad im Wald, mussten das Bier am Lagerfeuer vor dem Einfrieren bewahren. Ein Bericht von der diesjährigen Wintertour folgt in den nächsten Tagen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20958.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 17.03.2013, 08:50

Schöne Bilder und klasse Support vom Heimfelder Dirk :GrosseZustimmung:
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Bilder

Beitragvon Heimfelder Dirk » 17.03.2013, 09:33

@Konkursus: Das war eine Panoramaaufnahme mit meiner Sony.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20883.JPG">

Jetzt verstehe ich auch die Frage nach Filmaufnahmen von diesem Sportskameraden:

Bild

Er hat übrigens auch den Schlußsprint bis zum Firmengelände gewonnen. An der Ecke Höchtweg/Grossmoordamm läßt Armin traditionell die schnellen Leute, die bisher unterfordert waren, von der Leine. :zwinkern:

:gruss: Dirk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste