HFS-Zeitfahren, das Zweite! Wo denn bitte?

Auf welcher Strecke soll das 2. HFS-ZF ausgetragen werden?

Umfrage endete am 06.03.2013, 11:54

Rund um den Litberg
10
59%
Fuchsbergrunde
4
24%
Seebohmring
3
18%
 
Abstimmungen insgesamt: 17
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

HFS-Zeitfahren, das Zweite! Wo denn bitte?

Beitragvon hanseat » 04.02.2013, 11:54

Fortsetzung des HFS-Zeitfahrens!

2011 war ein großer Erfolg, über 20 HFS-Foris fuhren um die schnellste Zeit und das begehrte Bergtrikot und die Bergkappe: siehe hier: http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... panzerring

Da die alte Strecke verbarrikadiert ist, sind wir auf der Suche nach einer neuen Streckenherausfoderung. Vielen Dank an Schnuffi und Speedmanager für ihre tollen Vorschläge. Es ist nun an der Gemeinschaft, welche der drei Routen am interessantesten erscheint. Sorry schon mal, dass mir zu meinem eigenen Vorschlag am meisten einfiel, vielleicht können Schnuffi und Speedmanager noch weitere ergänzende Angaben zu ihren Strecken machen.
Grobe Terminplanung für das 2.HFS-ZF geht gen April/Mai/Juni. Bitte macht Vorschläge, welches WE noch ziemlich frei aussieht. Dann können wir auch über die Terminwahl eine Abstimmung machen.
Vielen Dank und viel Spaß beim Abstimmen!

es stehen drei Varianten zur Auswahl, die alle ähnlich weit loaklisiert von Hamburg-Zentrum (55-65 km) sind:

Rund um den Litberg (hanseat):

Bild

Länge: 8,2 km, Steigungsmeter: ca. 45

+ historisch interessanter Berg wird umfahren: einer der wichtigsten Eckpunkte im Gauß'schen Dreiecksnetz (abgebildet auf Zehnmarkschein), außerdem höchster Punkt im Landkreis Stade
+ sehr wenig Verkehr, da ausschließlich Feld- und Wiesenstraßen
+ idealer Start- und Zielort: Parkplatz mit Bank, Südhang, gute Einsehbarkeit des letzten Streckendrittels
+ nur 100 Schritte vom Start-/Zielort steht auf dem Litberggipfel der öffentlich zugängliche 25 m hohe Litbergturm, von dem aus die komplette Strecke und die Fahrer eingesehen werden können
+ gerade, gut asphaltierte Abfahrt kann für Tempo über 50 kmh sorgen
+ Strecke kann im Uhrzeigersinn bewältigt werden, immer die erste rechts, Verfahren unmöglich
o da Acker- und Wiesenflächen auf Litberghochfläche sehr windanfällig, wenig Steigungen: Wind- statt Bergzeitfahren, aber mit Schlusssteigung
o gefahrene Testzeit: 14:37 min

Bilder:

Start/Ziel:
Bild

Strecke:
Bild

Kurz vorm Ziel, Blick zum Litberg:
Bild


___

Fuchsbergrunde (schnuffi):

Bild

Länge: 7,8 km, Steigungsmeter: ca. 95

+ Bergzeitfahren, da echte Steigung zu Beginn hinauf zum Fuchsberg (50 Höhenmeter)
+ wenig befahrene Kreisstraßen durch unterschiedliche Landschaftseinheiten: Wald, Felder
+ Verfahren unmöglich, da immer die erste links
o da gegen Uhrzeigersinn, ist in Rolfsen ein individuelles Wechseln von Radweg zur Fahrbahn nötig, um Geschwindigkeit zu halten
o gefahrene Testzeit: 17:40 min

Bild:

unterhalb des Start/Zielbereichs an der Luhebrücke:
Bild

___


Seebohmring (Speedmanager):

Bild

Länge: 22,1 km, Steigungsmeter: ca. 215

+ schwere Strecke, da im Achterbahnverlauf immer kurzzeitig bergan und bergab, kaum flache Passagen
+ wenig Wind, da ausschließlich durch den Wald
o da als Umgehung von Bispingen genutzt, etwas mehr Verkehr
o Wendepunktstrecke, breite Straßen (gut zum überholt werden)
o etwas lang, wenn gesellschaftlicher Teil im Vordergrund stehen soll (1. HFS-BZF waren 6,5 km)
o gefahrene Testzeit: 46:10 min

Bilder:

Abfahrt zum Abenteuerspielplatz, in Gegenrichtung der finale Anstieg:
Bild

Zieldurchfahrt. In den Randbereichen könnte man gewiss einen kleinen Pavillon für die Zeitmessung aufstellen.
Bild

Parkplatz am Turnierplatz.
Bild
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 04.02.2013, 13:25

Litberg! Einmal rum ist aber ein bisschen wenig. 2 oder 3 Runden, wie in Olmsruh? Oder 2 einzeln gestoppte Runden addiert? Wär auch nett.

Termin: ich schlage mal den 5. Mai vor.

Wenns passt dann bin ich dabei. Muss ich die Pünktchen-Mütze eigentlich wieder abgeben?
Kuchen spendiere ich dann auch wieder.

:wink:
Zuletzt geändert von Johanna am 04.02.2013, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 934
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 04.02.2013, 13:29

Ich würde gerne an dieser Veranstaltung teilnehmen. Möchte einfach wissen wie sich Zeitfahren anfühlt. Zeitraum wäre für mich der mai (ausser 1. Mai Frankfurt und 12.Mai in Dänemark) am besten. Strecke ist mir egal, gerne knackige anstiege.
;-)
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 04.02.2013, 14:25

Johanna hat geschrieben: Muss ich die Pünktchen-Mütze eigentlich wieder abgeben?
Hmh, dann solltest Du schon einen ziemlich schlechten Tag haben, damit das passiert... ;) Aber generell, ja! Auch Uwe's "Bergtrikot" steht zur Disposition...

Ob wir eine oder zwei Runden fahren würden (getrennte Runden sind auch interessant) machen wir dann von der Strecke, von der Anzahl der Teilnehmer und dem Wetter abhängig. :)

@ Deichfahrer: Am Litberg weht es wie am Deich, Dein Revier also! Aber spätestens die letzte Zielsteigung tut sicher auch genug weh! Ansonsten sind knackige Steigungen eher am Fuchsberg oder Seebohmring zu finden.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 04.02.2013, 14:30

hanseat hat geschrieben:
Johanna hat geschrieben: Muss ich die Pünktchen-Mütze eigentlich wieder abgeben?
Hmh, dann solltest Du schon einen ziemlich schlechten Tag haben, damit das passiert... ;)
Das sehe ich aber anders ;)

Nochmal für Begriffsstützige: Mütze ist "Wanderpokal"?
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 04.02.2013, 14:34

so isses, Wanderpokal! Es sei denn wir bekommen eine Lösung hin, neues Punkteshirt und -kappen über die Bucht zu ersteigern. Oder vielleicht hat auch noch jemand von seiner letzten TDF-Reise Kleidungsutensilien vorrätig, die er nach den letzten öffentlichen Beichten gern los werden möchte! ;)
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 04.02.2013, 18:59

Keine Sorge schnelle Johanna,

Dein Mützchen kannst Du behalten. Ich hab noch drei orginale TDF Bergmützen hier liegen. Auch das ausglobte Trikot hab ich hier noch unbenutzt im Schrank. Diese Sachen stell ich denm Hanseaten selbstverständlich zur Verfügung.

Alex, Übergabe?

Und im Sommer bring ich dann neue Radsportdevotionalen mit!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Uwe
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 30.11.2010, 19:59
Wohnort: NBL

Beitragvon Uwe » 04.02.2013, 19:13

Danke mad.mat! :?
Das T-shirt passt nach der Wäsche bestenfalls Tribelix. Und ob der das BZF gewinnt....? :cry:
22 - what else?
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 04.02.2013, 19:26

mad.mat hat geschrieben:Keine Sorge schnelle Johanna, Dein Mützchen kannst Du behalten.
Das war nicht meine Sorge :erroeten: Komme grad aus der Kommode gekrochen und wollte aus Verzweiflung das hier anbieten:

Bild

Aber nun wird alles gut......

Danke mad.mat :D
Zuletzt geändert von Johanna am 04.02.2013, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 04.02.2013, 19:29

Uwe hat geschrieben: Das T-shirt passt nach der Wäsche bestenfalls Tribelix. Und ob der das BZF gewinnt....? :cry:
Warum nicht :wink:
Ich frag mich sowieso wie du Johanna zur Frau bekommen hast, eigentlich laufen dem Knochen ja nur Hunde hinterher, wie das WE mal wieder zum Vorschein gebracht hat ;)


Hätte auch noch ein paar gepunktete Mützchen von der TdF über :wink:
Strecke ist mir egal, treten muß ich ja doch immer.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Speedmanager
noch tiefer gelegt
Beiträge: 436
Registriert: 24.10.2010, 21:36
Wohnort: Schneverdingen

Beitragvon Speedmanager » 05.02.2013, 20:59

So, hab jetzt mal für den Seebohmring gestimmt, damit da am Ende keine Null steht ;).
Aber eigentlich ist mir auch Schnurz wo das 2te Zeitfahren stattfindet - Hauptsache, es findet statt :D.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 06.02.2013, 06:13

Tribelix hat geschrieben:... eigentlich laufen dem Knochen ja nur Hunde hinterher, wie das WE mal wieder zum Vorschein gebracht hat.
:HaHa: :HaHa: :HaHa: Hund? Na, der kleine Kläffer hatte eher das Format einer Hinterradnabe. Aber schnell war er.

Ich plädiere für den Litberg. Termin gerne im Mai.
Benutzeravatar
Speedmanager
noch tiefer gelegt
Beiträge: 436
Registriert: 24.10.2010, 21:36
Wohnort: Schneverdingen

Re: HFS-Zeitfahren, das Zweite! Wo denn bitte?

Beitragvon Speedmanager » 07.02.2013, 21:30

hanseat hat geschrieben:Grobe Terminplanung für das 2.HFS-ZF geht gen April/Mai/Juni. Bitte macht Vorschläge, welches WE noch ziemlich frei aussieht. Dann können wir auch über die Terminwahl eine Abstimmung machen.
7. April oder 26. Mai sehen gut aus; 21. April und 12. Mai könnte ich evtl. frei bekommen, wenn ich rechtzeitig Bescheid weiss.

@Hanseat: 14. April ist Sparkassenlauf -> PN.
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 08.02.2013, 09:47

@ mad.mat: Klasse! Danke für Deine Spenden, dann haben wir tatsächlich auch dieses Jahr eine Art "Gewinnertrikot/-kappe" für die Siegerehrung. Ich hoffe, Ihr kommt ja selbst, dann könnte Ihr die Utensilien selbst mitbringen. Auf BriMore als Zeitnehmerin kann ich wirklich schwer verzichten, es sei denn sie fährt selbst mit... :)
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Re: HFS-Zeitfahren, das Zweite! Wo denn bitte?

Beitragvon hanseat » 08.02.2013, 10:13

Speedmanager hat geschrieben:7. April oder 26. Mai sehen gut aus; 21. April und 12. Mai könnte ich evtl. frei bekommen, wenn ich rechtzeitig Bescheid weiss.
Aufgrund Brockensturm, Bimbach, City-Nord-Rennen und diversen anderen Veranstaltungen bleiben eigentlich nur zwei Wochenenden im Mai, die halbwegs interessant aussehen:

4./5. Mai oder 11./12. Mai ?

Ich würde generell einen Samstag vorschlagen, denn dann könnte man auch noch den Sonntag auf der RTF in Buxtehude oder Buchholz verplanen. Die Has' und Igel"-RTF geht sowieso über die Strecke, so dass der 5. Mai ausgeschlossen werden muss.

Ergo:

Samstag, der 4. Mai oder Samstag, der 11. Mai oder vllt. schon der 20. April (?)

Ich persönlich würde den 11. Mai vorschlagen.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste